"Magnum"-Remake: Der Trailer ist da (und alles wird anders)

US-Sender CBS wird  die Kultserie zurück auf den Bildschirm bringen. Jetzt wurde der erste Trailer veröffentlicht.

Sein Markenzeichen waren Hawaiihemd, Schnauzer und roter Ferrari: Tom Selleck ermittelte als Privatdetektiv Thomas Magnum von 1980 bis 1988 in acht Staffeln mit insgesamt 162 Episoden. Ende 2018  wird der legendäre Ermittler auf die Bildschirme zurückkehren: US-Sender CBS dreht eine Neuauflage und nun wurde der erste Trailer veröffentlicht.

Unsere erste Reaktion: Naaaaja. Freunde von klassischen Actionszenen und Verfolgungsjagden kommen sicher auf ihre Kosten – und man sieht deutlich, das "Fast & Furious"-Regisseur Justin Lin die erste Folge inszenierte. Was aber – zumindest auf diesen ersten Blick – zu fehlen scheint, sind der Charme, die Ironie und das Herz, das die alte Serie so auszeichnete. Ach ja, und der Schnurrbart...

Magnum ist in der neuen Serie übrigens wieder ein Ex-Navy SEAL, der diesmal allerdings nicht im Vietnamkrieg diente, sondern in Afghanistan. Auch seine alten Kameraden Theodore "TC" Calvin (Stephen Hill) und Orville "Rick" Wright (Zachary Knighton) sind mit von der Partie und helfen mit Connections und Hubschrauber bei seinen Ermittlungen. Neuzugang ist die in frühere MI:6-Agentin Juliet Higgins, Robin Masters Hausverwalterin (gespielt von der Britin Perdita Weeks).

Jay Hernandez spielt die Hauptrolle

Am 20. Februar 2018 berichtete Branchenmagazin "Variety", wer die Hauptrolle übernehmen soll – es ist Jay Hernandez. Den in Californien geborenen Darsteller kennen Kinofans als Diablo aus der Comicverfilmung "Suicide Squad" und Serienexperten aus sieben Episoden als Curtis Pryce aus "Scandal" und auf fünf Folgen als Dimitri Havelock aus "The Expanse". Neben "Suicide Squad"-Kollege Will Smith stand er auch für den Netflix-Fantasy-Copfilm "Bright" vor der Kamera.

Cameo-Auftritt von Tom Selleck?

Als Produzent ist Peter Lenkov an Bord, der für den Sender bereits die Serien-Reboots "Hawaii Five-0" und "MacGyver" wiederbelebte. Gemeinsam mit Eric Guggenheim schrieb er auch das Drehbuch für die Pilotfolge. Der "Hollywood Reporter" spekulierte bereits, dass Selleck, da er gerade mit seiner Serie "Blue Bloods" ebenfalls bei CBS unter Vertrag ist, eine Gastrolle übernehmen könnte. Eine Bestätigung gibt es allerdings weder vom Sender noch von Selleck.