Neuer Trailer zum Fantasy-Epos "Artemis Fowl"

Disneys Fantasy-Film "Artemis Fowl" kommt ab Mai in die Kinos. Der Film basiert auf den beliebten Büchern von Eoin Colfer. Jetzt ist ein neuer Trailer erschienen, der Großes verspricht.

Explosionen, magische Artefakte, geheime Missionen, Elfen, Trolle und eine etwas andere Art von Zwergen: "Artemis Fowl" bietet Fantasy-Freunden alles, was das Herz begehrt. Im Mai 2020 kommt die Verfilmung der mehrteiligen Buchreihe von Eoin Colfer endlich ins Kino.

Artemis Fowl II (Ferdia Shaw) ist ein junger Teenager, der ein gutes Leben lebt. Seine Familie ist reich, sein Vater liebt ihn, er lebt in einer Villa – und eines Tages wird sein Vater entführt. Denn Artemis Fowl I (Colin Farrell, "Brügge sehen… und sterben") wird bezichtigt, sein Vermögen durch Raubüberfälle gewonnen zu haben. Sein Sohn findet heraus, dass es noch eine zweite, geheime Welt gibt, in der Fantasy-Wesen leben. Artemis entführt die Elfin Captain Holly Short (Lara McDonnell, "Love, Rosie"), die mithilfe des Zwergs Mulch Diggums (Josh Gad, "Die Eiskönigin") gemeinsam die Entführung von Artemis' Vater aufklären will.

Gelungener Mix aus Disneys Feder

Der neue Disney-Film besticht einerseits durch viele bekannte Schauspieler, andererseits aber auch durch gelungene Special Effects und eine spannende Story. Colin Farrell, Josh Gad und Judi Dench unterstützen die Jungdarsteller und weniger bekannten Schauspieler – für Ferdia Shaw ist es die erste große Rolle.

Der Mix aus Spionage-Film, Fantasy-Movie und Magie gepaart mit gewohnt guter Disney-Ästhetik sieht zumindest im Trailer vielversprechend aus. Vermutlich werden noch mehr Filme in der Reihe erscheinen, schließlich besteht die Bücherserie aus insgesamt acht Bänden.

Veröffentlich am 03.03.2020