Planet Deutschland: 300 Millionen Jahre

Das Ende der Wildnis

Dokureihe / D 2014
Do, 04.07.
09:30 - 10:00
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Das Ende der Wildnis - Diese 3-teilige Sendereihe führt durch ein kleines, doch ungeheuer vielfältiges Land, von den höchsten Gipfeln der schneebedeckten Alpen bis zu den Weiten der rauen Nordsee, von den Kratern der Eifel bis in das verwunschene Flusslabyrinth des Spreewaldes. Unter Wäldern und Wiesen verborgen, stößt man auf Spuren einer 500 Millionen Jahre alten Geschichte, auf Korallen und Muscheln hoch oben in den Bergen, auf die Überreste tropischer Wälder zu Tage und bei Heidelberg auf den ersten Deutschen. Die Sendereihe erzählt die Naturgeschichte Deutschlands: Von den Alpen im Süden über die Flüsse und Wälder in Deutschlands Mitte bis zu den Küsten der Nord- und Ostsee. Von der Urzeit bis zum heutigen Deutschland mitten in Europa. Sie zeigt, wie Wälder, Flüsse und Gebirge zu dem geworden sind, was wir heute Deutschland nennen. Die Chronologie der Erdgeschichte führt durch die Zeit. Photorealistische Animationen von Urzeittieren lassen die Geschichte Deutschlands lebendig werden. In aufwändigen Inszenierungen begegnen wir den ersten Deutschen und erleben, wie der Mensch schon vor Jahrtausenden begann, die Umwelt nachhaltig zu verändern. Die hochkarätigen Tier- und Landschaftsaufnahmen zeigen die Schönheit unseres Landes, wie es heute ist.

Crew

Regie
Stefan Schneider
Musik
Markus Lehmann-Horn
Kamera
Dieter Stürmer
Kamera
Martin Christ
Kamera
Rafael Müller
Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Reportage
Die Lausitz von oben
20:15
ZDFneo RBB
Doku & Info Tipp
Gesundheitsdoku
Dopen bis das Herz versagt?
19:40
ZDFneo Arte
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft