Anzeige
Anzeige
TV-Serien
Mit dabei: "You, Me and the Apocalypse" / Foto © Sky Deutschland

Rob Lowe & Co. in "You, Me and the Apocalypse" / Foto © Sky Deutschland

You, Me and the Apocalypse • Weltuntergangsserie mit schwarzem Humor

Sky zeigt Eigenproduktion

''You, Me and the Apocalypse'' zeigt das Ende der Welt und Rob Lowe in einer abgefahren Comedy-Serie mit eingebautem Countdown: In 34 Tagen ist alles vorbei.

∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1?
∙ Neues zu Staffel 2
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ Die Macher

Darum geht's

Ein Komet rast auf die Erde zu, der Untergang steht bevor und 15 Menschen stellen sich den großen Herausforderungen dieser wirklich allerletzten Tage.

Warum gucken

Wer britischer Humor von der tiefschwarzen Sorte mag, ist bei dieser Dramedy gut aufgehoben. Ein Wiedersehen mit 80er-Jahre-Idol Rob Lowe und einigen Serienstars gibt's obendrauf.

"You, Me and the Apocalypse": Trailer

Die Schauspieler & ihre Rollen

Mathew Baynton spielt die eineiigen Zwillingsbrüder Jamie Winton und Ariel Conroy

.
Jamie Winton und Ariel Conroy . Jamie arbeitet als Bankmanager in Slough und hofft immer noch darauf, dass seine Frau nach ihrem Verschwinden vor sieben Jahren während der Flitterwochen zurückkehren wird. Ariel ist "White Horse", der Anführer der Cyber-Terroristengruppe "Deus Ex Machina".


Foto © Sky Deutschland

Mathew Baynton ist Musiker, Drehbuchautor, Comedian und Schauspieler. Er ist in seiner Heimat England als Hauptdarsteller der Serien "The Wrong Mans - Falsche Zeit, falscher Ort" (neben "Carpool Karaoke"-Star James Corden) und "Yonderland" bekannt. Im Kino übernahm er kleine Nebenrollen wie in Clint Eastwoods "Hereafter - Das Leben danach", war aber auch der Star der Shakespeare-Komödie "Bill".

Rob Lowe as Father Jude Sutton

Father Jude Sutton raucht Kette, drückt sich gerne vulgär aus und ist ein Priester, der Background-Checks bei potentiellen Heiligen macht. Vor 31 Jahren verließ er die damals schwangere Mary Conroy.


Foto © Sky Deutschland

Rob Lowe gehörte in den späten 1980er bis 90er Jahren zum so genannten Brat Pack – eine Schauspielergeneration die vor allem in Cliquen-Filmen auftrat, wie zum Beispiel "Der Frühstücksclub". Lowe spielte in "St. Elmo’s Fire – Die Leidenschaft brennt tief" die Rolle des Billy Hicks. In der Komödie "Nochmal so wie letzte Nacht" war er als Danny Martin zu sehen. An der Seite von Patrick Swayze und Keanu Reeves war er Teil des Eishockey-Films "Bodycheck". Auch danach blieb Lowe vor der Kamera präsent, vor allem in TV-Serien: In "Californication" war er als Eddie Nero zu sehen, in "The West Wing – Im Zentrum der Macht" als Sam Seaborn und neben Callista Flockhart in "Brothers & Sisters". Zuletzt spielte er eine der Hauptrollen in Staffel 2 der Mediziner-Serie "Code Black". Weitere Kinorollen übernahm er in "Wayne's World" oder "Austin Powers".

Joel Fry spielt Dave Bosley

Dave Bosley ist Jamies bester Freund und Mitbewohner.


Foto © Sky Deutschland

Joel Fry ist aus aus der vierten und fünften Staffel von "Game of Thrones" bekannt. Darin spielte er Hizdahr zo Loraq, Sohn eines großen Meisters von Meereen, der mit Daenerys Targaryen verheiratet werden sollte. Fry war schon in diversen britischen Serien zu sehen, darunter in "Trollied" und zuletzt in "Ordinary Lies". In Roland Emmerichs Kino-Blockbuster "10,000 BC" war der geborene Londoner als Lu'Kibu zu sehen.

Pauline Quirke as Paula Winton

Paula Winton hat Jamie adoptiert und großgezogen.


Foto © Sky Deutschland

Pauline Quirke spielte bereits 1980 in David Lynchs "Der Elefantenmensch" eine kleine Rolle. In der BBC-Sitcom "Birds of a Feather" übernahm sie die Hauptrolle der Sharon. In der Seifenoper "Emmerdale Farm" schlüpfte sie in die Rolle der Hazel Rhodes. Hierzulande kennt man die Schauspielerin vermutlich aus der Krimiserie "Broadchurch", in der sie in zehn Folgen Susan Wright spielt. Ihr bislang längstes Serienengagement: Die Hauptrolle als Sharon in bislang 133 Episoden der Comedy "Hallo Mädels!".

Gaia Scodellaro spielt Celine Leonti

Celine Leonti ist eine Nonne, die vom Vatikan ausgesandt wurde, um mit Father Jude zusammenzuarbeiten.

Gaia Scodellaro ist eine italienische Schauspielerin, die im Sci-Fi-Movie "Das schwarze Labyrinth" neben Alec Baldwin zu sehen war. In der italienischen Miniserie "Horror Vacui" spielt sie die Valentina. Scodellaroist außerdem eine Tänzerin.

Jenna Fischer spielt Rhonda McNeil

Rhonda McNeil ist eine frühere Bibliothekarin, die nun in New Mexico in einem Hochsicherheitsgefängnis sitzt, um ihren Sohn Spike zu beschützen.


Foto © Sky Deutschland

Jenna Fischer kennen Comedy-Fans als Pam Beesly Halpert aus der Serie "Das Büro" (das US-Äquivalent zu "Stomberg"). In der Kino-Komödie "Die Eisprinzen" mit Sasha Cohen war sie als Katie Van Waldenberg zu sehen, in "Solitary Man" als Michael Douglas' Filmtochter Susan. Zuletzt spielte sie mit in sechs Episoden des Comedy-Formats "The Guest Book".

Kyle Soller spielt Scotty McNeil

Scotty McNeil /strong> ist Rhondas Zwillingsbruder und ein Bürokrat in der Special Situations Group in Washington.


Kyle Soller (re.) / Foto © Sky Deutschland

Kyle Soller spielte im Kriegsdrama "Fury - Herz aus Stahl" neben Brad Pitt eine kleine Nebenrolle als Sanitäter. In dem britischen Science-Fiction-Movie "Monsters: Dark Continent" war er als Karl Inkelaar zu sehen. Viel bekannter ist er allerdings vor allem seinen Landsleuten in der britischen Erfolgsserie "Poldark", in der er 2016 in 13 Episoden in einer Hauptrolle als Francis Poldark zu sehen war.

Paterson Joseph spielt Army Major General Arnold Gaines

Army Major General Arnold Gaines ist ein General, der die Apocalypse verhindern und gleichzeitig dafür sorgen will, dass eine Gruppe Menschen überlebt, wenn's dazu kommt.


Foto © Sky Deutschland

Paterson Joseph spielte vor allem Rollen am Theater, bevor er zum Fernsehen wechselte. Seither hat der Darsteller aus London in vielen Serien mitgespielt – darunter in "The Leftovers" als Wayne Gilchrest und in der britischen Version von "Law & Order" als Wes Layton. Zuletzt übernahm er eine der Hauptrollen im Zeitreiseformat "Timeless". Auch auf der großen Leinwand war Joseph schpon präsent. In Danny Boyles Abenteuerfilm "The Beach" spielte er Keaty an der Seite von Leonardo DiCaprio und im Science-Fiction-Movie "Aeon Flux" Giroux neben Charlize Theron.

Megan Mullally spielt Leanne Parkins

Leanne Parkins, ist eine weiße Rassistin, die mit Rhonda im Gefängnis sitzt. Sie ist mit Todd verheiratet und die Mutter von Junior und Jolene.

Megan Mullally feierte ihren bislang größten Serienerfolg als Karen Walker, reiche Freundin der Heldin in 198 Episoden des Comedy-Erfolgs "Will&Grace". Fans der Serie "Parks and Recreation" kennen sie als Tammy Two, in "Breaking In" übernahm sie eine zentrale Rolle als Veronica Mann. In der Komödie "Die Coopers – Schlimmer geht immer" spielt sie die Rolle der Nina. Zu Mullalys Karriere-Stationen im Kino gehören die Komödie "Why Him?" mit James Franco, "Die Coopers - Schlimmer geht immer" mit Steve Carell und "Was passiert, wenn's passiert ist" mit Cameron Diaz.

Weitere Rollen

Diana Rigg spielt Sutton, die Mutter von Jude, Rhonda und Scotty. Rigg wurde in den 60ern als Emma Peel in der Serie "Mit Schirm, Charme und Melone" berühmt. Im James-Bond-Movie "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" spielt sie die einzige Frau, die der Geheimagent heiratete. In der Fantasy-Serie "Game of Thrones" überzeugte sie in Staffel 3 als Lady Olenna Tyrell.

Prasanna Puwanarajah spielt Rajesh McNeil, Rhondas Mann. Puwanarajah war in der britischen Krankenhausserie "Critical" als Dr. Ramakrishna Chandramohan zu sehen. In der TV-Serie "Cold Feet" trat er in einer Gastrolle in der sechsten Staffel als Sam Harvey auf. Puwanarajah hat auch schon als Autor und Regisseur erste Erfahrungen gesammelt.

Fabian McCallum spielt Spike McNeil, Rhondas Sohn. Für McCallum ist der Part in der Serie die erste und bislang einzige Serienrolle. Zuvor war er nut ein einem Kurzfilm zu sehen.

Anastasia Hille spielt Mary Conroy, die leibliche Mutter von Jamie und Ariel. Hille war im Kino in "Snow White and the Huntsman" als Charlize Therons Filmmutter zu sehen. Auch in den Horror-Movies "The Abandoned" und "The Awakening" war sie in Nebenrollen zu sehen. Di Darstellerin aus London speilte auch schon diverse Serienrollen, darunter Jeffries in "Not Safe for Work" , Diane in "Humans" und zuletzt Celia in "The Missing". Für den 2017 startenden Kinofilm "Tulpenfieber" stannd Hille neben Alicia Vikander, Christoph Waltz und Judi Dench vor der Kamera.

Karla Crome spielt Layla, Jamies Frau, die sieben Jahre zuvor verschwand. Crome spielte in der zweiten Staffel der Serie "Under the Dome" die Rolle der Rebecca Pine. In "Misfits" war sie in 16 Episoden als Jess zu sehen.

Grace Taylor spielt Frankie, Layla und Jamies sechs Jahre alte Schwester, von der Jamie lange nichts weiß. Taylor spielt in der TV-Serie "Marcella" die Rolle der May Weir.

Nick Offerman spielt Buddy, einen verrückt gekleideten Mann. Offerman ist Comedian und Schauspieler. Er ist aus der Serie "Fargo" als Karl Weathers bekannt. In "Parks and Recreation" spielte ein in 125 Episoden eine Hauptrolle als Ron Swanson. Offerman ist seit 2003 mit seiner ''You, Me and the Apocalypse'-Kollegin Megan Mullally verheiratet.

Was passiert in "You, Me and the Apocalypse" – Staffel 1?

Ein Komet rast unaufhaltsam auf die Erde zu und die Menschen müssen sich mit dem Ende der Welt auseinandersetzen, dass in 34 Tagen droht. Jamie Winton lebt zusammen mit seinem besten Freund Dave und seiner Stiefmutter Paula. Bevor die Welt untergeht, will er seine Frau Layla finden, die vor sieben Jahren während der Flitterwochen verschwand, und seine biologische Mutter. Rhonda MacNeil sitzt in einem Gefängnis in New Mexiko, nachdem sie die Schuld für einen Hacker-Angriff ihres Sohnes auf sich genommen hat. In Washington arbeitet Rhondas Bruder Scotty daran, die Apocalypse noch aufzuhalten. Derweil suchen Vatikan-Pater Jude und Schwester Celine den Erlöser, der sich in diesen Tagen zeigen soll. Doch wo endet alles wirklich? Und wer überlebt (Staffel 1 jetzt bei Amazon ansehen: Hier mit Folge 1 starten)?


Foto © Sky Deutschland

Neues zu "You, Me and the Apocalypse" – Staffel 2

Die Serie wird höchstwahrscheinlich keine zweite Staffel erhalten. "Eine Geschichte, die mit dem Ende der Welt ihren Höhepunkt findet, ist schwierig zurückzubringen und hat ihr logisches Ende erreicht", sagte der Sender Sky gegenüber RadioTimes.com. Hauptdarsteller Baynton äußerte sich zwar etwas positiver und spekulierte gegenüber den medien nach Serienende über eine Fortsetzung, die im Bunker spielt – doch bislang wurde das nicht von offizieller Seite aufgegriffen.

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

Ausgestrahlt wurde die Serie in England ab 30. September 2015. In Deutschland ist sie im TV erstmals ab Freitag, 28. April 2017 auf Sky 1 zu sehen. Außerdem steht die Folgen der ersten Season auf Sky Ticket, Sky On Demand und Sky Go zum Abruf bereit.

Verfügbar ist Staffel 1 auch zum Streamen bei iTunes und Amazon (in der Originalfassung):

Staffel 1 jetzt bei Amazon ansehen: Hier mit Folge 1 starten

Die Macher

Die Serie ist eine britisch-amerikanisch Koproduktion von Sky und NBC. Regie führte Michael Engler ("Downton Abbey") und Saul Metzstein ("Ripper Street"). Schöpfer der Serie ist Iain Hollands ("Beaver Falls"). Zu den Autoren gehört Richard Welsh ("Balls of Steel").


U.S. Präsident (Lloyd Owen) / Foto © Sky Deutschland

Artikel vom 18. April 2017

Autor: M.M.

Entertainment-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige
Gewinnen Sie 10.000€!