Neue Sonnensysteme auf Amazon Prime Video: "The Expanse" Staffel 4 ist ab heute verfügbar

Am 13. Dezember 2019 ist es soweit: Die vierte Staffel von "The Expanse" wird auf Amazon Prime Video veröffentlicht. In den zehn neuen Folgen dürfen Fans sich auf ein überraschendes Comeback und neue Welten jenseits des Asteroidengürtels freuen. 

Zum Jahresende geht es endlich weiter mit der beliebten Science-Fiction-Serie. Bereits im Finale von Staffel 3 öffneten sich Zugänge zu neuen bewohnbaren Sonnensystemen. Dass die neuen Möglichkeiten nicht friedlich erkundet werden, dürften Fans von "The Expanse" sich denken. 

Die neue Staffel orientiert sich nicht mehr so stark an den Büchern von Daniel Abraham und Ty Franck wie ihre Vorgänger – Zuschauer dürfen sich also auf Überraschungen gefasst machen. Jim Holden, gespielt von Steven Strait, kündigte bereits in der letzten Folge von Staffel 3 einen "blutigen Goldrausch" an. Ganze 1.300 neue Sonnensysteme warten in der neuen Staffel von "The Expanse" auf die Terraner, Marsianer und Gürtler. Die Aussicht auf neue Ressourcen und Reichtum destabilisiert die bisherigen Verhältnisse. 

Im Cast bleibt vieles beim Alten

Die aus den vorherigen Staffeln bekannten Hauptfiguren – Steven Strait als Jim Holden, Dominique Tipper als Naomi Nagata, Cas Anvar als Alex Kamal und Wes Chatham als Amos Burton – sind auch in Staffel 4 dabei. 

Einige Neuzugänge gibt es jedoch: Lyndie Greenwood, bekannt aus "Sleepy Hollow" und "Nikita", übernimmt die Rolle der Wissenschaftlerin Dr. Elvi Okoye. Rosa Gilmore, die wir als Zoe aus "The Handmaid’s Tale" kennen, spielt Lucia Mazur, eine Abwandlung der Lucia Merton aus der Buchvorlage "Cibola brennt". 

Auch Keon Alexander, bekannt aus den Serien "Impulse" und "Tyrant" und Jess Salgueiro, die uns unter anderem in "The Boys" und "Mary Kills People" begegnete, sind Teil des Cast der neuesten Staffel von "The Expanse". 

Amazon Prime Video hat bereits die fünfte Staffel von "The Expanse" beauftragt. Ein Startdatum gibt es jedoch bisher noch nicht.  
 

Veröffentlich am 13.12.2019