Nino Rota - La notte di un nevrastenico

Konzert / I 2017
Do, 09.02.
04:22 - 05:03
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Die Ausgabe des Reate Festivals im italienischen Rieti von 2017 zeigte zwei kurze Opern von Nino Rota. Bekannt für seine lebenslangen Beziehungen zu ikonenhaften Regisseuren wie Federico Fellini, Francis Ford Coppola und Luchino Visconti (um nur einige Wenige zu nennen), war Rota selbst ein musikalisches Wunderkind, das in jungen Jahren bereits sowohl kirchliche Musik, als auch Opern komponierte. Ausgestattet mit einem Bedürfnis nach Freiheit, außerordentlicher Kreativität und großartiger Vorstellungskraft, die es ihm erlaubten, einem ganz eigenen Stil nachzugehen, gelang es Rota, Operntraditionen von Rossini, Puccini und Verdi mit zeitgenössischen Musikelementen zu kombinieren, die seine Werke von denen anderer Komponisten seiner Zeit abhoben. La notte di un nevrastenico wurde 1960 in der Piccola Scala uraufgeführt und basiert auf einem Libretto von Riccardo Bacchelli. Es ist ein kurzes Stück, das ein tragisches abruptes Ende findet. Diese Aufnahme entstand bei einer Performance des Reate Festival Orchesters unter der Leitung von Gabriele Bonolis.

Crew

Gast
Giorgio Celenza
Gast
Carlo Feola
Gast
Daniele Adriani
Gast
Sabrina Cortese
Ähnliche Sendungen
Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Dokumentation
Attenboroughs schräge Vögel
20:15
ZDFneo Sky Nature
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft