Writers Guild of America Awards: Oscar-Anwärter gewinnen

Bei den WGA Awards werden jährlich Preise für die besten Drehbücher verliehen – sowohl im Filmbereich als auch für Fernseh- beziehungsweise Streamingserien, wie etwa HBOs Serie "Chernobyl", die in Deutschland auf Sky läuft. Bei den diesjährigen Awards konnten zwei Oscar-Anwärter Preise gewinnen – ein guter Vorbote.

Schon bei den BAFTAs konnten "Parasite" und "Jojo Rabbit" die Preise für das beste Drehbuch sowie das beste adaptierte Drehbuch gewinnen. Mit dem Gewinn bei den WGA Awards sind beide Filme dem Traum von einem Academy Award ein bisschen näher gekommen. Außerdem konnte die Netflix-Serie "Ein besonderes Leben" einen Preis einheimsen. Bei den Streamingdiensten lag HBO vorne.

Hier sind alle Gewinner der WGA Awards:

Film

Original-Drehbuch
"Parasite"

Adaptiertes Drehbuch
"Jojo Rabbit"

Dokumentarfilm-Drehbuch
"The Inventor: Out for Blood in Silicon Valley"


Fernsehen

Drama-Serie
"Succession"

Comedy-Serie
"Barry"

Neue Serie
"Watchmen"

Originale Long-Form Serie
"Chernobyl"

Adaptierte Long-Form Serie
"Fosse/Verdon"

Mini-Serie Neue Medien
"Ein besonderes Leben"

Folge einer animierten Serie
"Thanksgiving of Horror" – "The Simpsons"

Folge einer Drama-Serie
"Tern Haven" – "Succession"

Folge einer Comedy-Serie
"Pilot" – "Dead to Me"
 

Veröffentlich am 03.02.2020