For All Mankind • Wettrennen zum Mond

+++ NEWS +++

Die Serie startet am 1. November 2019 und ist eine der ersten des Streaming-Dienstes Apple TV+.

Was wäre wenn: Apple-Originalserie "For All Mankind" erzählt die Geschichte einer alternativen Realität.

USA gegen Russland: "For All Mankind" auf einen Blick

Darum geht's:

Der erste Mensch auf dem Mond war nicht Neil Armstrong und auch sonst kein Amerikaner, sondern ein russischer Astronaut. Jetzt wollen die USA nachziehen – mit der ersten Frau auf dem Erdtrabanten.

Warum gucken:

Männer und hier vor allem Frauen in Raumanzügen, ehrgeizige Politiker, ein kalter Krieg in neuen Dimensionen, eine alternative Realität und vielversprechende Stars – um einige Argumente zu nennen.

Der Trailer zu Staffel 1 (Originalversion):

Joel Kinnaman spielt Edward Baldwin

Edward Baldwin ist Astronaut bei der NASA.

View this post on Instagram

Morning grind

A post shared by Joel Kinnaman (@joelkinnaman) on

Joel Kinnaman war zuletzt ebenfalls in einer Hauptrolle im Amazon-Original "Hanna" zu sehen, davor bei Netflix im SciFi-Format "Altered Carbon". Den in Schweden geborenen Darsteller kennt man außerdem aus seiner Hauptrolle in der Serie "The Killing". Im Kino sah man ihn unter anderem in der Comic-Verfilmung "The Suicide Squad".

Weitere Rollen

Michael Dorman spielt Gordo Stevens. Dorman stammt aus Neuseeland. Als Hauptdarsteller kennt man ihn aus der Agenten-Serie "Patriot". Auch in "Wonderland" gehörte er ab 2013 zum Hauptcast in 44 Folgen. Im Kino übernahm er 2017 eine Nebenrolle in "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache".

Sarah Jones spielt Tracy Stevens. Die Darstellerin aus Florida gehörte ab 2012 zum Hauptcast der Serie "Vegas". Ihre ersten größeren TV-Rollen spielte sie in Folgen von "Big Love" und "Sons of Anarchy". 

Shantel VanSanten spielt Karen Baldwin. VanSanten kennen Serienfans als Frau von Ryan Philippe in 31 Folgen von "Shooter". Auch in "One Tree Hill" gehörte die aus Minnesota stammende Schauspielerin schon zum Hauptcast in 57 Folgen. 

Wrenn Schmidt spielt Margo Madison. Die Darstellerin aus Südcarolina landete 2012 ihre erste größere Serienrolle in "Boardwalk Empire". 2014 folgte ein Part in sechs Folgen von "The Americans", in den Jahren danach spielte sie Nebenrollen unter anderem in "Person of Interest".

Jodie Balfour spielt Ellen Waverly. Balfour stammt aus Südafrika, startete dort auch ihre Karriere am Theater und im TV. Die erste Serienhauptrolle landete sie in der kanadischen Comedy "Bomb Girls", es folgten größere Parts in "Best Laid Plans" und "Rellik". 

Endlich ist der bemannte Flug zum Mond gelungen. Die Welt verfolgt gebannt, wie der erste Mensch, ein sowjetischer Astronaut, seinen Fuß auf den Erdsatelliten setzt. In Amerika ist man geschockt, dass man das Rennen verloren hat, ist aber nicht bereit aufzugeben. Nun soll die erste Frau einen Fuß auf den Erdtrabanten setzen, so wünscht es der Präsident. Das Problem ist nur, dass es (noch) keine Astronautinnen gibt. Höchste Zeit also, um ein Trainingsprogramm mit viel versprechenden Kandidatinnen zu starten.

Nachdem Staffel 1 erst am 1. November 2019 startet, ist noch nicht bekannt, ob eine Fortsetzung gedreht wird. Wir melden es hier, sobald es dazu offizielle Informationen gibt.

"For All Mankind" ist eine der ersten Originalserien des Streamingdienstes Apple TV+. Schöpfer und Showrunner ist Ronald D. Moore, den man als Autor des erfolgreichen Reboots von "Battlestar Galactica kennt".

Mehr Science-Fiction gesucht? Wie wäre es mit diesen 15 Top-Filmen des Genres

Veröffentlich am 05.06.2019
Aktualisiert am 01.10.2019

Leider wird in den nächsten acht Tagen keine Episode der Serie ausgestrahlt. Das tut uns leid.

Video-on-Demand-Angebote
Weitere Anbieter und Details auf