ATV - Die Reportage

Tatortreinigung

Reportagereihe / A 2011
Di, 11.05.
04:55 - 05:45
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Tatortreinigung - Tatortreiniger brauchen einen starken Magen und gute Nerven. Sie beseitigen was an Tatorten vom Menschen übrig blieb. Wenn der Leichnam abtransportiert wurde, übernehmen sie. "ATV Die Reportage" begleitet Ronny Heigl aus Salzburg, der ein Auto reinigen muss, in dem sich ein Prominenter erschossen hat. Außerdem muss er ein Heimzimmer wieder in Ordnung bringen, nachdem ein Bewohner mehr als 10 Tage tot darin lag. Tatortreinigerin Rosalia Zelenka übernimmt auch Messie-Fälle und zeigt, wie sie eine extrem verwahrloste Wohnung von Grund auf reinigt. Ronny Heigl ist seit 2010 als Tatortreiniger in Salzburg aktiv. Sein erster Einsatz an diesem Tag führt ihn in eine Garage. Ein Mann hat sich in seinem BMW erschossen, er wird das Auto für den Weiterverkauf reinigen. Der 43-jährige Putzprofi hat bereits seit Tagen das Ozongerät im Auto laufen, welches den beißend süßen Leichengeruch neutralisiert. Doch Ronny benötigt trotzdem einen starken Magen - Blut ist an die Wagendecke gespritzt und in die Seitentüre gelaufen. Außerdem kleben Hirnreste an der Windschutzscheibe. Mit scharfen Reinigungsmitteln und drei Lagen Handschuhen macht er sich ans Werk, um diese menschlichen Überreste zu entfernen. Seine Gedanken sind dabei auch bei dem Menschen, der sich hier das Leben nahm. Bei seinem zweiten Fall wird er zu einem Heim gerufen, in dem ein Mann zehn Tage unentdeckt tot in seinem Zimmer lag. Dementsprechend heftig ist der Geruch, der Ronny entgegenschlägt. Die Räumlichkeiten sind außerdem vermüllt, das Waschbecken diente augenscheinlich als WC und sämtliche Lebensmittel sind inzwischen vom Schimmel befallen. Hier müssen auch die Möbel entsorgt werden, doch am schlimmsten ist der Boden betroffen. Leichensaft und Blut haben sich in ihn gefressen, da wird sogar dem hartgesottenen Tatortreiniger kurzzeitig schlecht. Heute ist auch seine neue Mitarbeiterin im Einsatz. Sie hat den Job aufgrund eines persönlichen Schicksals gewählt: Nach dem Selbstmord ihres Bruders konnte sie niemand finden, der den Raum reinigt. Jetzt möchte sie für andere da sein und die Tätigkeit übernehmen. Tatortreinigerin Rosalia Zelenka und ihr Team widmen sich heute einer Messie-Wohnung. Der ehemalige Mieter lag eine Woche tot in seiner zugemüllten Wohnung und dementsprechende Gerüche herrschen dort vor. Diese haben auch die Nachbarn alarmiert, die dann die Polizei riefen. Nun muss das Team eingreifen und hart zupacken, denn hunderte Kilo Müll warten in der Wohnung auf die Beseitigung. Auch die Möbel und der Boden müssen rausgerissen werden. Ein Knochenjob, den man der zierlichen Frau nicht zutrauen würde ...

Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Regionalreportage
die nordstory - Erlebnis Weserradweg
20:15
ZDFneo NDR
Doku & Info Tipp
Tierreihe
Zeb Hogans Monsterfische
22:35
ZDFneo National Geographic Wild
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft