Orchestre de Paris spielt Grieg, Pärt und Sibelius

Konzert / F 2010
Sa, 05.12.
21:00 - 22:30
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Paavo Järvi dirigiert das Orchestre de Paris bei einem Konzert mit lauter Werken nordeuropäischer Komponisten. Elisabeth Leonskaja ist die Solistin in Edvard Griegs Klavierkonzert op. 16. Grieg komponierte sein einziges Klavierkonzert im Alter von 25 Jahren. Es ist auch heute noch eines der beliebtesten Konzerte im Repertoire. Das Orchester macht weiter mit Arvo Pärts "Silhouette" (2009), einer Hommage an Gustave Eiffel. Den Abschluss des Konzertes bildet Jean Sibelius' 2. Sinfonie op. 43, die 1902 komponiert wurde. Sibelius gilt allgemein als Finnlands größter Komponist, und ihm wird häufig zugeschrieben, seinem Land während der Unabhängigkeitsbestrebungen von Russland geholfen zu haben, eine nationale Identität zu entwickeln. Aufgezeichnet 2010 in der Salle Pleyel in Paris unter Regie von Louise Narboni.

Crew

Musik
Edvard Grieg
Musik
Arvo Pärt
Musik
Jean Sibelius
Ähnliche Sendungen
Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Reisemagazin
Länder - Menschen - Abenteuer
20:15
ZDFneo NDR
Doku & Info Tipp
Dokumentation
Drehkreuz Rieselfelder
20:15
ZDFneo Arte
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft