5 moderne Shakespeare-Adaptionen

Dass die Werke des britischen Vorzeige-Schriftstellers auch modern interpretiert werden können, ist spätestens seit "William Shakespeares Romeo & Julia" von Baz Luhrman ("Der große Gatsby") kein Geheimnis mehr. Aber auch die folgenden fünf modernen Adaptionen sind eine Erwähnung wert.

Zahlreiche Neufassungen, besonders der beliebten Romeo-und-Julia-Geschichte, tummeln sich jährlich auf den Laptop-, Fernseh- und Kino-Bildschirmen. Einige davon sind klassische Adaptionen, die Shakespeare traditionell behandeln. Unsere Liste hingegen schaut sich die modernen Versionen an.

"Alarm im Weltall" (1965)

 

  • Adaption von: "Der Sturm"

Eine Weltall-Crew untersucht die Funkstille auf einem Planeten, der nur von Forschern bewohnt wird. Als sie landen, müssen sie feststellen, dass bis auf zwei Forscher alle von einem Monster getötet wurden – nach und nach decken sie noch weitere, schreckliche Geheimnisse auf.

"My Private Idaho – Das Ender der Unschuld" (1991)  

  • Adaption von: "Heinrich IV., Teil 1", "Heinrich IV., Teil 2", "Heinrich V"

Die beiden Freunde Mike (River Phoenix) und Scott (Keanu Reeves) verdienen sich in Portland ihr Geld als Prostituierte. Da Mike an einer Krankheit leidet, durch die er einfach einschläft und Träume und Visionen hat, beschließen die beiden, auf einem Roadtrip nach Idaho zu reisen und Mikes Mutter zu suchen. Die Reise der beiden führt sie bis nach Italien – und zum Ende ihrer Freundschaft.

"10 Dinge, die ich an Dir hasse" (1999)

 

  • Adaption von: "Der Widerspenstigen Zähmung"

Bianca (Larisa Oleynik) darf nicht daten – zumindest nicht, bis ihre feministische und widerspenstige ältere Schwester Kat (Julia Stiles) auch auf Dates geht. Cameron (Joseph Gordon-Levitt), der heimlich in Bianca verliebt ist, bezahlt daraufhin den Außenseiter und Bad Boy Patrick (Heath Ledger), mit Kat anzubandeln. 

"She's the Man – Voll mein Typ" (2006)

 

  • Adaption von: "Was ihr wollt"

Viola (Amanda Bynes) will Fußball spielen – und das auf einer Schule nur für Jungs. Kurzerhand verkleidet sie sich als ihr Bruder Sebastian (James Kirk) und besucht das Elite-Internat. Das Problem: Sie verliebt sich in ihren Mitbewohner Duke (Channing Tatum), Sebastians Freundin macht ihr die Hölle heiß und Dukes Schwarm Olivia (Laura Ramsey) verliebt sich in Sebastian – der ja eigentlich Viola ist.

"Coriolanus" (2011)

 

  • Adaption von: "Coriolanus"

General Coriolanus (Ralph Fiennes) hat eigentlich alles: Ruhm, Ehre, Reichtum und eine schöne Frau (Jessica Chastain). Nur eines fehlt ihm und das ist der Respekt der Römer. Diese sind vom Schicksal gebeutelt und lehnen sich gegen den General auf. Als die Tribunen ihn als Verräter beschuldigen, wird er verbannt – und verbündet sich schon bald mit den Feinden seines Volkes.
 

Veröffentlich am 24.01.2020
Aktualisiert am 26.01.2020