Wow, DIESER legendäre Tanzfilm wird zur Serie

Ist ein Weilchen her, dass dieses Dance-Movie für einen internationalen Hype sorgte. Es war in den 80ern, als eine Stahlarbeiterin mit ihren coolen Mooves in "Flashdance" allen den Kopf verdrehte. Nun wird sie ihr Serien-Comeback feiern.

Das Remake ist eines der Prestigeprojekte des neuen Streaming-Anbieters Paramount+ ( Moment noch unter dem Namen CBS All Access bekannt) und wird die Geschichte des Underdog-Talents aufgreifen, die im harten Alltag von der großen Tanzkarriere träumt. Wie man hört, soll  in der Serie eine junge schwarze Frau die Rolle der Heldin übernehmen.

1983 tanzte sich Jennifer Beals in die Herzen der Kinogänger, vor allem mit zwei Kultszenen. Zum einen mit der Audition bei einer renommierten Tanzschule zum Irene-Cara-Song "What a Feeling" (der Titel wurde zum Superhit):

Zum anderen mit ihrer Nachtclubperformance zum Michael-Sembello-Song "Maniac", in der ein Stuhl und eine sexy Wasserdusche eine entscheidende Rolle spielten:

Ob die ikonischen Szenen auch in die Serie aufgenommen werden, ist noch ungewiss. Im Moment noch im Entwicklungsprozess. Wann die erste Folge in den USA und wann (und wo) auch bei uns in Deutschland zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. 

Bis dahin kann man sich auf einen gepflegten Retro-Tanz-Trip begebn und das Original noch einmal oder zum ersten Mal anschauen.

 

Veröffentlich am 22.10.2020
Aktualisiert am 12.11.2020