Neuer Trailer von "Haus des Geldes" Staffel 4: Möge das Chaos beginnen

Endlich steht der Sendetermin der neuen Staffel von "Haus des Geldes" fest. Die vierte Staffel wird ab dem 3. April 2020 auf Netflix laufen.

Mit der Veröffentlichung des Sendetermins wurde gestern auch ein neuer Trailer der Erfolgsserie gezeigt. Viel verrät der Teaser-Trailer nicht. In ihm sind lediglich die sich drehenden Köpfe der beliebten Protagonisten zu sehen, der Slogan Möge das Chaos beginnen wird eingeblendet – auf den ersten Blick nicht besonders spannend. Aber – Vorsicht, Spoiler! – auch der bereits verstorbene Berlin ist unter den im Trailer gezeigten Köpfen. Außerdem scheint Nairobi eine besondere Aufmerksamkeit zuzukommen – wird sie in der neuen Staffel zu neuen Höhen aufbrechen oder erliegt sie letztendlich ihren Verwundungen?

Eine von Netflix beliebtesten Serien wird fortgeführt

"Haus des Geldes" ist die erfolgreichste, nicht-englischsprachige Serie des Streaming-Dienstes Netflix. Dass die spanische Serie eine vierte Staffel bekommt, war nach dem dramatischen Cliffhanger am Ende der dritten Staffel eigentlich zu erwarten. Netflix selbst hat zurzeit noch nichts genaues über die Handlung verraten. Klar ist allerdings, dass Staffeln drei und vier, wie schon die ersten beiden Staffeln zuvor, in einem Dreh abgedreht und dann aufgesplittet wurden.

Scheinbar sollen 2020 und 2021 auch Staffeln fünf und sechs von "Haus des Geldes" erscheinen – zumindest verriet ein Sprecher von Vancouver Media das im November dem Magazin formulatv. Lange Zeit hieß es allerdings auch, dass die vierte Staffel der Erfolgsserie im Januar 2020 erscheine – das Release Datum in April hat Social Media Kommentaren nach viele Fans enttäuscht. Es bleibt also abzuwarten, ob Staffeln fünf und sechs wirklich zu den angegebenen Terminen erscheinen.
 

Veröffentlich am 11.12.2019