Veronica Ferres hat es auf Dieter Hallervorden abgesehen

Für die SAT.1-Komödie "Lüg' mich an und ich heirate Dich" stehen Veronica Ferres und Dieter Hallervorden gerade in Kapstadt erstmals gemeinsam vor der Kamera.

Ferres spielt die Trickbetrügerin Annabelle, die es auf den Lotto-Millionär Reiner (Dieter Hallervorden) abgesehen hat. Alles läuft wie am Schnürchen, Reiner macht ihr sogar einen Antrag - bis plötzlich der Hochstapler Tom (Steffen Groth) auf der Bildfläche erscheint und Annabels Pläne torpediert.

"Ich bin mit ihm, seinen Sendungen und seinem Humor aufgewachsen", so die zweifache GOLDENE KAMERA-Preisträgerin Ferres in einer Pressemitteilung. Hallervorden, der gerade gemeinsam mit dem Journalisten Tim Pröse seine neue Biografie "Hallervorden: Ein Komiker macht Ernst" veröffentlicht hat, wurde 2013 für sein Lebenswerk mit der GOLDENEN KAMERA ausgezeichnet.

Die Dreharbeiten unter der Regie von André Erkau ("Happy Burnout") finden noch bis zum 7. Dezember statt, ein Ausstrahlungstermin steht noch nicht fest.