Netflix mit zwei "Batman"-Filmen am Start

Demnächst startet Netflix mit gleich zwei "Batman"-Filmen im Programm: "Batman Begins" und "The Dark Knight". Der letzte Teil der Trilogie ist nicht auf dem Streamingdienst zu sehen.

Die "Batman"-Serie ist noch immer in aller Munde – auch wenn der Superheld samt Schurken bereits einige Filme danach hatten. Dass die Begeisterung für Superhelden-Filme keinen Abriss nimmt, ist bekannt. Besonders in Anbetracht des Joker-Fiebers ist es also nicht verwunderlich, dass Netflix gerade diese "Batman"-Reihe aufgreift.

"Batman" ist allgegenwärtig

Vor kurzem erst kam der Teaser-Trailer zu "The Batman" mit Robert Pattinson heraus, Joaquin Phoenix hat den Oscar als Bester Hauptdarsteller für seine Darstellung des Jokers im gleichnamigen Film gewonnen – "Batman" ist nicht nur Kult, seine Verbündeten und Feinde sind es ebenso.

Einen Oscar für die Darstellung des Jokers gewann auch Heath Ledger – übrigens der einzige Schauspieler, dem bisher posthum der begehrte Preis verliehen wurde. Nun gibt es seine Darstellung auf Netflix und kann dort ab dem 07. März 2020 von den Zuschauern bewundert werden.

Wer der bessere Joker war? Dazu kann nun wirklich keine Aussage getroffen werden. Fest steht, dass die "Batman"-Reihe mit Christian Bale, die 2005 begann, so etwas wie der Auftakt für den Superhelden-Craze ist, in dem wir uns gerade befinden – inklusive Marvel vs. DC-Showdown.

Veröffentlich am 06.03.2020