Neue Funktion auf Netflix: Top-10-Listen

Nach einer sechsmonatigen Testphase kommt nun eine neue Funktion zu Netflix: Top-10-Listen. So wird es den Zuschauern erleichtert, die beliebtesten Titel zu finden.

In Mexiko und dem UK wurde die neue Funktion sechs Monate lang getestet, bald kommt sie auch zu uns: Top-10-Listen. Bisher steht fest, dass Netflix auf dem Startbildschirm gleich drei dieser Top-10-Listen ausspielen wird: Serien, Filme und eine Top 10 des gesamten Contents.

 

Die Position der Liste variiert, je nachdem, wie relevant die Serien und Filme für den individuellen Nutzer sind. Die Listen generieren sich täglich neu aus den meistgesehenen Serien und Filmen.

Top-10-Listen als Kampf gegen neue Streaming-Services

Neue Streamingdienste, wie etwa das neue HBO Max, setzen noch mehr auf Empfehlungen von Stars. Celebrities und die HBO-Max-Schauspieler werden persönliche Listen mit ihren Lieblingsserien und -filmen – die natürlich auf dem Dienst verfügbar sind – zusammenstellen und dem User so ein neues Erlebnis bieten. Mit seinen Top-10-Listen möchte Netflix ebenfalls einen Schritt in diese Richtung wagen und seinen Zuschauern damit einen Mehrwehrt bieten. Denn wer hat sich noch nie gefragt, welche Serien eigentlich gerade die beliebtesten auf Netflix sind?

Der Algorithmus, nach dem die beliebtesten Titel ausgewählt werden, wurde dabei nicht verraten. Auch wird Netflix seine Zuschauerzahlen vermutlich weiterhin geheim halten.

Veröffentlich am 25.02.2020