Succession • Macht, Politik und Familie

+++ NEWS +++

Jetzt neu bei Sky Ticket und Sky Go on demand verfügbar!

 

Brian Cox brilliert als alternder Medienmogul, der seine Familie geschickt manipuliert.

Kampf ums imperium: "Succession" auf einen Blick

Darum geht's

Logan Roy, Chef eines der größten Medienunternehmen der Welt, hatte seinen Rückzug angekündigt. Doch weil er seinen Nachwuchs nicht für fähig hält, bleibt er am Ruder. Das sorgt für Aufruhr.

Warum gucken

Wer "Dallas" oder "Denver-Clan" mochte, fühlt sich bei "Succession" bestens aufgehoben. Macht doch immer wieder Freude, reichen Leuten beim Intrigieren zuzugucken.

Brian Cox spielt Logan Roy

Logan Roy ist der Gründer des Medienunternehmens Waystar Royco und noch nicht bereit, die Zügel aus der hand zu geben..

Brian Cox ist vielen als CIA Deputy Director Ward Abbott aus den Actionblockbustern "The Bourne Identity" und "The Bourne Supremacy" bekannt. Der schottische Schauspieler spielte in der Serie "Die Medici: Herrscher von Florenz" die Rolle des Guadagni. In dem Actionmovie "R.E.D.: Älter. Härter. Besser." und der Fortsetzung spielte er den Charakter Ivan Simonov.

Kieran Culkin spielt Roman Roy

Roman Roy ist der dritte und jüngste Sohn von Logan Roy aus dessen zweiter Ehe, der immer einen lockeren Spruch auf den Lippen hat.

Kieran Culkin ist vor allem aus der Komödie "Kevin allein zu Haus" bekannt, in der er zusammen mit seinem Bruder Macaulay einen Sohn der Familie McCallister spielte, die sich gegen zwei trottelige Einbrecher wehren mussten. In dem Comedy-Drama "Igby" verkörperte er den Haupcharakter des Jason "Igby" Slocumb Jr. Fans der Serie "Fargo" kennen ihn aus zwei Episoden der zweiten Staffel als Rye Gerhardt.

Hiam Abbass spielt Marcia "Marcy" Roy

Marcia "Marcy" Roy ist die dritte Frau von Logan Roy, sie soll künftig eine größere Rolle in der Firma einnehmen.

Hiam Abbass ist eine israelisch-arabische Schauspielerin. Man kennt sie zum Beispiel als Marie Claude Hamshari aus Steven Spielbergs Film "München", der das Olympia-Attentat auf israelische Sportler von 1972 behandelt. In der Fortsetzung von "Blade Runner" mit dem Titel "Blade Runner 2049" konnte man sie an der Seite von Harrison Ford als Freysa sehen.

Jeremy Strong spielt Kendall Roy

Kendall Roy ist der zweite Sohn von Logan Roy aus dessen zweiter Ehe, der scharf auf den Posten als alleiniger Chef der Firma ist, allerdings Unsicherheiten zeigt und einen Entzug hinter sich hat.

Jeremy Strong war im Steven Spielberg-Movie "Lincoln" als John George Nicolay dabei. In einem weiteren historischen Filmdrama, "Parkland" – über die Ermordung von John F. Kennedy, war der in Boston geborene Darsteller als Lee Harvey Oswald zu sehen. In Sachen Serie kennt man ihn als Matt Becker aus fünf Folgen von "The Good Wife" und als Dr. Art Dreesen aus neun Folgen von "Masters of Sex".

Sarah Snook spielt Siobhan "Shiv" Roy

Shiv Roy ist die Tochter und das jüngste Kind von Logan Roy aus dessen zweiter Ehe.

Sarah Snook spielte in der von Leo Tolstoys Anna Karenina inspirierten Serie "The Beautiful Lie" die Hauptrolle der Anna Ivin, in der zweiten Season der fantasykomödie "Spirited" gehörte sie als Antonia zum Hauptcast.. In dem Horror-Thriller "Jessabelle – Die Vorsehung" verkörperte die Australierin die Rolle der Jessie Laurent.

Alan Ruck spielt Connor Roy

Connor Roy ist der älteste Sohn von Logan Roy aus dessen erster Ehe.

Alan Ruck ist vielen aus der Comin-of-Age-Komödie "Ferris macht blau" ein Begriff, in der er Cameron Frye, den Freund von Matthew Brodericks Hauptcharakter Ferris, spielte. Eine pränante Nebenrolle übernahm er im Actionfilm "Speed" als Tourist in dem Bus, der in die Luft gesprengt werden soll. Im Wirbelsturm-Movie "Twister" konnte man den in Cleveland geborenen Darsteller als Robert "Rabbit" Nurick sehen.

Nicholas Braun spielt Greg Hirsch

Greg Hirsch ist der Großneffe von Logan Roy und Enkel von Ewan Roy, der sich um einen Job bei Logan Roy bemüht.

Did we just become best friends??

A post shared by nicholasbraun (@nicholasbraun) on

Nicholas Braun war in dem Coming-of-Age-Drama "Vielleicht lieber morgen" als Candace Freund Ponytail Derek dabei. In der romantischen Komödie "How to Be Single" spielte der in Ling Island geborene Darsteller Josh, die College-Liebe von Dakota Johnson. In Sachen Serie kennt man ihn als Cameron James, einen der hauptfiguren der Romantikkomödie "10 Dinge, die ich an dir hasse".

Peter Friedman spielt Frank Vernon

Frank Vernon ist Vorstandsmitglied und Anwalt der Firma Waystar Royco und ein enger Weggefährte und Vertrauter von Logan Roy.

Peter Friedman war in drei Folgen der Serie "The Affair" als Robert zu sehen. In dem Drama "Die Geschwister Savage" spielte er an der Seite von Laura Linney deren Affäre Larry. In dem Actionmovie "Paycheck – Die Abrechnung" verkörperte der gebürtige New Yorker ein Mitglied des Justizministeriums General Brown.  Zum Hauptcast gehörte er in der Serie "Brooklyn Bridge".

Weitere Rollen
 

Natalie Gold spielt Rava Roy, die geschiedene Frau von Kendall. Gold ist Fans der Serie "The Leftovers" ein Begriff, den dort spielt sie in fünf Episoden die Mutter von Sam. In dem oscarprämierten Film "Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit" war sie als Clara dabei. In der Komödie " Love and other Drugs – Nebenwirkung inklusive" verkörperte sie den Charakter der Dr. Helen Randall.

Matthew Macfadyen spielt Tom Wamsgans, den Verlobten von Shiv Roy. Macfayden ist ein britischer Schauspieler, der in der Literaturverfilmung "Stolz und Vorurteil" in die Rolle des Mr. Darcy schlüpfte. In der "Robin Hood"-Verfilmung von 2010 mit Russel Crowe gab Macfayden den Sheriff von Nottingham. Fans der Serie "Ripper Street" kennen ihn als Det. Inspektor Edmund Reid.

Parker Sawyers spielt Alessandro Daniels, einen Anwalt des Unternehmens Waystar Royco. Sawyers spielte in dem Bio-Pic "My first Lady" den amerikanischen Ex-Präsidenten Barack Obama. In dem Mystery-Horror-Film "The Autopsy of Jane Doe" konnte man ihn an der Seite von Brian Cox als Polizisten Cole sehen.

Rob Yang spielt Lawrence Yee, den Gründer der Website Vaulter, der mit Waystar Royco zusammenarbeiten soll. Yang kennen Fans der Serie "The Americans" als Wissenschaftler Don Seong aus der vierten Staffel. In der Serie "Bored to Death" mit Jason Schwartzman konnte man ihn als Peter sehen.

Ashley Zukerman spielt Nate Sofrelli, eine politische Beraterin und frühere Lebensgefährtin von Shiv Roy. Zukerman verkörperte in der Serie "Designated Survivor" in die Rolle des Vizepräsidenten Peter MacLeish. In der australischen Thriller-Serie "The Code" war er als Hacker Jesse mit von der Partie.

J. Smith-Cameron spielt Gerri, einen Anwalt von Waystar Royco. Smith-Cameron war in der Serie "Rectify" als Mutter von Daniel, Janet Talbot, zu sehen. In der Kultserie "True Blood" spielte sie die Rolle der Gestaltenwandlerin Melinda Mickens.

Als Medienmogul Logan Roy 80 Jahre alt wird schockt er seine Familie mit der Ankündigung, weiterhin CEO der Firma Waystar Royco bleiben zu wollen. Einige von ihnen (oder alle?) hatten sich schon Hoffnung auf die Nachfolge oder zumindest auf größere Posten und mehr Einfluss gemacht. Allen voran Logans Sohn Kendall. Dann ist da noch der älteste Sohn Conno, Playboy Roman und die angehende Politikerin Shiv. Es beginnt ein Kampf um Macht und Anerkennung.

Nach nur zwei ausgestrahlten Episoden hat der US-amerikanische Pay-TV-Sender HBO die Serie bereits um eine weitere Staffel verlängert. Wann Staffel 2 in den USA und in Deutschland bei Sky zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Ausgerechnet Comedystar Will Ferrell ("Anchorman", "Die Hochzeits-Crasher") ist einer der Produzenten des zehnteiligen Familiendramas. Schöpfer der Serie ist der Brite Jesse Armstrong, der bereits zahlreiche Drehbücher schrieb ("Babylon", "Peep Show", "The Thick of It"). Für die Regie der Pilotfolge konnte Adam McKay gewonnen werden, der für das Drehbuch zu dem Film "The Big Short" mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Mark Mylod ("Game of Thrones", "Shameless") führte in vier Folgen Regie.

Sky Atlantic HD Fr 17.08.
23:05
bis 00:10
Succession
Wohltätigkeitsball
(Staffel: 1 | Folge: 4)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Sa 18.08.
11:15
bis 12:20
Succession
Wohltätigkeitsball
(Staffel: 1 | Folge: 4)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Mo 20.08.
20:15
bis 21:20
Succession
Thanksgiving
(Staffel: 1 | Folge: 5)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Mo 20.08.
22:20
bis 23:25
Succession
Thanksgiving
(Staffel: 1 | Folge: 5)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Fr 24.08.
22:35
bis 23:40
Succession
Thanksgiving
(Staffel: 1 | Folge: 5)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Sa 25.08.
11:50
bis 12:50
Succession
Thanksgiving
(Staffel: 1 | Folge: 5)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Mo 27.08.
20:15
bis 21:15
Succession
Auf wessen Seite stehst Du?
(Staffel: 1 | Folge: 6)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Mo 27.08.
22:25
bis 23:30
Succession
Auf wessen Seite stehst Du?
(Staffel: 1 | Folge: 6)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Fr 31.08.
22:35
bis 23:40
Succession
Auf wessen Seite stehst Du?
(Staffel: 1 | Folge: 6)
Dramaserie USA 2018
Sky Atlantic HD Sa 01.09.
19:10
bis 20:15
Succession
Auf wessen Seite stehst Du?
(Staffel: 1 | Folge: 6)
Dramaserie USA 2018

Bei Sky Atlantic startete die Serie am 24. Juli 2018 und ist seitdem auch on Demand bei Sky verfügbar.

 

Video-on-Demand-Angebote
Amazon
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
maxdome
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
iTunes
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Google Play
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Sky Ticket
1 Staffel verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Sky Go
1 Staffel verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
Videoload
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Sony
2 Staffeln verfügbar Staffelliste Staffelliste
Weitere Anbieter und Details auf