Notruf Hafenkante

Du liebst mich (Staffel: 11, Folge: 20)

Krimiserie / D 2016
Fr, 07.08.
01:45 - 02:30
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Du liebst mich - Hans und Franzi ermitteln bei einem Wohnungseinbruch, der sich jedoch schnell als Stalking-Fall erweist. Verena Riwa behauptet, sie werde schon seit Wochen belästigt und verfolgt. Sie beschuldigt Roman Goldt, mit dem sie eine Affäre hatte, sie zu terrorisieren. Als die Polizisten Roman zur Rede stellen, kann er durch zahlreiche Mailbox-Nachrichten jedoch beweisen, dass er nicht der Täter, sondern selbst das Opfer ist, denn Verena stalkt ihn. Hans und Franzi sind unterschiedlicher Ansicht darüber, wem von beiden zu trauen ist, denn Franzi zweifelt an Verenas Schuld. Nachdem die Polizisten Verena mit Romans Anschuldigungen konfrontiert haben, wird diese kurz darauf mit einer Schnittverletzung ins EKH eingeliefert. Ihre Behauptung, Roman habe sie in ihrer Wohnung überfallen, erweist sich letztendlich als Lüge aus Verzweiflung. Obwohl alles gegen Verena spricht, bleibt Franzi hartnäckig, was zu weiteren Auseinandersetzungen zwischen ihr und Hans führt. Als sie jedoch erfahren, dass sich Verenas Bruder Jakob bereits auf die Suche nach Roman gemacht hat, um diesen zur Rechenschaft zu ziehen, versuchen Hans und Franzi gemeinsam, das Schlimmste zu verhindern und Jakob vor einem schweren Fehler zu bewahren.

Schauspieler

Melanie Hansen
Sanna Englund
Mattes Seeler
Matthias Schloo
Franzi Jung
Rhea Harder-Vennewald
Hans Mohr
Bruno F. Apitz
Wolf Haller
Hannes Hellmann
Wolle
Harald Maack
Dr. Jasmin Jonas
Gerit Kling
Dr. Philipp Haase
Fabian Harloff
Frauke Prinz
Manuela Wisbeck
Verena Riwa
Annina Hellenthal

Crew

Regie
Daniel Drechsel-Grau
Drehbuch
David Ungureit
Musik
Michael Soltau
Kamera
Jochen Braune
Schnitt
Andree Fischer
Schnitt
Thorsten Ritsch

Alternative Sendeplätze

Do / 19:25 - 20:15 / ZDF
Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Dramaserie
Big Little Lies
22:40
ZDFneo VOX
Serie Tipp
Krimiserie
Bull
21:00
ZDFneo 13TH STREET
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft