Tv-serie The-voice-of-germany

The Voice of Germany | Sat.1 im TV-Programm
The Voice of Germany
Sender: Sat.1
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: seit 2011

Genre

Beschreibung

Seit November 2011 strahlen die TV-Sender ProSieben und Sat. 1 die wohl erfolgreichste Castingshow Deutschlands aus: "The Voice of Germany" (tVoG). Die Gesangs-Show zeichnet sich durch hervorragende Sänger, eine prominente Jury, die gleichzeitig als Coach fungiert und die unvoreingenommene Auswahl der Kandidaten durch sogenannte "Blind Auditions" aus. Dabei werden die Bewerber zunächst blind angehört und nur nach ihrer Stimme bewertet. Drückt mindestens einer der vier tVoG Jury-Mitglieder auf den Buzzer und erklärt sich somit bereit den Kandidaten zu coachen, ist dies die Freikarte in die zweite Runde. Hat jedes Jury-Mitglied 16 Kandiaten in seinem Team folgen die Battles. In der Battle-Runde singen zwei Kandidaten aus einem Team im Duett gegeneinander. Nur der Bessere kann gewinnen und darf in den Liveshows antreten. Im Finale der "The Voice of Germany"-Liveshows tritt jeweils ein Kandidat aus jedem Team gegeneinander an, wobei letztendlich durch das Telefonvoting der Zuschauer ein Sieger gekürt wird - er oder sie ist "The Voice of Germany"! Belohnt wurde dieses Konzept mit der Auszeichnung als beste Unterhaltungsshow beim deutschen Fernsehpreis 2012.

Moderation

Staffel 1 Stefan Gödde
seit Staffel 2 Thore Schölermann
Stand: 2013

Auszeichnungen

2012 Goldene Kamera - "Beste Unterhaltung"
2012 Deutscher Fernsehpreis - "Beste Unterhaltung Show"
2012 Kress-Award - "TV-Programmierung"
Stand: 2013

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TV DIGITAL Blick ins Heft

Die letzten Tweets zu #tvog