Ballers • Miami-Serie mit Dwayne "The Rock" Johnson

+++ NEWS +++

Staffel 4 startet in den USA am 12. August 2018 – erster Einblick via Teaser-Trailer (siehe unten)!

In "Ballers" will Dwayne Johnson Spitzensportler reich machen und gibt dafür alles – mit Humor, Spannung und teuren Autos. Das erwartet uns in Staffel 4!

Athleten & smarte agenten: "Ballers" auf einen Blick

Darum geht's:

Der ehemalige Football-Spieler Spencer Strasmore will eine neue Karriere als Finanzmanager für Star-Sportler starten. Doch das ist trotz seiner guten Beziehungen im Business gar nicht so einfach.

Warum gucken:

Miami und die Welt der Reichen (Autos! Goldketten!) sind die glamouröse Kulisse für ein unterhaltsames Drama, das vor allem mit seinem Star Dwayne "The Rock" Johnson punktet. Da verzeiht man vermutlich auch die gar nicht wenigen Klischees und die Tatsache, dass Frauen in dieser Serie nur dekorativ im Hintergrund platziert werden.

Die Trailer von Staffel 1 bis 4:

Dwayne Johnson spielt Spencer Strasmore

Spencer Strasmore war ein Star-Spieler bei den "Miami Dolphins". Nach Karriereende heuerte er bei einer Finanzagentur an, in der er seine Beziehungen nutzen soll, um zahlungskräftige Klienten anzulocken.

Dwayne Johnson ist aus seiner Wrestlingzeit auch als "The Rock" bekannt. Sein erster großer Kinoerfolg als Schauspieler war der Part als im Blockbuster "Die Mumie kehrt zurück". Im Prequel "The Scorpion King" spielte er dann schon die Hauptrolle. Es folgte unter anderem die sympathische Dschungelkomödie "Welcome to the Jungle" und die Agentenblödelei "Get Smart". Fans der "Fast & Furious"-Reihe kennen ihn als Polizisten Luke Hobbs aus den Teilen fünf, sechs, sieben und acht. In dem Fantasy-Abenteuer-Film "Hercules" spielte er die titelgebende Hauptrolle und im Katastrophen-Film "San Andreas" wurde er als Chief Ray Gaines zum Helden.

Rob Corddry spielt Joe Krutel

Joe Krutel ist Finanzberater, der auch bei Anderson Financial arbeitet und und Spencers Vorgesetzter ist.

Rob Corddry ist Drehbuchautor, Produzent, Comedian und Schauspieler. Er spielte in der Komödie "Hot Tub - Der Whirlpool... ist 'ne verdammte Zeitmaschine" an der Seite von John Cusack die Rolle des Lou. In der Romantikkomödie "Love Vegas" übernahm er eine Nebenrolle ebenso wie in der Zombieromanze "Warm Bodies".

John David Washington spielt Ricky Jerret

Ricky Jerret, ist ein ehrgeiziger und spiritueller NFL-Spieler, um den sich Spencer besonders kümmert, als er von seinem Verein gefeuert wird..

John David Washington ist ein früherer Football-Star und Schauspieler. Er spielte als Runningback für die Sacramento Mountain Lions in der UFL und in Deutschland für die Hamburg Sea Devils und Rhein Fire. Er ist der Sohn von Denzel Washington ("Philadelphia", "Training Day"). "Ballers" war sein Einstieg ins Schauspielerbusiness, einige Kinofilme sind in Produktion. 2018 wird er neben Robert Redford und Casey Affleck im Drama "Old Man and the Gun" zu sehen sein.

Omar Miller spielt Charles Greane

Charles Greane ist ein früherer NFL-Spieler, der nach neuen Karriere-Möglichkeiten sucht.

Omar Miller spielte in dem Hip-Hop-Drama "8 Mile" den Sol George, einen Freund von Jimmy (Eminem). Seine bekannteste TV-Rolle bislang war die des Walter Simmons im Krimiformat "CSI: Miami". Zu den Hauptdarstellern einer Serie gehörte der in Los Angeles geborene Schauspieler aber auch schon 2005 in "Sex, Love & Secrets". Neben "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke ist Miller 2017 im Kino im Thriller "Above Suspicion" zu sehen.

Troy Garity spielt Jason

Jason ist ein cleverer Sportagent für die großen Starathleten, mit dem Spencer immer wieder zusammenarbeitet.

Troy Garity wurde für seine Performance des Barry Winchell in dem Drama "Soldier's Girl" für einen Golden Globe nominiert. In der Krimi-Komödie "Banditen!" spielte er Harvey Pollard an der Seite von Bruce Willis und Billy Bob Thornton. Man kennt ihn auch aus der "Barbershop"-Filmreihe als Isaac Rosenberg . Im Crime-Drama "Boss" war er Sam Miller ab 2011 in allen 18 Episoden Teil des Hauptcasts.

London Brown spielt Reggie

Reggie ist Vernons Kumpel aus Kindheitstagen, der mit Geld Geschäfte macht und seinen Freund schlecht berät. Sehr zum Ärger von Spencer, der sich mit Reggie immer öfter anlegt.

London Brown gab sein Kameradebüt mit einer Serien-Hauptrolle: Im Hip-Hop-Drama "The Hustle" war er als "D" zu sehen. Im TV-Movie "Merry Ex-Mas" spielte er DeMarco. Der in Los Angeles geborene Brown ist auch als Comedian erfolgreich.

Weitere Rollen

Jazmyn Simon spielt Julie Greane, die Frau des ehemaligen NFL-Spielers Charles. Simon ist vor allem aus Gastrollen in TV-Serien bekannt. Sie war in "Parks and Recreation" als Kellnerin dabei und in "Welcome to the Family" als Rezeptionistin. In der Filmversion von "Psych" wird sie als Selene zu sehen sein.

Arielle Kebbel spielt eine Sportreporterin, die mit Spencer eine Affäre hat. Kebbel kennt man als Lindsay Forester – spätere Frau von Rorys Dean – in der Kult-Serie "Gilmore Girls". Außerdem war sie in "90210" in 16 Folgen als Vanessa Shaw und in der letzten Staffel von "The Vampire Diaries" in neun Episoden als Lexi Branson zu sehen. Im Kino spielte sie unter anderem an der Seite von Sarah Michelle Gellar im Horrorfilm "Der Fluch - The Grudge 2" und in der Vampirsatire "Beilight - Biss zum Abendbrot".

Dulé Hill spielt Larry Siefert, den General Manager der Miami Dolphins. Hill ist Fans der Serie "The West Wing – Im Zentrum der Macht" als Charlie Young, persönlicher Assistent des Präsidenten, ein Begriff. In der humorvollen Krimiserie Serie "Psych" übernahm der in New Jersey gerborene Darsteller eine Hauptrolle als Burton Guster, Freund und Kollege des Serienhelden. Er spielt diese Rolle natürlich auch im Kinofilm zu Serie.

Richard Schiff spielt Mr. Anderson, den Besitzer von Anderson Financial Management. Schiff ist vor allem mit der Rolle als politischer Strippenzieher Toby Ziegler in der Dramaserie "The West Wing – Im Zentrum der Macht" bekannt geworden, für die er auch einen Emmy gewann. Zuvor hatte er bereits in dem Blockbuster "Vergessene Welt: Jurassic Park" als Eddie Karr mitgespielt. Weitere Serien-Karrierestationen des in Maryland geborenen Darstellers: Der Part als Zimmerfield "Dirk Gentlys holistische Detektei" und die Rolle als Harrison 'Skip' Galweather in "House of Lies".

Donovan W. Carter spielt Vernon Littlefield, einen NFL-Profi und absoluten Familienmenschen. Carter ist selbst ein ehemaliger Football-Spieler, der in der College-Liga einige Erfolge feierte, es aber nicht in den Profibereich schaffte. "Ballers" ist seine erste Arbeit als Schauspieler vor der Kamera.

Anabelle Acosta spielt Annabella, die Freundin von Ricky Jerret. Acosta war in der FBI-Serie "Quantico" in elf Episoden als Natalie Vasquez zu sehen. Im Actionfilm "Freelancers" übernahm sie die Rolle der Cyn an der Seite von 50 Cent, Forest Whitaker und Robert De Niro.

Taylor Cole spielt Stephanie Michaels, eine Reporterin von ESPN, die auch mit Spencer anbandelt. Cole spielte in den Serien "Heroes: The Recruit" und "Heroes" die Rolle der Rachel Mills. In der Serie "CSI: Miami" war sie als Samantha Owens/Taylor in elf Folgen dabei und zuletzt sah man sie in "The Originals" in mehrere Episoden als Sofya.

LeToya Luckett spielt Tina, die Witwe von einem von Spencers bestem Freund. Luckett ist eine zweifache Grammygewinnerin. Sie war Mitglied von Beyoncé Knowles' Girlgroup Destiny's Child und verfolgte danach eine erfolgreiche Solokarriere. Ihren ersten größeren Filmauftritt als Schauspielerin hatte sie in der Actionkomödie "Kiss & Kill" an der Seite von Ashton Kutcher als Amanda. In der Serie "Rosewood" verkörperte sie die Rolle der Tawnya.

Ella Thomas spielt Kara Cooley, Alonzo Cooleys Mutter, die Interior Designer für die Stars macht und mit Ricky verbandelt ist. Thomas verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in Deutschland und spielte später in einer Folge von "Polizeiruf 110" mit. In der Serie "Mistresses" war sie als Jackie Teil des Casts.

Andy García spielt Andre Allen, einen Finanzmanagment-Mogul, der im Zwist mit Spencer liegt. García gelang der Durchbruch mit seiner Hauptrolle in Brian De Palmas "The Untouchables – Die Unbestechlichen". Seither war der in Kuba geborene Hollywood-Star in vielen Filmen zu sehen. Herausragend dabei: die Rolle als Vincent Mancini-Corleone in "Der Pate III" der Part des Terry Benedict, den er neben Brad Pitt und George Clooney in "Ocean's Eleven", "Ocean's 12" und "Ocean's 13" spielte.

Steve Guttenberg spielt Wayne Hastings Jr., einen Millionär aus Las Vegas. Guttenberg iwurde in den 1980ern mit Komödien zum internationalen Star. Die Highlights: "Police Academy – Dümmer als die Polizei erlaubt", "Cocoon", "Nummer fünf lebt!" und "Noch drei Männer, noch ein Baby". Zuletzt war er in diversen TV-Movies zu sehen, spielte Gastrollen in Serien wie "Laura Diamond".

"Ballers" – Staffel 1: Football-Star Spencer Strasmore musste seine Karriere verletzungsbedingt beenden und schlägt sich jetzt mehr oder weniger gut als Finanzberater durch. Das passt seinem Vorgesetzten nicht. Der wünscht sich, dass Spencer ehemalige Kollegen als Klienten an Land zieht. Also nutzt Spencer seine Kontakte und das sogar bald recht erfolgreich. Allerdings bleibt es nicht bei der Beratung in Sachen Finanzen. Denn seine prominenten Schützlinge bringen sich gerne in Schwierigkeiten. Und da kann er natürlich nicht tatenlos zusehen.

"Ballers" – Staffel 2:: Die gesundheitlichen Folgen, die die erfolgreiche Profisportkarriere seinem Körper beschert haben, lassen Spencer nie wirklich zur Ruhe kommen. Ein weiterer Störfaktor: Die Auseinandersetzung mit einem Finanzmogul – Bankier Andre Allen. Dass sich Privat- und Berufsleben immer schwieriger trennen lassen, sorgt auch nicht gerade für Entspannung. Zumal er gezwungen wird, sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen.

"Ballers" – Staffel 3: Spencer und sein Kolleg Joe wollen das ganz große Projekt umsetzen: Ein Football-Team nach Las Vegas zu bringen. Darüber hinaus expandieren sie nach L.A., New York und sogar London. Klar, dass so ehrgeizige Ziele auch Neider und Feinde (alte und neue) auf den Plan rufen, die dem Duo den potentiellen Erfolg nicht gönnen.

Die Serie "Ballers" gilt nicht gerade als Liebling der Kritiker. Allerdings kommt sie beim Publikum gut an und das ist für den produzierenden Sender HBO entscheidend. In Staffel 3 haben sich die Zuschauerzahlen in den USA im Vergleich zu Season 2 sogar verdoppelt. Klar, dass HBO die Fortsetzung in Auftrag gab.

Am 12. August 2018 ist die erste Folge der neuen Season in den USA zu sehen.

In der Nacht vom 12. auf 13. August steht sie dann in Deutschland der Originalfassung bei Sky bereit (bei Sky Ticket und auf Abruf). Ab 20. September 2018 folgt dann die deutsche Fassung auf Sky Atlantic HD.

Die Story: Spencer und sein Kompagnon Joe expandieren ihre mittlerweile florierende Agentur! Vom glitzernden Miami geht's in glamouröse Los Angeles. Au0ßerdem wollen die beiden ambitionierten Geschäftsmänner ihr Business erweitern und neben Football auch andere Sportarten und Sportler ins Visier nehmen. Versteht sich, dass mit den neuen Klienten und der neuen Stadt auch neue Herausforderungen entstehen.

Ballers - Die komplette erste Staffel [2 DVDs]
EUR 9,97
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ballers - Die komplette 1. Staffel [Blu-ray]
EUR 14,08
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ballers - Die komplette erste Staffel [2 DVDs]
EUR 14,98
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ballers - Die komplette 2. Staffel [Blu-ray]
EUR 14,98
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ballers - Die komplette dritte Staffel
EUR 19,99
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ballers - Die komplette 3. Staffel [Blu-ray]
EUR 24,99
Zu Amazon
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Schöpfer der Serie ist Stephen Levinson, der als Produzent schon an Serien wie "In Treatment – Der Therapeut" und "Boardwalk Empire" beteiligt war. Eine seiner weiteren Produktionen hat viel mit "Ballers" gemeinsam. Denn in "Entourage" ging es auch um Statussymbole und das High-Society-Leben der Stars – nur eben in der Glitzerwelt Hollywoods. Aus der "Entourage"-Crew ebenfalls mit dabei ist der ausführende Produzent Mark Wahlberg (Als Schauspieler z.B. aus "The Departed" bekannt).

Sky 1 Do 26.07.
22:45
bis 23:10
Ballers
Ricky rastet aus
(Staffel: 1 | Folge: 7)
Comedyserie USA 2015
Sky 1 Do 26.07.
23:10
bis 23:45
Ballers
Kriech' zu Kreuze!
(Staffel: 1 | Folge: 8)
Comedyserie USA 2015
Sky 1 Do 26.07.
23:45
bis 00:15
Ballers
Die beste Lösung
(Staffel: 1 | Folge: 9)
Comedyserie USA 2015
Sky 1 Do 02.08.
22:40
bis 23:15
Ballers
Spencer: Einfach unübertrefflich!
(Staffel: 1 | Folge: 10)
Comedyserie USA 2015
Sky 1 Do 02.08.
23:15
bis 23:45
Ballers
Alte Feindschaft
(Staffel: 2 | Folge: 1)
Comedyserie USA 2016
Sky 1 Do 02.08.
23:45
bis 00:15
Ballers
Im Auge des Tycoons
(Staffel: 2 | Folge: 2)
Comedyserie USA 2016
Video-on-Demand-Angebote
Amazon
3 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
maxdome
3 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
iTunes
3 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Microsoft
3 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Rakuten TV
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Videoload
3 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Sony
3 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Weitere Anbieter und Details auf