Bud Spencer

Beruf Schauspieler, Drehbuchautor, Produzent
Geschlecht männlich
Nationalität Italien
Familien-Status verheiratet
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Geburtsdatum 31.10.1929 (engl.: 1929-10-31)
Sternzeichen Skorpion

Via Cortina D'Ampezzo 156 I-00191 Roma Italia

Schauspiel-Schwergewicht Bud Spencer startete seine Filmkarriere 1951 mit einer Nebenrolle in dem Historiendrama "Quo Vadis?". Damals trat er noch unter seinem Geburtsnamen Carlo Pedersoli auf, den er 1967 aus Bewunderung für den Schauspieler Spencer Tracy in "Bud Spencer" abwandelte. Ehe die Karriere des schlagkräftigen Dicken aber so richtig in Schwung kam, betätigte er sich erfolgreich auf gänzlich anderen Gebieten: Spencer promovierte in Rechtswissenschaft und ging außerdem dreimal bei Olympischen Spielen für die italienische Schwimmmannschaft an den Start. An der Seite von Terence Hill spielte Bud Spencer in den 60er Jahren in zahlreichen Italo-Western ("Vier für ein Ave Maria", 1968), ehe das unzertrennliche Duo in den 70er und Anfang der 80er Jahre mit Filmen wie "Sie nannten ihn Plattfuß" (1973) und "Zwei Asse trumpfen auf" (1981) endgültig zu Ikonen der Action-Komödie wurden.