UFOs über Europa

Cyclist UFO, US Soldiers Discovery, Vence Files 1936 (Staffel: 1, Folge: 2)

Dokureihe / GB 2012
Sa, 25.03.
02:00 - 02:50
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Cyclist UFO, US Soldiers Discovery, Vence Files 1936 - Die Beobachtung unbekannter, möglicherweise außerirdischer Flugobjekte ist kein Phänomen, das erst im Zuge der Science-Fiction-Euphorie nach dem Zweiten Weltkrieg in den USA aufkam. Bereits 1936 sollen am Himmel über Venedig rätselhafte Objekte aufgetaucht sein. Die Aufzeichnungen über dieses Ereignis wurden auf Anweisung des italienischen Diktators Benito Mussolini geheim gehalten. Der Duce sei allerdings damals davon überzeugt gewesen, dass es sich bei den "UFOs" von Venedig um eine den Italienern bis dato unbekannte technologische Neuerung handele, deren Ursprung ohne Zweifel in Europa und nicht in den Weiten des Weltraums zu suchen sei. Eindeutig außerirdischer Herkunft seien dagegen die Lichterscheinungen, die der Schwede Nils Frost am 15. September 1952 nachts auf dem Nachhauseweg beobachtete. Dessen war sich der 20-Jährige sicher. Frost machte Fotos, die fortan als "The Swedish Mora UFO Photos" die Existenz außerirdischer Flugobjekte beweisen sollen. Im Wald von Rendlesham in der englischen Grafschaft Suffolk tauchten am 26. Dezember 1980 ebenfalls seltsame Lichter auf. Soldaten einer in der Nähe stationierten Einheit der US-Airforce wurden Zeugen dieser äußerst mysteriösen Erscheinung. Als der stellvertretende Kommandeur zwei Tage später mit einem Team nach Spuren suchte, sind die Lichter plötzlich wieder da. Ufologen in aller Welt sind nach eingehenden Untersuchungen davon überzeugt: Diese Lichter können nur von einem außerirdischen Flugobjekt stammen.

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop