Polizeiruf 110

Tod im Ballhaus (Staffel: 35, Folge: 4)

Krimireihe / D 2006
Do, 12.12.
22:00 - 23:30
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Tod im Ballhaus - Die Tänzerin Isabel Rösler wird nach dem abendlichen Training im Tanzsaal des Ballhauses erschlagen aufgefunden. Den herbeigerufenen Kommissaren Schmücke und Schneider geben die Spuren von Krücken am Tatort Rätsel auf. Außerdem hatte Isabel eine ganze Menge Bargeld in ihrer Tasche. Ist Eifersucht das Motiv für die Tat? Die Tänzerin hatte ein heimliches Verhältnis mit ihrem verheirateten Tanzlehrer Guido Schmidt. Doch der Verdacht gegen ihn bestätigt sich nicht. Dann aber geschieht ein weiterer Anschlag - diesmal auf Frank Uhlich, der auch Mitglied der Tanzgruppe ist. Wieder finden die Kommissare Krückenspuren am Tatort. Von nun an geht im Ballhaus die Angst um. Die Aussage der Tänzerin Sandra lenkt die Ermittlungen schließlich in eine neue Richtung. Aber erst als die Kommissare begreifen, dass der Täter am Tatort bewusst Spuren gelegt hat, um den Verdacht in die falsche Richtung zu lenken, kommen sie auf die richtige Spur. Den Kommissaren Schmücke und Schneider bleibt nicht viel Zeit, denn der Täter ist zu allem entschlossen. Das rbb Fernsehen sendet den "Polizeiruf 110: Tod im Ballhaus" anlässlich des Todes von Wolfgang Winkler. Der Schauspieler starb am vergangenen Wochenende im Alter von 76 Jahren. Bekannt war er einem breiten Fernsehpublikum vor allem als Hauptkommissar Herbert Schneider. An der Seite von Jaecki Schwarz ermittelte Wolfgang Winkler bis 2013 in 50 Polizeiruf 110-Folgen in Halle und Umgebung. Seine Filmkarriere begann bereits in den 60er Jahren. 1965 spielte er seine erste Hauptrolle in Kurt Maetzigs DEFA-Film "Das Kaninchen bin ich", der allerdings in der DDR verboten wurde. Theaterengagements zogen den gebürtigen Görlitzer wieder zurück in seine Heimatstadt, nach Zittau, Halle und nach der Wende auch nach Dresden. Er stand aber auch weiterhin vor der Kamera beispielsweise für Egon Schlegels Kinderfilm "Das Pferdemädchen" von 1979 oder 1994 für die neunteilige Serie "Wir sind auch nur ein Volk". In seiner letzten Fernsehrolle spielte er wieder einen Kommissar, einen Rentnercop in der gleichnamigen ARD-Vorabendserie. Am kommenden Montag (16.12.2019) zeigt das rbb Fernsehen den DDR-"Polizeiruf 110: Variante Tramper" mit Wolfgang Winkler aus dem Jahr 1989.

Schauspieler

Hauptkommissar Herbert Schmücke
Jaecki Schwarz
Hauptkommissar Herbert Schneider
Wolfgang Winkler
Sandra Geissler
Luise Bähr
Helge Dombrowski
Kristian Kiehling
Frank Uhlich
Tom Beck
Lothar Brückner
Helmut Zierl
Guido Schmidt
Florian Fitz
Marion Schmidt
Antje Schmidt
René Rösler
Henning Baum
Hans Heinrich Hardt

Crew

Regie
Hans Werner
Drehbuch
Peter Kahane
Musik
Markus Lonardoni
Kamera
James Jacobs
Schnitt
Claudia Fröhlich
Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Komödie
Familie Bundschuh - Wir machen Abitur
20:15
ZDFneo ZDF
Spielfilm Tipp
Abenteuerfilm
Der Mann aus dem Eis
22:20
ZDFneo Arte
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft