Warum der Vorspann von "Verbotene Liebe - Next Generation" so genial ist

Am 23. November geht es los mit der Neuauflage von "Verbotene Liebe" bei TVNow. Der Titelzusatz lautet "Next Generation" und dem ist man auch im heute veröffentlichten Trailer gerecht geworden. Denn da wird prominent platziert, was man sonst nicht so oft sieht.

Los geht es im neuen Vorspannclip mit dem zentralen neuen Paar Josefin Reinhard (Sina Zadra) und Alexander Verhoven (Frederik Götz). Hier wird es wieder eine spannende Liebesgeschichte geben, eingebettet in Familiendramen. Unter anderem ist Ansgar von Lahnstein (Wolfram Grandezka) zurück und möchte Imperium und Schloss zurückerobern. Auf letzterem lebt aber jetzt Modemogul Robert Verhoven (Heinz Hoenig) mit Familie.

Zurück zum Vorspann: Gleich die zweite romantisch-erotische Szene ist einem Männerpaar vorbehalten: Model Oliver Sabel (Jo Weil) und Verhoven-Sohn Paul (Lennart Betzgen). Die schöne Selbstverständlichkeit, mit der die Szene zentral platziert ist, war bislang bei den Intros von (Daily) Soaps kein Normalfall. Auch wenn's zum Glück längst kein Ausnahmefall mehr ist, dass homosexuelle Liebesgeschichten in Seifenoper-Serien erzählt werden.

Ansonsten geht es bei "Next Gereation" weiter, wie von der Originalserie "Verbotene Liebe" gewohnt, die bis 2015 im Ersten im Vorabend zu sehen war. Sprich: viel Leidenschaft, Intregen, Liebe, Skandale - und mit dem Titelsong "Forbidden Love" in neuem Stil.

Am 23. November 2020 startet die Serie exklusiv bei TVNow mit den vorerst zehn Folgen à je 45 Minuten, die im Wochenrhythmus veröffentlicht werden.

 

Veröffentlich am 16.11.2020