N24 Programm

  • Film
  • Serie
  • Sport
  • Tipp

Der TV-Sender N24 und das N24-Programm

Der TV-Sender N24 gehört zu 100 Prozent zum Medienkonzern Axel Springer. Auf Sendung ist der Nachrichtenkanal seit dem 24. Januar 2000. Das N24-Programm ist via Kabel, Satellit und IPTV zu empfangen und wird auch im hochauflösenden Bildformat HDTV verbreitet. Bis Mai 2010 gehörte N24 zur ProSiebenSat.1 Media AG. Noch heute produziert N24 die Hauptnachrichten für Sat.1, ProSieben und kabel eins, die N24-Tochtergesellschaft MAZ&More ist für das werktägliche "Sat.1 Frühstücksfernsehen" verantwortlich.

Das N24-Fernsehprogramm empfangen:

Der TV-Sender N24 ist in Deutschland in den Kabelnetzen von Vodafone, Unitymedia, Tele Columbus und Primacom zu empfangen. Das N24-Programm ist außerdem in den IPTV-Angeboten von Entertain (Deutsche Telekom) und Vodafone TV erhältlich. Das Satellitensystem Astra (19,2° Ost), DVB-T sowie der Onlinestreaming-Dienst Zattoo sind weitere Empfangsmöglichkeiten. In der Schweiz ist der TV-Sender N24 bei UPC Cablecom erhältlich. Internetnutzer können das laufende N24-Programm auch via Livestream auf der Internetseite des TV-Senders verfolgen.

Magazine im Programm des TV-Senders N24

Das Informationsangebot des TV-Senders N24 umfasst zahlreiche Magazine. Dazu gehört seit März 2015 auch die von Inge Steiner moderierte Reihe "Welt der Wunder". Das Wissenschaftsmagazin, das bereits bei ProSieben und später bei RTL II zu sehen war, beschäftigt sich wochentags im Vorabendprogramm mit Phänomenen des Alltags. Antworten auf die Fragen des täglichen Lebens bietet das von Anneke Dürkopp moderierte Magazin "N24 Cassini". Im Mittelpunkt stehen Hintergründe aus Forschung, Wissenschaft und Technik. Moderatorin Miriam Pede geht in "N24 Fakt oder Fake" der Frage nach, ob Film-Stunts auch in Wirklichkeit funktionieren würden. Die Motorsportmagazin "Top Gear USA", "N24 Drive" und das Sportmagazin "Vision Gold", das Athleten bei der Vorbereitung auf die nächsten Wettkämpfe begleitet, sind weitere Reihen im N24-Programm.

Was bietet das N24-Programm?

Das Spartenprogramm des TV-Senders N24 informiert rund um die Uhr über Politik, Wirtschaft, Sport und Zeitgeschehen. Außerdem stehen Börsenberichterstattungen sowie Magazine und Dokumentationen aus den Bereichen Wissenschaft, Technik, Natur und Geschichte auf dem N24-Programm. Die "N24 Nachrichten" berichten werktags von 6 bis 12.45 Uhr durchgehend und zwischen 13 und 20 Uhr zur vollen Stunde über das Neueste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Sport. Um 12.45 Uhr informiert die "Börse am Mittag" von den Entwicklungen an den Börsen der Welt. Auch Live-Sondersendungen zu besonderen Ereignissen gehören zum N24-Programm. In der Talkreihe "Studio Friedman" diskutiert Moderator Michel Friedman einmal wöchentlich mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über aktuelle Nachrichtenthemen. Die Doku-Reihe "Sci Fi Science" geht der Frage nach, welche technologischen Fantasien von Science-Fiction-Autoren Wirklichkeit werden könnten. Dokumentationen und Reportagen über geschichtliche, technische und populärwissenschaftliche Themen runden das Programmangebot des TV-Senders N24 ab.

Das N24-Programm im Internet und mobil

Das N24-Programm kann via Livestream auf der Internetseite des TV-Senders verfolgt werden. Bereits ausgestrahlte Sendungen stehen ebenfalls zum Abruf bereit. Das Nachrichtenportal n24.de informiert über aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Panorama, Sport und weiteren Ressorts. Alle Sendungen aus der N24-Mediathek sind darüber hinaus via "N24 nexT mobil" verfügbar. Dabei stehen den Nutzern vier unterschiedliche Streams zur Auswahl: "N24 live", der Livestream mit dem aktuellen TV-Programm, sowie die Streams "N24 news", "N24 doku" und "N24 wissen".


Kontakt zum TV-Sender N24

  • WeltN24 GmbH
  • Marlene-Dietrich-Platz 5
  • 10785 Berlin
  • Deutschland
  • E-Mail: infoservice@weltn24.de
  • Web: http://www.welt.de
  • Mobilweb: m.N24.de
  • Tel.: +49 (0)30-2090-24 00