Anzeige
Anzeige
TV-Serien
SEAL Team
Fotos

Jason Hayes (David Boreanaz) leitet ein Team der besten Marines, die auf gefährliche Missionen geschickt werden. / Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

SEAL Team • Militär-Serie mit David Boreanaz

Bei TNT

In "SEAL Team" geht's schon um Action und heldenhafte Soldaten – aber auch um die Folgen der Missionen und um die Menschen hinter der Uniform.


∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Die Macher

Darum geht's

Elite-Soldat Jason Hayes ist der Leiter einer Eliteeinheit der Navy SEALS. Er und sein Team müssen einen gefährlichen Einsatz nach dem anderen absolvieren, aufeinander aufpassen und jedes Mal aufs neue wieder die Rückkerh in den Alltag meistern.

Warum gucken

Weil aufwändig produzierte Action und spannende Militär-Missionen an sich schon funktionieren. Dass "SEAL Team" sich darüber hinaus noch für das "Danach" interessiert, ein glaubwürdiges Team und einen beliebten Hauptdarsteller zu bieten hat, macht die Sache noch interessanter.

"SEAL Team": Trailer

Wier alles beginnt – der Trailer zu Staffel 1 (Originalversion):

"SEAL Team" – Die Schauspieler und ihre Rollen

David Boreanaz spielt Jason Hayes

Jason Hayes, ist der Master Chief Special Warfare Operator, also der Teamleader. An der Verantwortung für die Männer und Frauen seiner Einheit trägt er schwer und gibt immer sein Bestes, um alle wieder sicher nach Hause zu bringen.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

David Boreanaz hat in einer Erfolgsserie nach der anderen mitgespielt. Seine erste große Rolle landete der in Philadelphia aufgewachsene Darsteller 1997 in "Buffy – Im Bann der Dämonen". In 58 Folgen spielte er den Vampir Angel und erhielt im Anschluss daran eine eigene (gleichnamige) Serie. Das Spin-off "Angel – Jäger der Finsternis lief von 1997 bis 2004. 2005 folgte das nächste Format: In "Bones – die Knochenjägerin" spielte er in ganzen 12 Staffeln und 245 Episoden an der Seite von Emily Deschanel den Special Agent Seeley Joseph Booth.

Max Thieriot spielt Clay Spenser

Clay Spenser ist der Special Warfare Operator, ein im Training befindlicher Navy SEAL, der gerne in Jasons Truppe möchte und ein besonderes Sprachtalent mitbringt.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

Max Thieriot war in dem Horror-Mystery-Thriller "Chloe" an der Seite von Liam Neeson in der Rolle des Michael Stewart zu sehen. In der Serie "Bates Motel" spielte er Norman Bates Halbbruder Dylan Massett. Thieriot war auch im Remake des Action-Klassikers "Gefährliche Brandung" mit dem Titel "Point Break" als Jeff dabei. Der US-amerikanische Schauspieler ist nebenbei erfolgreicher Winzer in seiner Heimat Kalifornien.

Jessica Paré spielt Officer Amanda "Mandy" Ellis

Mandy Ellis, ist eine CIA-Analystin, die zum Bravo Team gehört. Sie liefert die notwendigen Hintergrundinformationen für die Einsätze.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

Jessica Paré ist eine kanadische Sängerin und Schauspielerin. Ihre Rolle der Megan Draper im Werber-Drama "Mad Men" ist ihre bekannteste. In der Serie sang sie übrigens auch den Song "Zou Bisou Bisou" in der ersten Episode der fünften Staffel. Ihr erstes größeres Serienengagement war de Part der Courtney Benedict in 21 Episoden von "Jack & Bobby". Auch im Kino war sie schon mehrfach zu sehen. Darunter in der Komödie "Lovesick" als Lauren.

Neil Brown Jr. spielt Raymond "Ray" Perry

Ray Perry ist Special Warfare Operator, der dienstälteste Soldat des Bravo Teams und ein guter Freund von Jason.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

Neil Brown Jr. ist Fans der Serie "The Walking Dead" als Guillermo, Anführer der Vatos aus der ersten Staffel ein Begriff. In der Netflix-Serie "Dirk Gentlys holistische Detektei" spielte er den Polizisten Detective Estevez. Der US-Amerikaner trat zudem in dem Biopic "Straight Outta Compton" als DJ Yella in Erscheinung.

A. J. Buckley spielt Sonny Quinn

Sonny Quinn ist Special Warfare Operator. Er ist ein loyales Mitglied der Eingreiftruppe, aber manchmal schwer einzuschätzen.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

A. J. Buckley wurde in Irland geboren und wuchs in Kanada auf. Als Labortechniker Adam Ross gehörte er in über 140 Folgen zum Team von "CSI: New York" . In der Serie "Justified" verkörperte er den Charakter Danny Crowe. Bei "Murder in the First" war er in 12 Episoden als Marty "Junior" McCormack zu sehen.

Toni Trucks spieltLisa Davis

Lisa Davis ist als Logistics Specialist First Class ein festes Mitglied des Bravo Teams und für die Logistik der Einsätze zuständig.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

Toni Trucks spielte in der "The Twilight Saga" aus "Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht: Teil 2" die Nebenrolle der Mary. In "NCIS: New Orleans" war sie in drei Episoden als CGIS Agent Joan Swanson zu sehen. In der Serie "Grimm" verkörperte sie in zwei Folgen die Deputy Sheriff Janelle Farris. Trucks wuchs in Michigan auf, aber ihr Vater ist schwedisch-walisischer Abstammung.

Weitere Rollen

Michaela McManus spielt Alana Hayes, Jasons Ex-Frau. McManus ist Fans der Serie "One Tree Hill" als Lindsey Strauss ein Begriff. In der Serie "Aquarius" spielte sie an der Seite von "Californication"-Star David Duchovny die Rolle der Grace Karn.

Judd Lormand spielt Lieutenant Commander Eric Blackburn, den kommandierenden Offizier des Bravo-Teams. Lormand ist bisher vor allem in Gastrollen in Erscheinung getreten. In dem Action-Movie "Jack Reacher: Kein Weg zurück" war er als Hilfssheriff zu sehen. In der Serie "Banshee: Small Town. Big Secrets." trat der Texaner als Fletcher in einer Folge auf.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

Michael Irby spielt Master Chief Special Warfare Operator Adam Siever, den SEAL-Trainer des "Green Teams". Irby schlüpfte in die Rolle des Partner von Ani Bezzerides, Detective Elvis Ilinca, in der zweiten Staffel der Serie "True Detective". In dem Actionthriller "Flightplan - Ohne jede Spur" war der US-Amerikaner an der Seite von Jodie Foster als Obaid zu sehen.

Tyler Grey spielt Special Warfare Operator Trent, ein Mitglied des Bravo Teams. Grey ist an "SEAL Team" auch als Produzent beteiligt. Als Schauspieler konnte man ihn bisher zum Beispiel im Kino in "Suicide Squad" sehen als Mitglied des dort zum Einsatz kommenden Seal Teams sehen. In dem Film "Snitch – Ein riskanter Deal" spielte er ebenfalls ein Mitglied einer Elite-Einheit.

Alona Tal spielt Stella, die Clays in einer Bar kennenlernt und sich mit ihm anfreundet. Tal ist eine israelische Sängerin und Schauspielerin. In der Serie "Supernatural - Zur Hölle mit dem Bösen" spielte sie die Rolle der Jo Harvelle. Man kennt sie auch aus acht Episoden der Serie "Burn Notice", in der sie als Sonya auftrat. In der Amazon-Produktion "Hand of God" spielte sie den Charakter Jocelyn Harris, die Schwiegertochter des Richters.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

Justin Melnick spielt Special Warfare Operator Brock, ein Mitglied des Bravo Teams, das sich um den Hund Dita kümmert. Melnick ist im richtigen Leben ein Polizist, der mit einem Polizeihund arbeitet. Für die Serie sind er und der Hund zu Schauspielern geworden. Den Job bei der Polizei hat er aber noch nicht aufgegeben.

Sharif Atkins spielt Senior Chief Special Warfare Operator Beau Fuller, den Anführer des Charlie Teams, der ein Rivale von Jason ist. Atkins spielt in "Guardians of the Galaxy" einen Piloten. In der Serie "White Collar" war er in 81 Folgen als Clinton Jones zu sehen. Fans der Kult-Serie "Emergency Room – Die Notaufnahme" kennen ihn Army-Reservist Michael Gallant, der als Medizinstudent sein Praktikum beginnt.

C. Thomas Howell spielt den früheren Senior Chief Special Warfare Operator Ash Spenser, Autor, Navy SEAL im Ruhestand und Vater von Clay Spenser. Howell war seit den 80ern Darsteller in zahlreichen Filmen und Serien – darunter in Klassikern wie "E.T. – Der Außerirdische" (als Ryler) und "Die Outsider – Rebellen ohne Grund". Später war er auf der großen Leinwand auch in "Hidalgo – 3000 Meilen zum Ruhm" und in "The Amazing Spider-Man" zu sehen. Eine erste Serien-Hauptrolle übernahm er im Abenteuer-Format "Amazonas – Gefangene des Dschungels", 2009. Zuletzt war Howell in "Ray Donovan" als Dr. Bogdan, in "Animal Kingdom" als Paul Belmont und in "Marvel's The Punisher" als Carson Wolf mit dabei.

Was passiert in "SEAL Team" –Staffel 1?

Geiseln aus den Händen von Terroristen befreien, Aufklärungsmissionen in Kriegsgebieten durchführen oder Kriegsverbrecher ergreifen: Die Missionen des Team Bravo, einer Eliteeinheit der Navy SEALS sind hochbrisant und lebensgefährlich. Versteht sich, dass die Elite-Eingreiftruppe der US-Regierung, die bei besonders heiklen Auslandseinsätzen zum Einsatz kommt, nur aus bestens ausgebildeten Soldaten besteht. Doch Jason Hayes, seine Männer und Frauen brauchen nicht nur all ihre Kraft, um diese Einsätze erfolgreich zu meistern und sie zu überleben. Sie müssen auch versuchen, abseits des Jobs ein Leben zu führen mit ihren Freunden, Liebsten und Familien. Vielleicht die größte Herausforderung für Team Bravo.

Neues zu "SEAL Team" – Staffel 2

Die Serie wurde zunächst auf 13 Folgen angelegt. Nachdem der Sender CBS in den USA gute Einschaltquoten mit "SEAL Team" erreichte, wurde die erste Staffel auf 22 Folgen aufgestockt. Ob aber auch eine zweite Staffel gedreht wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Wir informieren hier, sobald es dazu offizielle Neuigkeiten gibt.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Die Serie läuft ab 15. März 2018 immer donnerstags ab 21:40 Uhr in Doppelfolgen als deutsche TV-Premiere bei TNT Serie.

Die Free-TV-Rechte hat sich Sat.1 gesichert. Die Serie soll dort im ersten Halbjahr 2018 starten, einen konkreten Sendetermin gibt es aber noch nicht.

Noch ist nicht bekannt, ab wann und bei welchem VoD-Anbieter diese Serie verfügbar sein wird.

Die Macher

Schöpfer der Serie ist Produzent Benjamin Cavell. Er war zuvor als Co-Produzent und Drehbuchautor an Serienerfolgen wie "Homeland", "Sneaky Pete" und "Justified" beteiligt. Einer der Regisseure der Serie ist Christopher Chulack, der unter anderem an "Homefront", "ER" und "Animal Kingdom" mitarbeitete.


Foto © 2017 CBS Broadcasting, Inc. All rights reserved

Artikel vom 09. Februar 2018

Autor: M. Massing

Anzeige