Zimmer frei!

Thomas Hermanns

Talkshow / D 2013
Heute
23:45 - 00:45
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Thomas Hermanns - "Ich bin unterhaltungssüchtig. Ich muss immer und überall Entertainment produzieren", meint Thomas Hermanns, der mit dem "Quatsch Comedy Club" die Stand-up-Comedy hierzulande salonfähig machte und als Fernsehmoderator, Comedian und Autor seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreich im deutschen Showgeschäft mitmischt. Für musikalische Unterhaltung sorgte Thomas Hermanns schon in der elterlichen Wohnung. "Ich bin ein Heimorgelkind und war so der kleine Franz Lambert unseres Blocks", erinnert er sich an seine ersten Schritte als Entertainer. Nach Abschluss des Studiums der Theaterwissenschaften zog es ihn zunächst nach New York, wo er erstmals mit Stand-up-Comedy in Berührung kam. Thomas Hermans war begeistert und wagte 1992 in Hamburg das Experiment mit dem "Quatsch Comedy Club", trotz vieler skeptischer Stimmen: "Da war Comedy bei uns eigentlich noch nicht existent, es gab nur Kleinkunstprogramme." Aus dem Experiment wurde schnell eine Erfolgsgeschichte, seit 1996 ist die Comedyshow regelmäßig bei Pro7 zu sehen und gilt bis heute als wichtiges Sprungbrett für die Karriere junger Nachwuchs-Comedians. Immer wieder inszeniert Thomas Hermanns auch die Shows befreundeter Künstler, und 2011 brachte er gemeinsam mit Hape Kerkeling dessen Film "Kein Pardon" als Musical auf die Bühne. "Das war ein echter Brocken, wenn man zum ersten Mal ein Musical schreibt", beschreibt er die künstlerische Herausforderung. Eher gelassen sieht Thomas Hermanns seinem Auftritt bei Christine Westermann und Götz Alsmann am Sonntag in Köln entgegen. Denn in einem Hörfunkinterview von WDR 4 sagte er vor kurzem: "Das kölsche Motto 'Et kütt wie et kütt' ist gar nicht so dumm, auch in einem größeren buddhistischen Kontext."

Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Berufsdoku
Die jungen Diplomaten
19:20
ZDFneo 3sat
Doku & Info Tipp
Dokumentation
Dieter Hallervorden - Ein Mann mit Humor und Tiefgang
20:15
ZDFneo NDR
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft