"The Deuce“: Finale Staffel ab Januar bei Sky

Sky veröffentlichte gestern den Sendetermin für die finale Staffel der HBO-Serie "The Deuce", die sich rund um die Porno-Industrie der 1970er in New York dreht. Ab dem 20. Januar 2020 läuft die dritte Staffel jeden Montag auf Sky Atlantic HD in Doppelfolgen.

Die dritte Staffel der HBO-Erfolgsserie "The Deuce" stellt die Protagonisten vor neue Herausforderungen. Das Jahr schreibt 1985. Video-Kassetten laufen Kinofilmen in der Porno-Industrie den Rang ab, also müssen sich Frankie und Co. neue Möglichkeiten einfallen lassen, weiterhin erfolgreich im Geschäft zu bleiben. 

Hinzu kommt, dass der Times Square und seine Sexeskapaden immer rigoroser verfolgt werden – zum Leidwesen der dort Arbeitenden. Auch die Aids-Krise wird in der finalen Staffel der Serie aufgegriffen und in seiner ungeschönten Wahrheit gezeigt.

Starbesetzte Serie mit dramatischem Finale

In den USA lief die dritte Staffel von "The Deuce" bereits im September 2019, aber ab Januar 2020 zieht auf Sky Atlantic HD nach und veröffentlicht das dramatische Finale in Doppelfolgen. Wer sich noch einmal in Erinnerung rufen möchte, was in den vorherigen Staffeln passiert ist, hat Glück, denn Sky zeigt die erste und zweite Staffel ab dem 8. Januar 2020 wochentags. 

Die von der Kritik gelobte Serie lebt besonders durch die raue Wahrheit der Porno- und Prostituierten-Szene, die schonungslos den Ton der Serie bestimmt. Schauspielerin Maggie Gyllenhall ("The Dark Knight") wurde für ihre Darstellung der Prostituierten Candy mehrfach nominiert, unter anderem für einen Golden Globe Award. Auch ihre Co-Stars haben beachtliche Erfolge zu verzeichnen, etwa James Franco, der bereits für einen Oscar nominiert war und zwei Golden Globes sein Eigenen nennen darf. In der Doppelrolle der Zwillinge Vincent und Frankie glänzt James Franco ebenfalls. Zudem wirkte er außerdem in der finalen Staffel als ausführender Produzent mit. 
 

Veröffentlich am 04.12.2019