Die Moderatoren von EA SPORTS TV: Amiaz und Jeannine

Die Moderatoren von EA SPORTS TV: Amiaz und Jeannine (v.l.n.r.); Screenshot: www.easportstv.de

Game-Show im Web-TV

Bewegtes von EA SPORTS TV

Fußball, Golf, Eishockey, Boxen und mehr – die Welt von EA SPORTS bietet Fans ein reichhaltiges Angebot an sportlichen Aktivitäten. Und mit dem Web-TV-Format EA SPORTS TV erhalten alle diese Sportarten ein neues Zuhause.

In der monatlichen Sendung liefern die Moderatoren Jeannine und Amiaz Einblicke (s. Bild) hinter die Kulissen, sprechen mit Größen des Sports und zeigen bewegtes Material von den neuen Spiele-Hits aus dem Hause EA SPORTS.

Die erste Sendung ist bereits online und steht ganz im Zeichen des Schalker Alleinunterhalters, Felix Magath, dem aktuellen Testimonial des neuen Spiels "Fußball Manager 11". EA SPORTS TV hat den Trainermanager besucht. Darüber hinaus gibt es alle wichtigen Infos zu den Winter-Transferupdates für die Managersimulation und für "FIFA 11", während im Ring von "Fight Night Champion" die Fäuste fliegen. Mit von der Partie ist Klitschkos derzeit größter Herausforderer, der Engländer David Haye. David war zu Besuch in den EA SPORTS Studios im kanadischen Vancouver und gibt Auskunft über seine Arbeit mit den Spiele-Entwicklern von EA.

In der April-Sendung können sich die Zuschauer auf eine ausführliche Präsentation des neuen Tiger Woods "PGA Tour 12: The Masters" freuen und über einen Besuch bei Fußball Nationalspieler und Real Madrid-Star Mesut Özil.

EA SPORTS TV erscheinen immer am ersten Freitag im Monat unter
www.easportstv.de

Artikel vom 07. März 2011

Autor: EA Pressemitteilung

Besiege den Drachen!