Neuer Trailer zu dunkler Komödie mit Oscar-Preisträger Taika Waititi

Hinter dem sehr langen Titel "Seven Stages to Achieve Eternal Bliss by Passing Through the Gateway Chosen by the Holy Storsh" verbirgt sich eine schwarze Komödie. Der Film mit Taika Waititi feierte schon 2018 Premiere, aber kommt erst 2020 in die Kinos.

Das junge Paar Paul (Sam Huntington, "Being Human") und Claire (Kate Micucci, "The Big Bang Theory") ziehen aus der Kleinstadt in die Metropole. Mit sehr viel Glück haben sie auch das perfekte Apartment gefunden – aber irgendwo muss es doch einen Haken geben.

Tatsächlich hat die schöne Wohnung auch ein klitzekleines Problem: Einst brachte sich der Anführer eines Kults in der Badewanne der Wohnung um. Mitunter kann es also passieren, dass Kultanhänger in die Wohnung einbrechen und in der Badewanne Suizid begehen – in der Hoffnung, ihrem Anführer ins Licht zu folgen.

Paul und Claire beschließen darauf hin, den Kultanhängern zu helfen – denn, so Claire, sie seien wirklich schlecht darin, Suizid zu begehen.

Star-besetzter Film von kanadischem Regisseur

Der kanadische Regisseur Vivieno Caldinelli hat das Who's who der verrückten Comedy-Szene um sich versammelt und eine irre Komödie gedreht. Neben Oscar-Preisträger Taika Waititi ("Jojo Rabbit") und Comedienne Kate Micucci spielen auch Dan Harmon (Produzent von "Rick & Morty") sowie Mindy Sterling ("Austin Powers") mit. Die geballte Komödien-Power klingt nach einem verlockenden Film – und auch der Trailer beweist komödiantisches Talent.

Veröffentlich am 05.03.2020