Nachschub für Star Wars Fans: Doku-Serie zu "The Mandalorian" bald auf Disney+

Passend zum Star Wars Feiertag, dem 04. Mai, bekommen Star Wars Fans eeine neue Doku Serie spendiert. "Disney Galerie: The Mandalorian" soll vor allem die neue Tricktechnik der Star Wars Serie demonstrieren.

Der 4. Mai, auf Englisch "May the fourth", hat Ähnlichkeit mit dem berühmten Star Wars Spruch "May the force be with you". Deshalb haben Star Wars Fans den Tag zum Feiertag auserkoren und Disney spielt seit einigen Jahren nun auch mit. Daher veröffentlicht der Konzern am 04. Mai dieses Jahr die letzte Folge der siebten Staffel von "The Clone Wars", aber auch die Doku-Serie "Disney Galerie: The Mandalorian".

Doku-Serie soll beeindruckende Tricktechnik zeigen

Die Mandalorian-Doku besteht aus acht Folgen und soll ab dem 04. Mai im Wochenrhythmus veröffentlicht werden. Zusammen mit dem Showrunner Jon Favreau und dem restlichen Cast und der Crew soll ein Blick hinter die Kulissen gewährt werden.

Besonders interessant dürfte dabei die neue Tricktechnik sein, die zum Einsatz kam. Das "Stagecraft" genannte Verfahren ersetzt die traditionellen Greenscreens und projiziert digitale Hintergründe an das Set. Diese digitalen Aufnahmen passen sich auch den Kamerabewegungen an. Stagecraft soll insbesondere den Schauspielern zugutekommen, damit sich diese besser in die fiktive Welt hineinversetzen können und nicht einfach nur vor einer grünen Leinwand stehen.

Veröffentlich am 16.04.2020
Aktualisiert am 12.11.2020