Wesley Snipes

Beruf Schauspieler, Produzent
Geschlecht männlich
Nationalität Vereinigte Staaten von Amerika
Familien-Status geschieden
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Geburtsdatum 31.07.1962 (engl.: 1962-07-31)
Sternzeichen Löwe

c/o The Schiff Company, Llc 9465 Wilshire Blvd., Suite 480 CA 90212 Beverly Hills USA

Wesley Snipes erhielt seine Schauspielausbildung an der State University in New York. Nach zahlreichen Theaterengagements am Broadway, spielte er 1987 einen Bösewicht im Michael-Jackson-Video "Bad". Regisseur Spike Lee wurde auf den begabten Nachwuchsdarsteller aufmerksam und besetzte ihn in seinen Filmen "Mo' Better Blues" (1990) und "Jungle Fever" (1991). In der Folgezeit war der athletische Snipes (hat den schwarzen Gürtel in Karate) hauptsächlich in Actionfilmen ("New Jack City", "Passagier 57") zu sehen. Sein komödiantisches Talent bewies Snipes 1992 an der Seite von Woody Harrelson in dem Basketball-Film "Weiße Jungs bringen's nicht". Als Vampirjäger in der Fantasy-Action "Blade" (1998 und 2002) begab sich Snipes bislang zweimal auf die Jagd nach Untoten.