ANZEIGE

BR TV Programm im Überblick

Vormittag Nachmittag Abend Nacht
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop

Der TV-Sender Bayerisches Fernsehen

Als erste Anstalt der ARD begann der Bayerischen Rundfunks (BR) am 22. September 1964 mit der Ausstrahlung eines eigenen regionalen Fernsehprogramms. Der BR ist eine von neun Landesrundfunkanstalten der ARD. Dazu gehören auch: NDR, HR, MDR, WDR, Radio Bremen, RBB, SR und SWR. Der Bayerische Rundfunk betreibt außerdem mehrere Hörfunkprogramme. Das BR Fernsehen ist über Kabel, Satellit und IPTV zu empfangen. Seit April 2012 ist das Programm im hochauflösenden HD-Bildformat verfügbar. Der Sender hat seinen Sitz in München.


Der BR ist zu empfangen über:

Das Bayerische Fernsehen wird in Deutschland in den Kabelnetzen von Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW, Tele Columbus und PrimaCom angeboten. Der TV-Sender ist außerdem in den IPTV-Angeboten von T-Entertain und Vodafone TV verfügbar. Zuschauer in der Schweiz können das Programm bei UPC Cablecom, Zuschauer in Österreich über UPC Austria empfangen. Darüber hinaus wird das Bayerische Fernsehen über das Satellitensystem Astra (19,2° Ost) und per DVB-T ausgestrahlt. Der Online-Streamingdienst Zattoo ist eine weitere Empfangsmöglichkeit.


Programm für die Region

Regionale Informations- und Unterhaltungsreihen bilden den Schwerpunkt im Angebot des Bayerischen Fernsehens. Dazu gehören Reihen wie "BR unterwegs", die Reportagereihe "Gernstl unterwegs", "Bayerntour", "Vor Ort - Die Reportage" und das tägliche Magazin "Wir in Bayern". Regionale bayerische Themen bietet auch die Dokumentarreihe "Unter unserem Himmel". Die Bürgersendungen "Jetzt red i" und "BürgerForum live" geben Bürgern die Möglichkeit, über aktuelle Themen, die Bayern bewegen, zu diskutieren. Die Reihe "Schwaben & Altbayern" bietet Informationen, Kultur und Unterhaltung aus Schwaben, Niederbayern, Oberbayern und der Oberpfalz. Geschichte, Brauchtum und Kultur Bayerns stehen auch im Mittelpunkt der Reihe "Zwischen Spessart und Karwendel". Für regionale Unterhaltung sorgen Volkstücke aus dem "Komödienstadel" und "Chiemgauer Volkstheater". Die tägliche Serie "Dahoam is Dahoam" handelt von Familien- und Alltagsgeschichten der Dorfbewohner in dem fiktiven bayerischen Dorf Lansing.


Das TV-Programm des BR

Das öffentlich-rechtliche Vollprogramm bietet Nachrichtensendungen, Magazine, Dokumentationen, Diskussionsreihen, Spielfilme und Unterhaltungsprogramme. Dazu gehören die Kabarettsendungen "Asül für alle" und "Schlachthof", die Satirereihe die Reihe "quer ... durch die Woche mit Christoph Süß" und die Late-Night-Show "Grünwald Freitagscomedy". Zu den Magazinen zählen "Kontrovers - Das Politikmagazin", das Kulturmagazin "Capriccio", das Kinomagazin "Kino Kino" und das Reisemagazin "Fernweh". Für die preisgekrönte Reise-Reportagereihe "Gernstl unterwegs" bereist der Münchner Dokumentarfilmer Franz Xaver Gernstl den Freistaats und lädt Menschen auf der Straße zum Reden ein. Weitere Sendereihen sind "Rundschau", "Blickpunkt Sport", die Bergsteigerreihe "Bergauf-Bergab" und die Antiquitätenreihe "Kunst & Krempel".


Der BR im Internet und mobil

Die Zuschauer können das Programm des Bayerischen Fernsehens via Livestream in der Mediathek auf der BR-Internetseite verfolgen. Außerdem können dort bereits ausgestrahlte Reihen angesehen werden. Zahlreiche Sendungen stehen bis zu einem Jahr zur Verfügung. Ausgewählte Sendungen werden vorab im Web zum Abruf bereitgestellt. Darüber hinaus können die Zuschauer Radio- und Fernsehsendungen des BR sowie exklusiv für das Web produzierte Reihen wie den Videoblog "Dahoam in Bayern" als Podcast oder Video-Podcast per Einzelabruf oder Abo auf Ihren Computer herunterladen und auf ein tragbares Abspielgerät kopieren. Eine spezielle Software sorgt für eine ständige Aktualisierung der abonnierten Reihen. Die BR-Mediathek sowie die Nachrichtenreihen "Rundschau" und "Abendschau" sind auch als App für mobile Endgeräte erhältlich. Mehrere Blogs auf der Internetseite des Senders laden zum mitdiskutieren ein. Einzelne Reihen, wie beispielsweise das Satiremagazin "quer", haben eigene Blogs. Programmbegleitende Informationen ergänzen das Angebot der Internetseite des BR.


Kontakt zum TV-Sender BR

  • Bayerischer Rundfunk
  • Rundfunkplatz 1
  • 80335 München
  • Deutschland
  • E-Mail: info@br-online.de
  • Web: http://www.br-online.de
  • Mobilweb: http://m.br-online.de
  • Tel.: 089-590001