Seriencamp Watchroom: internationales Serienfestival bis zum 22. November

Das Seriencamp Watchroom fungiert als digitales Serienfestival: Vom 5. Bis zum 22. November besteht die Möglichkeit, exklusiv 80 ausgewählte Serien zu streamen – und das sogar auf internationaler Ebene!

In Zeiten von Corona findet so ziemlich alles digital statt – von Uni-Vorlesungen bis hin zum virtuellen Dinner mit Freunden. Auch kulturelle Veranstaltungen und Einrichtungen müssen sich an die aktuellen Maßnahmen halten. Damit der Spaß und die Leichtigkeit des Lebens nicht gänzlich verloren gehen, findet das Seriencamp Watchroom in diesem Jahr online statt! Das Team rund um das Festival, was nun bereits zum sechsten Mal ausgerichtet wird, hat auf Hochtouren daran gearbeitet, aus ganzen 350 Serien 80 Goldstücke für Serienfans aus der ganzen Welt auszuwählen.

Um an dem Festival teilnehmen zu können, müssen nur zwei Dinge gegeben sein: eine vollfunktionstüchtige Internetverbindung und die Lust und Motivation auf neue Serien!

Watchroom bietet vielversprechendes Programm

Das Serienfestival bietet seinen Zuschauern mit der Bereitstellung der digital auftretenden Veranstaltung einen komplett kostenlosen Service an. Von Horror bis hin zu Drama- und Comedyserien ist alles dabei! Aber auch das momentan überaus angesagte Coming of Age-Genre ist mit einer großen Auswahl an Serien vertreten. Wer es lieber etwas klassischer mag, findet in der Thriller- und Mysteryecke sicher den ein oder anderen Schatz. Neben dem reinen Unterhaltungsfaktor steht auch ein wenig Bildungsfernsehen auf dem digitalen Lehrplan: Thematiken wie beispielsweise das deutsche Kaiserreich werden in "Haus Kummerveldt“ angesprochen. Neben verschiedenen Fantasy-Episoden dürfen sich Serienfans auf ein ganz besonderes Genre freuen: Die Kategorie "Weird" umfasst nur zwei Serien: "Moah" und "Peep Time" – diese haben’s dafür aber auch in sich!

Solch ein großes und innovatives Projekt wie der Watchroom könnte nicht ohne großzügige Sponsoren und Partner existieren – Magenta TV und Prime Video sind zwei der sogenannten Gold Partner des Serienfestivals. Aber auch Unternehmen wie SKY, Joyn und ZDF Neo unterstützen das Projekt. Gut zu wissen: Bei den einzelnen Partnern des Festivals kann man zusätzliche Showrooms besuchen, in denen weiterführende Infos und noch mehr Trailer zu finden sind!

Veröffentlich am 11.11.2020
Aktualisiert am 12.11.2020