Anzeige
Anzeige
Games
Game Mad Max

Im Game "Mad Max" lämpft der Held in einer offenen Spielwelt ums Überleben. Foto: © PR

Die 7 besten Spiele der Gamescom

Videogames des Jahres

Krieger und Rennfahrer, Kicker - und Super Mario: die besten Neuheiten der Spielemesse Gamescom.

So viel Action war lange nicht: Ob ohrenbetäubende Explosionen, mörderische Kämpfe oder Verfolgungsjagden - bei den besten Videogames des Jahres gibt es davon satt und reichlich. Auf der Gamescom in Köln, wo vom 5. bis 9. 8. mehr als 700 Aussteller aus über 40 Ländern zeigen, was künftig gezockt wird, deuten die Zeichen diesmal auf einen ganz bestimmten Retro-Trend hin.

"Wir erleben gerade ein großes Comeback der 80er-Jahre", sagt Magnus Nedfors. "Die Ära feiert mit 'MAD Max' eine grandiose Rückkehr. Alle postapokalyptischen Filme und Spiele, die wir kennen, basieren auf der Reihe. Sie beeinflusst noch heute die Popkultur."

Game zur Kultkino-Filmreihe "Mad Max"

Der Schwede Nedfors ist Design Director bei Avalanche, er hat das Game zur Kultkino-Filmreihe "Mad Max" entwickelt. Es erzählt eine eigenständige Geschichte, in der der Held in einer offenen Spielwelt ums Überleben kämpft. Wichtigstes Hilfsmittel: sein Auto, das ihn durch die Endzeit bringt.

"Am schwierigsten war es, das Ödland zu gestalten. Eine Umgebung, die aussieht wie eine ausgestorbene Wüste, mussten wir mit Leben und Aktivitäten für den Spieler füllen", sagt Nedfors. Das ist gelungen. Die auf den ersten Blick tot wirkende Landschaft ist alles andere als langweilig: Überall lauern neue Aufgaben, man muss Waffen einsammeln, sich mit Feinden und Verbündeten herumschlagen. Vor allem die Rennen und Kämpfe mit dem aufgerüsteten Renner bringen Schwung in die Sache.

Obwohl "Mad Max" keine Nacherzählung des Films ist, fängt es die Atmosphäre der Vorlage gut ein. Wenn Max auf der Jagd nach Schrott und Benzin durch lebensfeindliche Landschaften rast und sich mit skrupellosen Banden prügelt, kommt Kinostimmung auf. (Für PS3/4, Xbox 360/One. Preis: ab 60 Euro, ab 1.9.)

"Metal Gear Solid V"

Ebenfalls in den 80er-Jahren unterwegs ist Spion und Supersoldat Big Boss in "Metal Gear Solid V", einem der meisterwarteten Games des Jahres. Nach dem Weggang des Schöpfers Hideo Kojima vom Entwicklerstudio ist es wahrscheinlich auch das Finale der Antikriegsreihe.

Wie in "Mad Max" erkunden auch die Spieler des Taktik-Action-Games eine offene Welt - und was für eine!
Galt es bisher, in kleinen Arealen durch Schleichen oder offenen Kampf voranzukommen, agieren Hobbyspione nun in riesigen, abwechslungsreichen Gebieten mit intelligenten Gegnern.

Ein Plätschern beim Waten durch den Fluss, ein knackender Ast im Wald und schon fliegt Big Boss auf. Sein Ziel: Rache und der Kampf gegen eine globale Krise. Wie von Designer Hideo Kojima gewohnt, ist die Geschichte über Schicksalsschläge, Krieg und Weltfrieden episch in Szene gesetzt. (Für PC, PS3/4, Xbox 360/One. Preis: ab 50 Euro, ab 3.9.)

"Super Mario Maker"

Auf ganz andere Art zurück in die Zeit von Disco-Pop und Vokuhila geht es im "Super Mario Maker". Der berühmteste Klempner der Welt wird 30 Jahre alt, zum Jubiläum werden die Nintendo-Fans nun selber zum Spieldesigner und entwerfen eigene Mario-Levels. Retro-Feeling kommt mit einem passenden Filter auf, der das Geschehen im Look eines alten Röhrenfernsehers zeigt. Die Plattformen werden wie Münzen und Röhren per Touchscreen des Gamepads platziert. (Für Wii U. Preis: ca. 60 Euro, ab 11.9.)

"FIFA 16"

Wer sich an die Ära peinlicher Frisuren und ebensolcher Hits lieber nicht erinnert, kann mit den neuen Sportspielen im Hier und Jetzt punkten. Etwa bei "FIFA 16", das wie gewohnt die aktuellen Lizenzen und Spieler der Fußball-Bundesligasaison beinhaltet. Und bei dem diesmal sogar Frauenteams mitmachen dürfen - wer hätte das in den 80ern schon gedacht? (Für PC, PS3/4, Xbox 360/One. Preis: ab 60 Euro, ab 24.9.)

"Pro Evolution Soccer"

"Pro Evolution Soccer" wird 20 Jahre alt, und die Fußballserie bekommt zum Geburtstag viele Neuerungen. Etwa in der Physik und dem präzisen Agieren. Es gibt viele Taktikverbesserungen bei der Defensive und der Teamstrategie. Inklusive Champions-League-Lizenz. Das Spiel bietet spannende Zweikämpfe und packende Wettbewerbe für echte Fußballtaktiker. (Für PC, PS3/4, Xbox 360/One. Preis: ab 50 Euro, ab 17.9.)

"Forza Motorsport 6"

Mehr Realismus heißt die Devise beim Rennspiel "Forza Motorsport 6", und das gilt für Autos, Strecken, Gegner und Fahrgefühl. Trotzdem steht die Action im Vordergrund. Wenn man in einem der über 450 Fahrzeuge über die Strecke düst, spürt man fast den Fahrtwind. Neu ist auch der Tag-Nacht-Zyklus. Ein rasantes Game für Speed-Junkies. (Für Xbox One. Preis: ca. 65 Euro, ab 18.9.)

"Until Dawn"

Der blanke Horror, extrem spannend - aber nichts für Menschen mit schwachen Nerven. Acht Freunde befinden sich in einer abgelegenen Berghütte und dazu ein verrückter Killer: Die Story von "Until Dawn" kommt einem bekannt vor. Doch hier wird das Thema so gut umgesetzt, dass beim Spielen eine Gänsehaut die nächste jagt - tolle Gruselstimmung und Schockeffekte. (Für PS4. Preis: ca. 70 Euro, ab 26.8.)

Artikel vom 07. August 2015

Autor: Nina Ernst

Entertainment-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige
Besiege den Drachen!