Anzeige
Anzeige
TV-Serien
Z Nation

Kampf gegen die Untoten. / Foto © RTL II

Z Nation • Zombie-Serie mit schwarzem Humor

Free-TV-Premiere bei RTLII

"Z Nation" verspricht mehr Action und vor allem mehr Spaß als der große Zombie-Serien-Bruder "The Walking Dead". Auch Staffel 2 gibt es jetzt im Free-TV.


∙ Trailer
∙ Die Schauspieler & ihre Rollen
∙ Was passiert in Staffel 1-3?
∙ Neues zu Staffel 4
∙ Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?
∙ "Z Nation" auf DVD & Blu-ray
∙ Die Macher

Darum geht's

Mitten in der Zombie-Apokalypse ruht die Hoffnung der Menschheit auf Murphy, der immun gegen die Bisse ist. Den Mann lebend nach Kalifornien zu bringen, wo mit seiner Hilfe ein Gegenmittel erstellt werden könnte, ist daher eine ebenso lebensgefährliche wie dringende Mission.

Warum gucken

Spannung und zombie-übliche Brutalität gemixt mit schwarzem Trash-Humor: Was bei Genre-Highlights wie "Warm Bodies" und "Shaun of the Dead" im Kino überzeugte, könnte auch in Serienform funktionieren. "Game of Thrones"-Fans dürfen sich außerdem auf einen untoten Gastauftritt von Autor George R. R. Martin freuen.

"Z Nation": Trailer

Wie alles begann – Trailer zu Staffel 1:

Und so geht es weiter – der Trailer zu Staffel 2:

Noch mehr Zombieattacken gibt es im Trailer zu Staffel 3:

Eine Vorschau auf die neuesten Entwicklungen liefert der Trailer zu Staffel 4:

"Z Nation" – Die Schauspieler & ihre Rollen

Kellita Smith spielt Lt. Roberta Warren

Lt. Roberta Warren ist ein ehemaliges Mitglied der Nationalgarde, die den Ausbruch der Zombie-Apokalypse überlebt hat und nun zur Anführerin einer Gruppe Überlebender wird, die sich Murphy anschließt.


Lt. Roberta Warren (Kellita Smith), rechts. / Foto © RTL II

Kellita Smith ist vor allem durch die Rolle der Wanda McCullough in der Sitcom "The Bernie Mac Show" bekannt geworden. Auch in der ersten und einzigen Staffel von "The First Family" spielte die in Chicago geborene Darstellerin eine Hauptrolle. In der Kino-Komödie "Wer entführt Mr. King?" spielte sie die Rolle der Renee King. In dem Horrorfilm "Sharknado 3" war die auch als Comedian und Model arbeitende Schauspielerin als Sergeant Roberta Warren mit von der Partie.

DJ Qualls spielt Simon "Citizen Z" Cruller

Simon "Citizen Z" Cruller ist ein ehemaliger Hacker, der für die NSA gearbeitet hat und nun von einem Posten in der Arktis aus via Internet der Gruppe aus der Ferne hilft.


Foto © RTL II

DJ Qualls war in der Kino-Komödie "Road Trip" als Kyle Edwards zu sehen. In dem Science-Fiction-Film spielte er den Hacker Theodore Donald "Rat" Finch. Serien-Hauptrollen übernahm der in Nashville geborene Darsteller außerdem im Comedy-Format "Legit" und in "Memphis Beat ". In "Breaking Bad" absolvierte er als Officer Getz einen Gastauftritt. In der Amazon-Produktion "The Man in the High Castle" ist er als Ed McCarthy, Freund von Hauptfigur Frank, mit an Bord.

Keith Allan spielt Alvin Bernard Murphy

Alvin Bernard Murphy ist ein früherer Strafgefangener, der Teil eines wissenschaftlichen Experiments war und sich trotz Zombie-Biss nicht verwandelt hat.


Foto © RTL II

Keith Allan ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Autor. Er lieferte für die TV-Movies "Zombie Night" und "Rise of the Zombies" die Drehbücher. Als Schauspieler kennt man ihn aus Gastrollen, zum Beispiel aus der Serie "Mad Men", in der er in einer Episode den Charakter Steven Chase spielte. In dem TV-Movie "Social Nightmare" war er als Mr. Perryman zu sehen.

Anastasia Baranova spielt Addison Grace "Addy" Carver

Addison Grace "Addy" Carver ist eine Spezialistin in Kommunikationstechnik, die Freundin von Mack und die Verbindungsfrau zum fernen Helfer der Gruppe, Citizen Z.


Foto © RTL II

Anastasia Baranova ist eine russisch-amerikanische Schauspielerin, geboren in Moskau. In der Discovery Kids-Serie "Scout's Safari" spielte sie als Jennifer "Scout" Lauer die Hauptrolle in allen 26 Episoden. Gastrollen übernahm sie unter anderem in Folgen von "Sons of Anarchy" und "90210". 2017 landete sie eine der Hauptrollen in der SciFi-Serie "Syn".

Michael Welch spielt Mack Thompson

Mack Thompson ist ein früherer Hockey-Spieler, Addys Freund und Teil der Gruppe Überlebender, die sich Murphys Crew anschließt.


Foto © RTL II

Michael Welch ist Fans der "Twilight"-Kinosaga als Bellas Mitschüler und anfänglicher Bewunderer Mike Newton bekannt. Seine Kino-Karriere begann er allerdings schon viel früher mit einer Kinderrolle in "Star Trek: Der Aufstand". Von 2003 bis 2005 spielte er als Luke Girardi eine der Hauptrollen in der Drama-Serie "Die himmlische Joan". Im Horror-Movie "All the Boys Love Mandy Lane" war er als Emmet auf der großen Leinwand zu sehen. Zudem überahm er vile Gastrollen – zum Beispiel in "Bones – Die Knochenjägerin" oder "Criminal Minds".

Russell Hodgkinson spielt Steven "Doc" Beck

Steven "Doc" Beck war früher Psychologe und drogenabhängig. Jetzt ist er ein wertvolles Mitglied der Überlebenden-Gruppe, auch wegen seines Vorrats an Medikamenten und seines medizinischen Wissens.

Russell Hodgkinson ist Fans der "Sharknado"-Reihe als Steve Beck aus dem fünften Teil bekannt. Er war außerdem als Farmer in dem Kino-Drama "Big Fish - Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht" zu sehen und spielte in einer Folge der Serie "Grimm" den Charakter Ephram Geiger.

Pisay Pao spielt Cassandra

Cassandra ist früheres Mitglied einer Gruppe Überlebender aus Philadelphia, die zu äußerst brutalen Überlebensmethoden griff. Sie schließt sich dem Team um Murphy an.

Ein Beitrag geteilt von Pisay Pao (@pisaypao) am

Pisay Pao floh mit ihren Eltern als Kind vor dem Bürgerkrieg in Kambodscha in die USA, wuchs in Seattle auf. In der Kino-Romanze "Simply Fobulous" stand sie als Chantavy zum ersten Mal vor einem großen Publikum vor der Kamera. Sie hatte außerdem eine Gastrolle in der TV-Serie "Navy CIS: L.A.".

Nat Zang spielt 10K

10K oder auch "The Kid" genannt, ist d as jüngste Mitglied der Überlebenden-Gruppe um Murphy und ein ausgezeichneter Schütze. Sein Ziel ist es 120.000 Zombies zu vernichten – daher sein Spitzname.

Ein Beitrag geteilt von Pisay Pao (@pisaypao) am

Nat Zang ist ein Jungschauspieler, der seine Karriere am Theater in Seattle begann und für den "Z Nation" die erste große Fernsehrolle ist.

Tom Everett Scott spielt Sgt. Charles Garnett

Sgt. Charles Garnett gehörte vor der Zombie-Katastrophe zur Nationalgarde. Ihm wird die Aufgabe übertragen, den einzigen immunen Menschen Murphy nach Kalifornien zu bringen.

Tom Everett Scott ist vor allem aus der Horrorkomödie "American Werewolf in Paris" bekannt, in der er die Rolle des Andy McDermott spielte. In Tom Hanks Musical-Comedy-Drama "That Thing You Do!" war er als Jazz-Drummer Guy Patterson zu sehen. Zuletzt spielte er in zwei Episoden von "Tote Mädchen lügen nicht" den Charakter des Mr. Brown.

Weitere Rollen

Matt Cedeño spielt Javier Vasquez, einen früheren DEA-Agenten. Cedeno ist vor allem als Alejandro Rubio aus der TV-Comedy-Drama-Serie "Devious Maids" bekannt. In der Serie "Power" spielte der die Rolle des Cristobal.

Emilio Rivera spielt Hector "Escorpion" Alvarez, einen Anführer eines mexikanischen Drogenkartells. Rivera ist Fans der Kultserie "Sons of Anarchy"ein Begriff, in der er 31 Episoden den als Marcus Álvarez verkörperte. Im Kino-Thriller "Collateral" spielte er an der Seite von Tom Cruise die Rolle des Paco.
Joseph Gatt spielt "The Man", einen rücksichtslosen Typen, der über Leichen geht.. Gatt ist Fans der Serie "Game of Thrones" als Thenn Warg bekannt. Er spielte als Albino in der Serie "Banshee: Small Town. Big Secrets." mit. In "Thor" war er der Frost Giant Grundroth und in der Serie "Stan Lee's Lucky Man" war er als Yury Becker zu sehen.

Sydney Viengluang spielt Sun Mei, eine Biologin aus Beijing, die DNA-Proben einsammeln will. Viengluang ist aus zahlreichen Gastrollen in TV-Serien bekannt. Sie spielte in "Scorpion", "Criminal Minds: Beyond Borders" und "Jane the Virgin" in jeweils einer Episode mit.

Ramona Young spielt Kaya, ein Inuit-Mädchen und Überlebende. Young ist in der Netflix-Serie "Santa Clarita Diet" als Ramona zu sehen. In der Serie "Man Seeking Woman" spielte sie die Rolle der Robin und in "The Real O'Neals" war sie die Allison.

Natalie Jongjaroenlarp spielt Red, eine Überlebende, die das Interesse von 10k weckt. Für die Jungschauspielerin Jongjaroenlarp ist "Z Nation" die erste Rolle in Film und TV.

Holden Goyette spielt "Nature Boy"/5K, einen Jungen, der von Red beschützt wird. Goyette ist ein Kinderdarsteller, der trotz seiner jungen Jahre zumindest schon in einigen Kurzfilmen mitwirken konnte.

Lisa Coronado spielt Dr. Marilyn Merch, eine Expertin in Gentechnik, die mit Murphy experimentierte. Coronado war in dem Independent-Movie "Different Drummers" als Mrs. Hatcher zu sehen. Sie spielte außerdem in drei Episoden der Serie "Chop Socky Boom" als Eva mit.

Mark Carr spielt Sketchy McClain, einen Waffenhändler. Carr ist aus dem TV-Movie "Bigfoot" als Cooper bekannt. Er spielte zudem als Eric in dem Drama "This is Ours" mit.

Donald Corren spielt Dr. Walter Kurian, der für den Virus H1Z1 verantwortlich zu sein scheint. Corren spielte in 19 Folgen von "Law & Order" als Medill und in einer Episode von "Criminal Intent – Verbrechen im Visier" mit.

Harold Perrineau spielt Lt. Mark Hammond, Mitglied der Delta Force und Teil des Teams, das Murphy zu einem Labor in Kalifornien bringen soll. Perrineau ist Fans der Kultserie "Lost" als Michael Dawson bekannt. In Baz Luhrmanns "Romeo + Julia" war er als Mercutio in einer tragenden Rolle zu sehen. In der Amazon-Produktion "Goliath" spielte er an der Seite von Billy Bob Thornton Richter Keller.

George R. R. Martin spielt George R. R. Martin, also sich selbst als Zombie. Martin ist Schriftsteller und Drehbuchautor. Er ist vor allem für seine Fantasy-Buchreihe "Das Lied von Eis und Feuer" bekannt, das als Grundlage für die Kultserie "Game of Thrones" dient. Er selbst ist auch an der Entwicklung der HBO-Serie beteiligt.

Was passiert in "Z Nation" – Staffel 1-3?

"Z Nation" – Staffel 1: Die Zombie-Apokalypse wütet seit drei Jahren. Wissenschaftlerin Marilyn Merch und ihrem Team gelingt es, einen Impfstoff zu entwickeln und an dem Gefangenen Murphy zu testen, der ihn tatsächlich immun gegen Zombiebisse macht. Doch dann wird die Forschungsstation von Zombies zerstört und somit ist Murphy die einzige Hoffnung auf ein Überleben der Menschheit. Er soll von New York nach Kalifornien gebracht werden. Dort ist das letzte funktionierende Labor, in dem mithilfe seines Bluts ein Gegenmittel hergestellt werden könnte. Eine Gruppe Überlebender schließt sich seinem Team an. Ein gefährliche Reise quer durch die von Zombies verseuchte USA beginnt.

"Z Nation" – Staffel 2: Die Gruppe Überlebender ist zerstreut. Murphy ist mit Cassandra in Wyoming gelandet, wo er einen Zombie-Stripclub eröffnet hat. Als er von den anderen gefunden wird, entkommen alle nur knapp einer Attacke der Untoten. Auf der Flucht treffen die Weggefährten nicht nur auf neue monströse Wesen, die Blaster, sondern auch auf noch unverwandelte Menschen, die kaum weniger gefährlich sind. An der mexikanischen Grenze begegnen die Überlebenden La Reina, der Königin der Toten.

"Z Nation" – Staffel 3: Ein Kopfgeldjäger namens "The Man" wird zum neuen Widersacher der Gruppe. Mithilfe von Untoten nimmt er einige von ihnen gefangen. Murphy kann entkommen. Es zeigt sich allerdings, dass er mittlerweile ganz eigene, finstere Pläne verfolgt, was die Herstellung eines Gegenmittels und die Zukunft der Menschheit betrifft. Es kommt zur Konfrontation zwischen den ehemaligen Gefährten.

Neues zu "Z Nation" – Staffel 4

Die vierte Staffel von "Z Nation" wurde Ende 2016 in Auftrag gegeben und wird im September 2017 in den USA bei Sender Syfy ausgestrahlt werden. Einen konkreten Sendetermin gibt es noch nicht. Wann die neuen Folgen bei Syfy in Deutschland zu sehen sein werden, steht auch noch nicht fest. Bleibt es beim bisherigen Ausstrahlungsrhythmus, werden sie im Frühjahr 2018 bei Syfy Deutschland gezeigt. Die vierte Staffel wird erstmals nicht 15 Folgen, sondern nur 13 umfassen.

Der Trailer zur neuen Season verrät noch nicht viel über die Story – mal abgesehen davon, dass dramatisch das "Ende der Z World" angekündigt wird.

Streaming & TV: Wann und wo kann man die Serie sehen?

In den USA wurde bei Sender Syfy die erste Folge der ersten Staffel am 12. September 2014 ausgestrahlt, in Deutschland waren die Folgen im Juli 2015 bei Syfy zu sehen, im Free-TV bei RTLII im November 2015. Staffel 2 startete in den USA im September 2015, in Deutschland am 5. April 2016. Die Free-TV-Premiere erfolgt ab 12. August 2017 bei RTLII.

Staffel 3 lief in den USA ab 16. September 2016, bei Syfy in Deutschland war sie ab 26. April 2017 zu sehen. Ob und wann sie bei RTLII ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest. Die erste Folge von Staffel 4 wird in den USA im September 2017 gezeigt, einen Termin für die Ausstrashlung in Deutschland gibt es noch nicht.

Die Staffeln 1-2 sind derzeit auch bei Netflix im Rahmen des normalen Abos abrufbar und bei Amazon Video, iTunes, Google Play, Microsoft, Videoload und Sony kostenpflichtig zu sehen.

Staffel 1 ansehen: HIER mit Folge 1 starten
Staffel 2 ansehen: HIER mit Folge 1 starten

"Z Nation" auf DVD & Blu-ray

Staffel 1 und Staffel 2 sind auch schon fürs Heimkino auf DVD und Blu-ray erhältlich:

Staffel 1 auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen
Staffel 2 auf DVD: Jetzt bei Amazon kaufen

Staffel 1 auf Blu-ray: Jetzt bei Amazon kaufen
Staffel 2 auf Blu-ray: Jetzt bei Amazon kaufen

Die Macher

Als Serienschöpfer ist Drehbuchautor und Regisseur Karl Schaefer für "Z Nation" verantwortlich. Schaefer ist bekannt für die Serien "Eerie, Indiana", "Strange Luck – Dem Zufall auf der Spur" und schrieb auch schon eine Episode von "Monk". Mitverantwortlich ist Produzent Craig Engler ("Zombie Apocalypse"). Produziert wurde die Serie von Syfy Universal und dem Produktionsstudio The Asylum. Schaefer und Engler verfolgten mit "Z Nation" das Ziel, den Spaß zurück in das dramatische Zombie-Genre zu bringen.


Foto © RTL II

Artikel vom 09. August 2017

Autor: M.M.

Entertainment-Themen 

Der Klick auf eine Kategorie führt Sie zur Übersicht aller passenden Einträge.

Anzeige