Anzeige
Anzeige
TV-Serien
Titus Welliver spielt Detective Harry Bosch / Foto © Amazon

Titus Welliver spielt Detective Harry Bosch. / Foto © Amazon Studios

Bosch • Krimi-Serie mit Titus Welliver geht in die nächste Runde

Staffel 3 ist da

Als Detective Bosch hat sich Serien-Hauptdarsteller Titus Welliver eine Fangemeinde erobert, die seine gründliche Ermittlungsarbeit zu schätzen weiß. Und sein Job ist noch nicht erledigt: Staffel 3 und 4 warten schon!

+++NEWS+++: Ab 21. April 2017 ist Staffel 3 auch in der deutschen Synchronfassung auf Amazon Prime verfügbar. Und Neuigkeiten zu Staffel 4 gibt es auch schon.

∙ Trailer
∙ Die Stars & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1, 2und 3?
∙ Neues zu Staffel 4
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Die Harry-Bosch-Romane
∙ Die Macher

Darum geht's

Harry Bosch ist Polizist, lebt in Los Angeles und ist ein eigenwilliger Typ, der mit seiner Vergangenheit zu kämpfen hat. Doch wenn er sich in einen Kriminalfall verbeißt, lässt er nicht mehr los, bis er den Täter gefunden hat.

Warum gucken

Auf den ersten Blick erfüllt "Bosch" jedes Klischee, das man einem TV-Cop anhängen kann. Gescheiterte Ehe, suspendiert, eckt bei seinen Kollegen an, ist Jazzfan und gilt als Einzelkämpfer. Trotzdem überzeugt die Serie Freunde düsterer Kriminalstories mit ihrem klaren Fokus auf wenige, episodenüberspannende Fälle und der Zeit, die sie sich für die Entwicklung ihrer Hauptfiguren nimmt.

"Bosch": Trailer

So begann Boschs Erfolgsgeschichte 2015 mit der ersten Staffel, die Amazon nach den ausgesprochen guten Reaktionen auf die erste Test-Folge produzieren ließ:

Nach dem Erfolg der ersten Staffel war klar, dass die Geschichte von Harry Bosch weitererzählt wird. Im Frühjahr 2016 stellte der Video-on-Demand-Anbieter die Folgen der zweiten Season zum Streamen bereit:

Und hier die neuesten Folgen – im Trailer zu "Bosch" – Staffel 3:

"Bosch" – Die Schauspieler und ihre Rollen

Titus Welliver spielt Hieronymus "Harry" Bosch

Harry Bosch ist Kriegsveteran und Detective der Mordkommission in Los Angeles. Er ist geschieden, versteht sich mit seiner Ex-Frau Elenor aber noch gut und versucht seine Tochter Maddie regelmäßig zu sehen. Cop zu sein bedeutet ihm alles, auch wenn er eine sehr eigene Art hat, seine Fälle zu klären. Im Job ist er gewissenhaft und moralisch, im Privatleben meist ein Eigenbrötler.


Foto © Amazon Studios

Titus Welliver wurde vor "Bosch" gern für besondere Nebenrollen gebucht. In der Mystery-Serie "Lost" war er der "Man in Black", in der Biker-Serie "Sons of Anarchy" brannte er sich als Mitglied der Real IRA mit den "Jimmy O" (James O'Phelan) in das Gedächtnis der Zuschauer. In der Kult-Western-Serie "Deadwood" hinterließ er als Silas Adams bleibenden Eindruck. Die Fans von "The Good Wife" kennen Welliver als Staatsanwalt Glenn Childs, einen Rivalen von Chris Noths Charakter. Im Kino konnte man ihn als James Savoy in "Transformers: Ära des Untergangs" sehen.

Jamie Hector spielt Detective Jerry Edgar

Jerry Edgar ist Harrys Partner von Harry. Der Polizist hat es nicht leicht, denn er wird von Harry nicht immer in dessen Pläne eingeweiht. Dennoch vertrauen sich die beiden und sind ein gutes Team.


Foto © Amazon Studios

Jamie Hector spielte vor seiner Rolle in der Serie "Bosch" in der HBO-Serie "The Wire" den rücksichtslosen Drogenboss Marlo Stanfield. In der Mystery- und Science-Serie "Heroes" erreichte sein Charakter Benjamin "Knox" Washington durch die Angst anderer Stärke. Er war außerdem in Gastrollen in "The Strain", "Person of Interest" und "Power" zu sehen.

Amy Aquino spielt Lieutenant Grace Billets

Grace Billets ist die Vorgesetzte von Harry und eine gute alte Freundin. Sie versucht ihn zu schützen, muss aber seiner eigenwilligen Art, die Fälle anzugehen. gleichzeitig Grenzen setzen.


Foto © Amazon Studios

Amy Aquino studierte zunächst in Harvard Medizin, entschied sich aber für die Schauspielerei. Nach einigen Jahren vergeblicher Castings besuchte sie die "School of Drama" an der Universität von Yale. Anschließend spielte sie in New York Theaterrollen. Ihre erste Filmrolle hatte sie in einer Nebenrolle in dem Kinofilm "Moonstruck" an der Seite von Cher. Mit dem Cast von "Picket Fences" war sie 1995 für den Screen Actors Guild Award nominiert. In der Serie von David E. Kelley spielte sie die Rolle der Dr. Joanna "Joey" Diamond. Fans der Krankenhaus-Serie "Emergency Room – Die Notaufnahme" kennen sie aus 26 Episoden als Dr. Janet Coburn. In "Crossing Jordan" war sie als Detective Lois Carver in acht Folgen Teil des Casts.

Lance Reddick spielt Deputy Chief Irvin Irving

Irvin Irving ist der Polizeichef des West Bureau von Los Angeles. Er mischt bei den politischen Ränkespielen mit und gerät gleichzeitig in eine Situation, in der seine Gefühle sein Handeln steuern.


Foto © Amazon Studios

Lance Reddick hat wie Jamie Hector eine Vergangenheit in der HBO-Kultserie "The Wire". Reddick gehörte als Deputy Commissioner for Operations Cedric Daniels zum Hauptcast. In "Fringe – Grenzfälle des FBI" ist er als Homeland Security Agent Philip Broyles zu sehen. In Roland Emmerichs Actionthriller "White House Down" tritt er als General Caulfield auf.

Sarah Clarke spielt Eleanor Wish

Eleanor Wish ist die Ex-Frau von Harry. Sie ist neu verheiratet, lebt in Las Vegas und arbeitet als professionelle Poker-Spielerin.

Sarah Clarke ist vor allem aus der Actionserie "24" bekannt, in der sie die Rolle der Nina Myers verkörperte und 2002 einen Golden Satellite Award als beste Nebendarstellerin bekam. Ihre bekannteste Rolle in einer Kinoproduktion ist die Rolle der Mutter von Bella Swan. So ist sie in "In Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen", "Eclipse – Bis(s) zum Abendrot" und "Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht" als Renée Dwyer zu sehen. Zuletzt trat sie in zwei Folgen von "NCIS" als FBI Agent Tess Monroe auf. Am Set von "24" lernte sie ihren Mann kennen, den Schauspieler Xander Berkeley, mit dem sie zwei gemeinsame Töchter hat.

Annie Wersching spielt Officer Julia Brasher

Julia Brasher, ist ein Neuling bei der Polizei und beginnt eine Affäre mit Harry. Als sie zusehends Fehler begeht, kommt sie in Konflikt mit Harry.


Foto © Amazon Studios

Annie Wersching ist wie Sarah Clarke aus der Actionserie "24" bekannt. Sie spielte dort die Rolle der FBI Special Agentin Renee Walker. In der Serie Fantasy-Serie "Vampire Diaries" ist sie in 17 Folgen als Lillian 'Lily' Salvatore zu sehen.

Madison Lintz spielt Maddie Bosch

Maddie Bosch ist Harrys Tochter im Teenager-Alter. Sie liebt ihren Vater und überlegt, selbst ein Cop zu werden.

Madison Lintz ist einigen sicherlich als Sophia Peletier aus der ersten und zweiten Staffel "The Walking Dead" bekannt. Im Fantasy-Thriller "After" spielt sie die Rolle der jungen Ana.

Weitere Rollen

Steven Culp spielt Richard 'Rick' O'Shea, den politisch ambitionierten Bezirksstaatsanwalt von Los Angeles. Culp ist vor allem durch zwei Rollen bekannt: In der Serie "Desperate Housewives" spielt er als Rex Van de Kamp mit, in der Militär-Anwaltsserie "JAG – Im Auftrag der Ehre" verkörpert er den CIA Officer Clayton Webb.

Arnold Vosloo spielt Rafael "Rudy" Tafero, einen ehemaligen Polizisten. Vosloos bekannteste Rollen sind der wiederauferweckte Hohepriester Imhotep im Abenteuer-Kinofilm "Die Mumie" und dessen Fortsetzung – und der Part als Habib Marwan in der Thriller-Serie "24" bekannt. Der Schauspieler aus Südafrika war aber auch schon in drei Episoden von "Navy CIS" zu sehen und spielte eine der Hauptrollen in der Miniserie "Cape Town".

Jason Gedrick spielt Raynard Waits, der im Verdacht steht für mehrere Morde verantwortlich zu sein. Gedrick verkörperte in der Krimi-Drama Serie "Dexter" in zehn Episoden den Stripbarbesitzer George Novikov. In einer Ken-Follett-Verfilmung von "Der dritte Zwilling" war er als Zwilling Steve Logan zu sehen.

Jeri Ryan spielt Veronica Allen, die früher ein Pornostar war und dann einen armenischen Pornoproduzenten geheiratet hat, der ermordet aufgefunden wurde. Jeri Ryan ist vor allem als Borg Seven of Nine aus "Star Trek: Voyager" bekannt. In David E. Kelleys Serie "Boston Public" spielt sie Ronnie Cooke. An der Seite von James Woods sieht man sie als Bezirksstaatsanwältin Jessica Devlin und zuletzt spielte sie auch in der Krankenhausserie "Body of Proof" als Dr. Kate Murphy.


Foto © Amazon Studios

Scott Klace spielt Sgt. John Mankiewicz, einen Kollegen von Harry Bosch in der Hollywood Division Polizeistation. Klace war schon in der letzten Episode der Sitcom "Seinfeld" zu sehen und in zwei Episoden von "CSI: Miami" zu sehen. Klace spielt immer wieder kleinere Rollen, wie zuletzt in "NCIS: New Orleans" als Robert Nolan.

Robbie Jones spielt Officer George Irving, den Sohn von Deputy Chief Irving, einen Neuling bei der Polizei,der undercover aktiv ist. Vor seiner Hollywoodkarriere war Jones Basketballer im California Golden Bears Team. Als Schauspieler kennt man ihn vor allem als Quentin Fields aus der Serie"One Tree Hill".

Deji LaRay spielt Julius Edgewood, einen Officer in Harry Boschs Revier. Deji LaRay ist Produzent und Schauspieler. Vor der Kamera spielte er in Drama-Mystery-Serie "Greenleaf" als David Nelson.

Brent Sexton spielt Carl Nash, einen früheren Polizisten, der bei einem Sicherheitsdienst arbeitet. Sexton war in der Thriller-Serie "The Killing" dabei. In der Western-Serie "Deadwood" spielt er den Barmann Harry Manning. An der Seite von Damien Lewis ist Sexton in der Krimi-Serie "Life" als Officer Robert "Bobby" Stark zu sehen.


Foto © Amazon Studios

Troy Evans spielt Detective "Barrel" Johnson, einen älteren Detective im Morddezernat des Hollywood Division Polizeireviers. Evans ist vor allem als Empfangssekretär Francis "Frank" Martin aus "Emergency Room – Die Notaufnahme" ein Begriff. In dem Science-Fiction-Action-Movie "Demolition Man" spielt er als James MacMillan an der Seite von Sylvester Stallone.

Gregory Scott Cummins spielt Detective "Crate" Moore, den Partner und Kumpel von Detective "Barrel". Cummins spielt meist Nebenrollen. In der Serie "Aquarius" spielt er die Rolle des Bruce Tamminy in der Episoden. Zuvor hatte er zahlreiche Gastrollen in TV-Serien wie "Navy CIS", "Numb3rs – Die Logik des Verbrechens" oder "Bones - Die Knochenjägerin".

DaJuan Johnson spielt Rondell Pierce, einen Officer im Hollywood Polizeirevier. Johnson spielte auch in der Serie "Marvel's Agent Carter" einen Polizisten. In der Krankenhausserie "General Hospital" war er als Asher Caldwell zu sehen.

Matthew Lillard spielt Luke 'Lucky' Rykov, einen FBI-Undecover-Agenten, der sich als Manager eines Stripclubs ausgibt. Lillard ist durch den Horror-Klassiker "Scream" bekannt geworden, in dem er die Rolle des Stuart "Stu" Macher spielt. In dem oscarprämierten Kinofilm "The Descendants" war er an der Seite von George Clooney. zu sehen Als Reporter Daniel Frye in der amerikanischen Version der Serie "Die Brücke" ist er ebenfalls mit von der Partie.

Jason Sims-Prewitt spielt Victor Rhodes, einen Officer im Hollywood Polizeirevier. Sims-Prewitt spielt meist Nebenrollen in TV-Produktionen, zum Beispiel in "Navy CIS: L.A." oder "Brooklyn Nine-Nine".

Erika Alexander spielt Connie Irving, die Frau von Deputy Chief Irving und Mutter von George. Alexander ist vielen wohl als Pam Tucker aus der Sitcom "Die Bill Cosby Show" ein Begriff.

James Ransone spielt Officer Eddie Arceneaux, den Partner von Officer George Irving, der in Korruption verwickelt ist. Fans der Kult-Krimi-Serie "The Wire" kennen James Ransone als Ziggy Sobotka aus zwölf Folgen der zweiten Staffel. In "Treme" spielte er in zehn Episoden die Rolle des Nick.

Mimi Rogers spielt Honey 'Money' Chandler, eine Anwältin für Zivilrecht. Mimi Rogers kennt man als wiederkehrenden Charakter aus der Sitcom "Two and a Half Men" oder als Agent Diana Fowley aus der Mystery-Serie "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI".


Foto © Amazon Studios

Was passiert in Staffel 1, 2 und 3?

"Bosch" – Staffel 1: Harry Bosch hat einen Unbewaffneten im Dienst erschossen. Er dachte, der Mann habe eine Pistole in der Hand – die Angehörigen und die Anklage betonen, dass das Opfer unbewaffnet war. Zwei Jahre später muss er sich deswegen vor Gericht verantworten. Gleichzeitig engagiert er sich in einem Fall, bei dem ein Knochenfund auf ein weit zurückliegendes Verbrechen hinweist, dass der lakonische und grüblerische Cop undbedingt aufklären will. Außerdem treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Es stellt sich heraus, dass die beiden Fälle miteinander zu tun haben könnten (Staffel 1 bei Amazon ansehen: Hier mit Folge 1 starten).

"Bosch" – Staffel 2:
Filmproduzent Tony Allen wurde ermordet im Kofferraum seines Wagens aufgefunden. Die Spur führt Harry Bosch und seinen Partner Jerry Edgar nach Las Vegas. Die beiden Polizisten bekommen es mit der armenischen Mafia zu tun und die kennt keine Skrupel. Bosch kommt außerdem dem FBI in die Quere und muss seine Familie beschützen. Gleichzeitig wird er von Deputy Chief Irving in Beschlag genommen. Der will aus persönlichen Gründen die Ermittlungen an einem Mord vorantreiben, der mit korrupten Cops in Verbindung gebracht wird. Esa zeigt sich, dass dieser Fall etwas mit dem anderen zu tun haben könnte (Staffel 2 bei Amazon ansehen: Hier mit Folge 1 starten).

"Bosch" – Staffel 3: 16 Monate seit den letzten Ereignissen vergangen. Sein neuer Fall brginnt dramatisch: Augenzeugen wollen gesehen haben, wie ein Polizist ein Mann von einem Balkon in den Tod stürzte – und ausgerechnet Bosch selbst ist plötzlich der Hauptverdächtige. Hat Ex-Cop Rafael "Rudy" Tafero, der mittlerweile als Sicherheitschef in der Privatindustrie arbeitet, da seine Finger im Spiel?

Blick hinter die Kulissen gefällig? Bitte sehr: Hier ist ein Video vom ersten Drehtag der dritten Season mit Autor Michael Connelly:


Foto © Amazon Studios

Neues zu "Bosch" – Staffel 4

Mitte Oktober 2016 gab Amazon schon bekannt, dass Staffel 4 geordert wurde. "Mit der vierten Staffel wird 'Bosch' das Amazon Original mit der längsten Laufzeit bei Amazon Prime Video", sagte Roy Price, Vice President Amazon Studios. "Prime-Kunden lieben es, Detective Harry bei der Bewältigung von schwierigen Situationen in seinem Berufs- und Privatleben zu begleiten – und wir freuen uns jetzt, ihnen sagen zu können, dass mehr kommen wird." Bleibt die Serie bei dem bisherigen Veröffentlichungs-Turnus, dann wird die vierte Staffelvermutlich im Frühjahr 2018 zu sehen sein.

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die Serie "Bosch" ist eine Eigenproduktion von Amazon, die deshalb nur dort zu streamen ist. Derzeit sind die erste und zweite Staffel Uund ab 21. April 2017 auch die dritte) wahlweise im Originalton oder in der synchronisierten Fassung abrufbar:

Staffel 1 bei Amazon ansehen: Hier mit Folge 1 starten
Staffel 2 bei Amazon ansehen: Hier mit Folge 1 starten

Sobald der Starttermin für die vierte Staffel bekannt gegeben wird, informieren wir hier!


Foto © Amazon Studios

Die Harry-Bosch-Romane

Die Serie basiert auf den Werken des Krimi-Autors Michael Connelly. Connelly begann seiner Karriere als Journalist und schrieb Kriminalreportagen für die "Los Angeles Times". 1992 verfasste Connelly, der von Bestseller-Autor Raymond Chandler ("Der große Schlaf") beeinflusst wurde, seinen erstes Buch, in dem sein Held Harry Bosch das Licht der Welt erblickte.

Seine Romane "Die Frau im Beton" (1994, HIER bestellen) und "Kein Engel so rein" (2002, HIER bestellen) bilden die Grundlage für die erste Staffel der Serie "Bosch". Die 2. Staffel von "Bosch" basiert auf den den Büchern "Das Comeback" (HIER bestellen), "Der Widersacher" (HIER bestellen)und "Der letzte Coyote" (HIER bestellen), die 3. Staffel auf "Schwarzes Echo" (HIER bestellen) und "Dunkler als die Nacht" (HIER bestellen).

Connelly wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Edgar Allan Poe Award, dem Deutschen Krimipreis und Maltese Falcon Award.

Die Macher

Roman-Autor Michael Conelly hat nicht nur die Figuren und Fällegeliefert, er ist auch an der Produktion beteiligt. Fürs TV entwickelt hat die Serie aber Drehbuchautor und Produzent Eric Overmyer, der zuvor schon Drehbücher für "Law & Order" und "The Wire" schrieb ". Für letztere erhielt er zusammen mit seinen Drehbuchkollegen den Writers Guild of America und den Award Edgar Award. Januar 2017 gab es einen Wechsel an der Spitze: Weil Overmyer für "The Man in the High Castle" engagiert wurde, übernahm Daniel Pyne, Drehbuchautor von Kinofilmen wie "The Manchurian Candidate", als Showrunner.Als Executive Producer fungieren außerdem Henrik Bastin ("The 100 Code"), Pieter Jan Brugge ("Heat", "The Insider") und Michael Conelly sowie Darsteller Titus Welliver.

Artikel vom 20. April 2017

Autor: Michel Massing

Entertainment-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige
Gewinnen Sie 10.000€!