Neuer "Harry Potter"-Sender auf Sky: nur für kurze Zeit

Sky schaltet im April für einige Wochen einen Sondersender ein. Dort laufen dann rund um die Uhr (fast) alle Filme aus dem "Harry Potter"-Franchise – nur auf "Fantastische Tierwesen" müssen die Zuschauer verzichten.

Sieben Romane, drei Schulbücher, zehn Filme, ein Theaterstück, eine offizielle Website, ein Freizeitpark – das "Harry Potter"-Universum ist mit den Jahren erheblich gewachsen und weitere Filme werden definitiv folgen. Deswegen hat Sky jetzt vom 09. April bis zum 26. April einen Sondersender ins Leben gerufen, auf dem ununterbrochen alle "Harry Potter"-Filme laufen werden.

Lediglich für den ersten Film in der neuen Filmreihe, "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", hat der Sender keine Lizenzrechte. Deswegen müssen Zuschauer leider darauf verzichten, die Anfänge von Newt Scamanders (Eddie Redmayne, "Danish Girl") Abenteuern in New York zu verfolgen. Der dritte Film der Prequel-Filmreihe erscheint vermutlich Ende 2021.

Pop-Up-Sender sind Spezialität von Sky

Sky ist dafür bekannt, immer wieder Pop-Up-Sender zu öffnen, die nur für einen kurzen Zeitraum verfügbar sind. Die Sender sind dann immer einem bestimmten Thema gewidmet, etwa dem "Der Herr der Ringe"-Franchise, Superhelden-Filmen oder "Star Wars".

Dass der "Harry Potter"-Sender am Gründonnerstag an den Start gehen wird, ist natürlich taktisch klug. So können Familien über Ostern gemeinsam alle Filme aus dem magischen Universum schauen.

Die folgenden Filme sind auf dem Sondersender verfügbar:

  • "Harry Potter und der Stein der Weisen"
  • "Harry Potter und die Kammer des Schreckens"
  • "Harry Potter und der Gefangene von Askaban"
  • "Harry Potter und der Feuerkelch"
  • "Harry Potter und der Orden des Phoenix"
  • "Harry Potter und der Halbblutprinz"
  • "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1"
  • "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2"
  • "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Grindelwalds Verbrechen"
Veröffentlich am 10.03.2020