Dig – Operation Armageddon • Mystery-Thriller

À la "Da Vinci Code" unterhält "Dig – Operation Armageddon" mit einem schnellen Mix aus Thrill, Mystery, Wissenschaft – und mit bekannten Hauptdarstellern.

FBI ermittelt in Israel: "Dig – Operation Armageddon" auf einen blick

Darum geht's:

Ein mysteriöser Mordfall führt einen in Jerusalem stationierten FBI-Mann auf die Spur einer Verschwörung, die schon vor tausenden von Jahren begann.

Warum gucken:

Seit "Star Trek: Discovery" (der Captain!) und "Harry Potter" (Dracos Dad!) hat Hauptdarsteller Jason Isaacs bei uns sowie einen Stein im Brett. Dass er hier als smarter Agent Rätsel löst, macht die Serien-Sache noch attraktiver.

Jason Isaacs spielt Peter Connelly

Peter Connelly ist Special Agent beim FBI. Früher arbeitete er in Washington,  nun ist er stationiert in Jerusalem. 

Jason Isaacs ist seit 2017 als Captain Lorcas an Bord des titelgebenden Raumschiffs in "Star Trek: Discovery" zu sehen. 

Anne Heche spielt Lynn Monahan

Lynn Monahan leitet das FBI-Büro in Jerusalem, sie ist Peter Connellys Chefin. Die beiden verbindet eine langjährige enge Freundschaft.

Anne Heche spielte an der Seite von Harrison Ford 1998 die Hauptrolle im Abenteuer-Klassiker "Sechs Tage, sieben Nächte". In Sachen Serie kennt man sie als Hauptdarstellerin aus 36 Folgen der romantischen Comedy "Men in Trees" und aus dem 2017 gestarteten Militär-Drama "The Brave". 

Ori Pfeffer spielt Golan Cohen

Golan Cohen ist ein erfahrener Detective der Polizei in Jerusalem, der argwöhnisch Connellys Ermittlungen verfolgt.

Ori Pfeffer ist ein israelischer Darsteller, der auch schon Episodenauftritte in US-Formaten wie "CSI:NY" übernahm. In seiner Heimat gehörte er zum Hauptcast einiger Serien, zuletzt im Thrioller "Suspect". Auch im US-Kino ist er zu sehen: 2018 im Action-Movie "Angel Has Fallen" neben Gerard Butler und Morgan Freeman.

Alison Sudol spielt Emma Wilson

Emma Wilson ist eine ambitionierte Archäologin und Teilnehmerin einer von Professor Margrove geleiteten Ausgrabung in Jerusalem.

Alison Sudol ist nicht nur Schauspielerin, sondern mit ihrer Band A Fine Frenzy auch eine erfolgreiche Musikerin. Als Darstellerin kennt man die in Seattle geborene Kreative aus dem Kino als Queenie aus den Filmen des  Harry-Potter-Spin-offs "Phantastische Tierwesen".

Weitere Rollen

David Costabile spielt Tad Billinham, einen Bestsellerautor religiöser Bücher und TV-Promi.Costabile begann seine Karriere am Theater. Im TV machte er sich einen Namen als Teil des Casts der Erfolgsserie "The Wire" – in zehn Episoden spielte er Thomas Klebanow. Weitere Serien-Stationen: Sieben Folgen "Breaking Bad", zehn in "Low Winter Sun" und zuletzt die Rolle als Daniel Hartmann im Anwaltsformat "Suits". Er gehört auch zum Cast des New-York-Dramas Billions in seiner Rolle als Mike Wagner.

Angela Bettis spielt Fay, die rechte Hand von Tad Billingham. Bettis war schon in diversen US-Serien in Gastrollen zu sehen, darunter in "Dr. House". Neben Winony Ryder und Angelina Jolie spielte sie 1999 eine Nebenrolle im oscarprämierten Movie "Durchgeknallt".

Zen McGrath spielt Josh, einen 13-Jährigen, dem das Schicksal eine außerordentliche Aufgabe anvertraut. Für das australische Nachwuchstalent ist der Part in "Dig" die erste größere Rolle. Mit "Did"-Kollege Jason Isaacs stand er auch für den Familienfilm "Red Dog: Trur Blue" vor der Kamera.

Richard E. Grant spielt Ian Margrove, Professor und Leiter einer Ausgrabung in Jerusalem. Grant ist ein gefragter Darsteller in Kino und TV. 2018 ist er im Disney-Movvie "Der Nussknacker und die vier Reiche" als Shiver dabei. Weitere Kinorollen spielte er neben Bruce Willis in "Hudson Hawk" und 2017 neben Samuel L. Jackson und Ryan Reynolds in "Killer's Bodyguard".

In der heiligen Stadt Jerusalem entfaltet sich eine düstere Verschwörung, deren Anfänge 2000 Jahre zurückliegen und die den Lauf der Geschichte ändern könnte. Als FBI-Agent Peter Connelly auf die Spur dieses internationalen, uralten Komplotts gerät, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, der ihn auch nach Norwegen und Mexiko führt.

Die erste Staffel von "Dig" startete schon im März 2015 in den USA beim Sender "USA Network". Im Mai desselben Jahres wurde bekannt gegeben, dass keine Staffel 2 gedreht und die Serie eingestellt wird.

Schöpfer der Serie sind Gideon Raff ("Prisoners of War") und Tim Kring ("Heroes"). Die Serie wurde zum Teil an Originalschauplätzen in Jerusam gedreht, viele Szenen entstanden aber auch in Kroatien und später auch in Mexiko.

Leider wird in den nächsten acht Tagen keine Episode der Serie ausgestrahlt. Das tut uns leid.

Video-on-Demand-Angebote
Amazon
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
iTunes
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Microsoft
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Videoload
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Weitere Anbieter und Details auf