Streamingtipps – Gucken statt suchen!

Keine Lust mehr, stundenlang im Angebot von Netflix, Amazon Prime und Co. nach dem nächsten großen Seriending zu suchen? Dann lohnt sich der Blick in unsere Streamingtipps. Denn hier empfehlen wir die Highlights, die man nicht verpassen sollte. Egal ob frisch gestartet oder neue Staffel, Hype-Format oder Underdog: Alle sind in der Abo-Flatrate der Anbieter enthalten und garantieren viele Stunden beste Unterhaltung.

Once Upon a Time - Es war einmal

Ab 18. September 2020 | Staffel 1 (alle weiteren bis 30. Oktober)

Es war einmal im Jahre 2012, dass diese clevere fernsehserie startete, die es bis zum Finale 2018 auf sieben Staffeln brachte. Die gibt es jetzt alle nach und nach bei Disney+, am 30. Oktober sind alle Folgen abrufbar. Los geht es mit dem Beginn der Fantasy-Geschichte um eine Frau (Jennifer Morrison), die es in eine Kleinstadt verschlägt, in der diverse Märchengestalten ihr (Un-)Wesen treiben. 

Modern Family

Ab 17. September 2020 | Staffel 11

Die finale elfte Staffel gibt's jetzt auch in Deutschland bei Sky. Rückblick und Ausblick liefert der Originaltrailer links, bei dessen Ansicht allein schon viel gelacht und ein bisschen geweint werden kann.. Erstaunlich, was für eine rasend gute, saukomische und dabei so gutherzige Serie den Machern gelungen ist - und dem ausgezeichneten Cast (Ed O'Neill, den viele noch als Al Bundy kennen, Sofia Vergara und viele mehr).

The Home Edit

Ab 9. September 2020 | Staffel 1

Könnte sein, dass die Serie in den USA einen Aufräumhype à la Kondo auslöst. Auch bei uns hat "The Home Edit" Erfolgschancen. Es ist einfach so befriedigend, den beiden Unternehmerinnen dabei zuzusehen, wie sie überladene Schränke, Regale und ganze Räume ihrer Klient*innen auf Vordermann bringen. Außerdem ist in jeder Folge ein Promi dabei! Reese Witherspoon, Khloe Kardashian, Neil Patrick Harris... Den Trailer gibt's nur im Original, die Serie auch auf deutsch.

Condor

ab 2. September 2020 Staffel 2

Richtig schicke Agententhriller, die Wert auf Action legen, aber ebenso viel auf knifflig-verstrickte Spionagegeschichten, gibt's wenige. "Condor" ist einer davon und kann mit Max Irons (ja, Sohn von Kinostar Jeremy Irons) einen smarten Hauptdarsteller aufweisen. In der zweiten Staffel gilt's einen Maulwurf zu enttarnen, was den eigentlich geheimdiensmüden Helden erneut auf den Plan ruft.

Borgen

Ab 1. September 2020 | Staffel 1-3

Danke Netflix! Weil der Streaminganbieter eine vierte Staffel spendiert (Start 2022), kann man sich jetzt schon die ersten drei Staffeln des dänischen Politdramas ansehen. Und die gehören zu den besten in der Serienlandschaft - nicht nur in Europa. Spannung, Realismus, packende Story, faszinierende Charaktere, tolle Schauspieler: Bei der Geschichte um Dänemarks Premierministerin (gespielt von Sidse Babett Knudsen) stimmt alles. Auf die Binge-Plätze, fertig, los!

The Boys

Ab 4. September 2020 | Staffel 2

Wer die erste Staffel kennt und mochte, kann sich auf eine noch bessere zweite freuen. Für alle Neueinsteiger: Wer's comichaft brutal, superzynisch und schwarzhumorig mag, kommt bei diesem Amazon-Original auf seine Kosten. Schön an der Story von Antiheld*innen, die es mit üblen, aber von der Gesellschaft verehrten Superheroes aufnehmen: Neben Ironie und Action wird aktuell relevante Kritik an Populismus, Rassismus und Co. geübt.

Cobra Kai

Ab 28. August 2020 | Staffel 1 & 2

Staffel 3 kommt 2021 (noch ohne genauen Termin). Durch den Wechsel der "Karate Kid"-Revivalserie von Youtube Premium zu Netflix können sich jetzt allerdings viele zum ersten Mal die ersten beiden Staffeln gönnen. Sie zeigen, was aus den Teenager-Konkurrenten von damals geworden ist und wie sie ihr Wissen an den Nachwuchs weitergeben. Für Kenner der Originalfilme ein besonderes Fest, funktioniert mit familientauglicher Kampfsportunterhaltung aber auch für Neueinsteiger.

Wetten, das war's..?

1 Staffel

Ja, die kleine Talkserie gibt's schon ein Weilchen, aber vermutlich haben einige sie noch nicht entdeckt. Sollten sie aber. Denn auf eine ruhige, zurückhaltende und feine Weise gelingt es Gastgeber Frank Elstner, von seinen Gesprächspartnern Wichtiges, Bewegendes und Interessantes zu erfahren. Richtig gute Gäste hat er außerdem: Charlotte Roche, Daniel Brühl, Joko & Klaas, Lena Meyer-Landruth. Sehr empfehlenswert.

Lucifer

Ab 22. August 2020 | Staffel 5

Die vorletzte Staffel um den teuflischen Gast auf Erden ist da. Los geht's mit seiner überraschenden Rückkehr auf die Erde. Nach der ersten Freude überwiegen die Fragezeichen bei seiner große Liebe Chloe und den anderen: Warum ist er so verändert? Na, weil er eben tatsächlich nicht er selbst ist... Auch in den neuen Folgen ist neben klassischer Krimi-Rätselei und schwarzem Humor iwieder der smarte Hauptdarsteller Tom Ellis der größte Entertainment-Faktor.

Ted Lasso

Ab 14. August 2020 | Staffel 1

US-Football-Coach (nicht lang im Geschäft, aber schon einen ersten großen Erfolg gefeiert) soll einen britischen Fußballclub aus der Mittelmäßigkeit auf die Siegerstraße führen. Unrealistische Idee, aber grundsympathische Umsetzung mit Jason Sudeikis in der Hauptrolle. Absolut hinreißend allerdings ist die Clubbesitzerin dank des fantastischen Spiels von Juno Temple. Ansonsten eine nette, witzige Sportserie. Ein Genre, das bislang noch selten im Streamingangebot vertreten war. Den Trailer gibt's nur im Original, die Serie auch deutsch synchronisiert.

Batwoman

Ab Ende Juli 2020 | 2. Hälfte der ersten Staffel

Perfekt ist die Serie nicht, aber Ruby Rose macht ihre Sache gut, die Bösewichtin sorgt für Chills und es ist schön, die erste lesbische Superheldin iin einer Hauptrolle zu sehen. Leider legte Rose das Cape schon nach einer Staffel ab. Eine zweite Staffel ist trotzdem in Arbeit. Den Trailer gibt es nur im Original, die Serie auch deutsch synchronisiert.

Better Things

Ab 6. August 2020 | Staffel 4

Alleinerziehende Mütter - das Thema wird sonst oft niedlich-lustig oder gleich ganz dramatisch verfilmt. "Better Things" hat einen sehenswerten neuen Weg gefunden mit einer Mischung aus derbem Humor, einer ordentlichen Prise Realität und viel "Augen zu und durch"-Optimismus. Die grandios gute Hauptdarstellerin Pamela Adlon ist gleichzeitig Serienschöpferin, hoffentlich folgen weitere Staffeln.

The Umbrella Academy

31. Juli 2020 | Staffel 2

Das mit dem Weltuntergangsverhindern hat in Staffel 1 leider doch nicht geklappt. Nun müssen die schrägen Superbegabten aus der Umbrella Academy halt nochmal ran. Mit Zeitreisen, taffen Fights und viel schwarzem Humor. Ellen Page, Tom Hopper und die anderen tollen Darsteller sind wieder mit am Start in den neuen Folgen, die vielleicht sogar noch besser sind, als die in Season 1.

MacGyver

Ab 17. Juli 2020 | Staffel 4

Die neuen Folgen gibt's bei Joyn, die drei Staffeln davor bei Joyn+. Und auch wenn's eine moderne Adaption des 80er-Jahre-Kultformats ist: Für den Zuschauer erfüllt es einen vergleichbaren Zweck. Hier wird nettes, nicht zu düsteres Entertainment geboten, ein bisschen Thrill und ein angenehm pazifistischer Held. Wer es nicht weiß: MacGyver ist ein Wissenschaftsnerd und Tüftler, der mit Team in einer geheimen Regierungsorganisation auf Bösewichterjagd geht

Little Voice

Ab 10. Juli 2020 | Staffel 1

Die Serie, in der eine junge Musikerin auf dem Weg zur Selbstfindung Lieder schreibt, sich verliebt und mit dem einer einen oder anderen Familienherausforderung zu kämpfen hat, ist sozusagen "leichte Lektüre". Aber wer gefühlvolle Popmusik mag, Lust hat auf coole New-York-Vibes und dazu etwas Romantik genießt, ist mit diesem Apple-Original gut beraten. In der Hauptrolle sympathisch: Brittany O'Grady.

Tuca & Bertie

1 Staffel

Die meisten gucken verständlicherweise lieber die deutsch synchronisierte Version von US-Serien. Eine, bei der man unbedingt die Originalfassung wählen sollte, ist diese oberschräge, oberlustige Animationsserie für Erwachsene, die die Alltagsabenteuer zweier Vogelfreundinnen erzählt. Die leben wie moderne Großstadtfrauen, sind schön verschroben und werden mit derbem Witz von den Star-Comediennes Tiffany Haddish und Ali Wong gesprochen. 

Liebling Kreuzberg

Ab 1. Juli 2020 | 2 Staffeln

Um eine Serienreise in die 80er zu unternehmen, muss man nicht "Stranger Things" gucken, man kann auch was streamen, das in diesem denkwürdigen Jahrzehnt selbst gedreht wurde. Vorzugsweise was Gutes. Neu bei MagenaTV ist die muntere Anwaltsdramödie "Liebling Kreuzberg" mit Manfred Krug in der Hauptrolle. Dem schrieb der gefeierte Buchautor Jurek Becker die pfiffigen Dialoge auf dem Leib. Deswegen ist hier auch wenig Kitsch zu finden, dafür viel Berliner Schnauze und erfrischende Ehrlichkeit.  

Mythic Quest: Raven’s Banquet

Ab 7. Februar 2020 | Staffel 1

Eine Comedy-Serie, die im Gamer-Milieu, genauer gesagt im Headquarter eines Spielentwicklers spielt? Originelle Idee, die zum Glück gut umgesetzt wurde. Und auch wenn sich Kenner besonders freuen werden, wie gekonnt die Gamer-Szene auf die Schippe genommen wird, unterhält die ironische, dialogstarke Serie auch Laien mit cleverem und schön albernem Humor.

Warrior Nun

Ab 9. Juli 2020 | Staffel 1

Allein Folge 9 mit ihrer fein choreografierten Mission im Vatikan macht das Ansehen wert. Außerdem geht's um Kampfnonnen mit Superkräften. Das ist doch mal was anderes als die ewigen Gangsterbosse, Zombies und anderen üblichen Serienverdächtigen. Dazu rund um die portugiesische Hauptdarstellerin Alba Baptista einen der diversesten Casts in der Streaminglandschaft. Wer Lust auf abgefahrene Mystery-Action hat, sollte sich das Netflix Original gönnen. 

Hanna

Ab 3. Juli 2020 | Staffel 2

Wer von der ersten Staffel übers als Kampfmaschine ausgebildete Mädchen nicht ganz überzeugt war, sollte der zweiten Season trotzdem eine Chance geben. In der versucht Hanna die Fäden um die geheimnisvolle Utrax-Organisation zu entwirren. Es wird spannender und komplexer. Bestens geeignet als Feierabend- oder Zugfahrt-Thrill, bei dem man nur aufpassen muss, dass man nicht zu viele Folgen hintereinander guckt und Schlaf oder Haltestelle verpasst. 

Swarm Intelligence

Ab 8. Juni 2020 | Staffel 1

Mit der Schwarmintelligenz-Serie kann man abtauchen in faszinierende Tiefen, schützenswerte Naturwunder entdecken - und drängende Probleme. Denn die Doku begleitet die "Parlay for the Oceans"-Aktivisten bei ihrem Kampf gegen die  drohende irreparable Ökokatastrophe in den Weltmeeren. Spannend, unbequem, sehr informativ und so wichtig.

Deutschland 83

2 Staffeln

Es soll ja Leute geben, die die beiden Staffeln um den DDR-Spion Martin (Jonas Nay) noch nicht gesehen haben. Die können sich auf die erste und zweite Staffel des Agentendramas freuen, das neben Thrillerhandlung und historischem Drumrum auch mit besonderen Schauspielleistungen punktet - wie zum Beispiel Ulrich Noethen als General. Staffel 3 ist in der Mache, kommt vermutlich noch 2020.

#blackAF

Ab 17. April 2020 | Staffel 1

Die zweite Staffel wurde schon geordert. Sehr gut, denn es ist ein Vergnügen Kenya Barris, Rashida Jones und ihren Serienkids dabei zuzusehen, wie sie ihr Leben als reiche schwarze Familie mit scharfem Blick für Ungerechtigkeiten und scharfzüngigem Humor meistern. Gibt's ja auch nicht so oft, dass man gleichzeitig viel lachen und viel lernen kann - hier klappt's.

Ein besonderes Leben

1 Staffel

Bissig, irre lustig, ehrlich! Die Serie um einen Mann, der seine seit Geburt bestehende körperliche Behinderung im neuen Job als Unfallfolge ausgibt, um endlich mal nicht der seltsame Außenseiter zu sein, ist ein Knaller. Hauptdarsteller und Autor: Ryan O’Connell, auch im wahren Leben ein brillianter Kopf, schwul und durch Kinderlähmung körperlich behindert. Netflix hat zu Glück eine zweite Staffel geordert, die erste ist ein Vergnügen für alle, die schnellen, ironischen Humor mit Herz mögen.

What We Do In The Shadows

1 Staffel

Wenn drei exzentrische Vampire seit zig Jahren in einer WG in New York leben, kann das eine sehr langweilige Angelegenheit werden. Oder wie in diesem Fall eine sehr witzige. Manch ein Kritiker ging so weit, die Serie als die lustigste zu bezeichnen, die gerade zu sehen ist. Ob sie dem eigenen Humor entspricht, muss man wie immer selbst ausprobieren. Originell ist sie auf jeden Fall. Im Gegensatz zum Trailer sind die Folgen natürlich deutsch synchronisiert zu sehen.

Marvel's Agents Of S.H.I.E.L.D.

3 von 7 Staffeln

Die siebte und finale Staffel ist in den USA im Mai 2020 gestartet. Die ersten drei Seasons der Avengers-Fortsetzung in Serienform mit Action, Drama und übermenschlichen Fähigkeiten gibt es jetzt erstmals in einer Abo-Flatrate bei Disney+. Wer also Lust auf eine geballte Ladung Fantasy aus dem Hause Marvel hat, ist mit den S.H.I.E.L.D.-Agenten bestens bedient.

High Maintenance

3 Staffeln

Staffel 4 startet am 4. August, zuvor kann man sich noch ganz entspannt die ersten drei Seasons dieser ungewöhnlichen US-Serie gönnen, die einen Gras-Dealer auf seiner Fahrradtour durch New York und in den Wohnungen seiner Kunden zeigt, deren Leben er für ein kurzes Stück begleitet. Sanft, liebevoll, witzig, kauzig und sehr menschlich.

El Presidente

Ab 24. Juni 2020 | Staffel 1

Bei den Ungerechtigkeiten und Krisen, mit denen wir uns aktuell auseinandersetzen, scheint der Fifa-Skandal von vor fünf Jahren sehr weit weg. Wie gut, dass Amazon ihn mit Witz, Biss und Spannung in dieser Originalserie aus Mexiko wieder aufleben lässt und ohne Verklärung die Verstrickung des Millionengeschäfts Fußball in ein Netz aus Korruption, Gier und Skrupellosigkeit zeigt. Inszeniert von Armando Bo, der für sein Drehbuch zu "Birdman" mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.

Queer Eye

Ab 5. Juni 2020 | Staffel 5

Man kann nur die beneiden, die noch keine Folge der bezaubernden Reality-Show gesehen haben, in der fünf schwule Männer das Leben eines Mannes/einer Frau umkrempeln und in Sachen Selbstliebe, Style, Wohnen, Beauty und Ernährung liebevoll Hilfestellung zur Weiterentwicklung leisten. Denn diese Glücklichen können gleich fünf Staffeln ansehen. Alle Kenner dürfen sich auf die neuen Folgen freuen, die genauso bewegend, lustig und wunderschön sind wie die bisherigen.

Castle

Ab 5. Juni 2020 | 8 Staffeln

Nix Neues, die Serie um einen Krimiautor (Nathan Fillion), der eine New Yorker Ermittlerin (Stana Katić) beim Fälle Lösen unterstützt. Aber nun gibt es die komplette Serie in der Flatrate zu sehen, was für den einen oder anderen Rerun der 173 Folgen  voller Humor, Spannung und Romantik sorgen dürfte. 

High School Musical: Das Musical: Die Serie

1 Staffel

Kriegt noch jemand einen verträumt-nostalgischen Blick, wenn er "High School Musical" hört - und sieht dabei vor dem inneren Auge einen sehr jungen Zac Efron und eine sehr junge Vanessa Hudgens singend durch perfekte Disney-Choreographien hüpfen? Wenn ja, ist die Serie zur Kultfilmreihe ohnehin Pflicht. Aber auch für  Neulinge (vor allem im Teeniealter) ist die zwar vorhersehbare, aber sympathische, durchaus witzige und irgendwie sehr charmante Produktion was.

Space Force

Ab 29. Mai 2020 | Staffel 1

Ernst nehmen kann und soll man die Serie nicht, in der Steve Carrell einen General mimt, der mit dem Aufbau der nagelneuen Space Force beauftragt wird. Keine so schlaue Idee und kein so schlauer General. Dazu jede Menge irrer Patriotismus, Situationskomik und tolle Co-Stars wie John Malkovich und "Friends"-Heldin Lisa Kudrow.

Selling Sunset

Ab 22. Mai 2020 | Staffel 2

Kapitalismusbegeisterung und Konsumrausch in Reinkultur, dazu Oberflächlichkeit und Schönheitswahn. Mit diesen vier Worten ist die Reality-Netflix-Serie gut beschrieben, die die Berufs- und Privat-Abenteuer einer Gang von Maklerinnen in den Hollywood Hills erzählt. Trash vom Feinsten also, aber gerade deshalb ideal für alle, die gerade dringend einen virtuellen Tapetenwechsel brauchen und in die Infinity-Pool-Welt der Superreichen abtauchen wollen.

The Pier - Die fremde Seite der Liebe

Ab 21. Mai 2020 | Staffel 2

Joyn-Abonnenten können sich auf Folgen-Nachschub des spanischen Thrillers freuen. Wie geht es weiter mit den zwei Frauen, die nach dem Tod ihres Liebsten feststellen, dass er auch mit der anderen eine Beziehung führte und die sich verbünden, um seinen Mörder zu finden. Verrätselt, spannend und eine Kreation von Álex Pina - dem Schöpfer des international erfolgreichen Netflix-Krimis "Haus des Geldes".

Stumptown

Ab 19. Mai 2020 | Staffel 1

Cobie Smulders mochten wir schon in "How I Met You Mother" im TV, dann in der "Avengers"-Reihe im Kino. Jetzt glänzt sie in einer neuen Hauptrolle in dieser Krimiserie über eine Ex-Soldatin mit posttraumatischem Stresssyndrom und Spielschulden, die über Umwege zur Privatdetektivin wird. Humor, Spannung, coole Co-Stars - angucken!

The Last Dance

Ab 20. April 2020 | Staffel 1

Im Winter 1997/98 versuchten die Basketballprofis der Chicago Bulls, den unglaublichen sechsten Meisterschaftstitel in Folge zu gewinnen. Die ESPN-Serie, die in Deutschland bei Netflix gezeigt wird und aktuell weltweit für Begeisterung sorgt, folgt dem Team durch die Saison. Der Fokus  liegt dabei klar auf Superstar Michael Jordan und dessen sensationeller Karriere. Ein sehenswertes Stück (Sport-)Geschichte, eine gelungene Biographie.

The Good Fight

3 Staffeln

In den USA lief schon Season 4 des Dramas um Anwältin Diane Lockhart, die in einem Finanzskandal ihr Geld verliert und den Karriere-Reboot wagt. In Deutschland sind jetzt immerhin Staffel 1 bis 3 in der Flatrate zu sehen. Gute und kluge Unterhaltung dank der wunderbaren Christine Baranski in der Hauptrolle und der Auseinandersetzung mit den üblen Realitäten der Trump-Ära.

Berlin, Berlin

Ab 8. Mai 2020 | 4 Staffeln

Nicht nur der Film, der wegen der Krise nicht ins Kino kam, sondern auch alle vier Staffeln der 2002 gestarteten Kultserie sind jetzt bei Netflix verfügbar. Die sind zwar hier und da etwas angestaubt, aber immer noch nett anzuschauen. Zeit für einen Nostalgietrip durch die Hauptstadt imt Felicitas Woll als Heldin Lolle - Liebesverwicklungen und Selbstfindung inklusive.

Run

Ab 13. April 2020 | Staffel 1

Allein die Tatsache, dass "Fleabag"-Schöpferin Phoebe Waller-Bridge ihre kreativen Finger im Spiel hat, macht die Serie für viele sehenswert. Für alle anderen: Im Romantik-Thriller verlässt eine Frau Mann und altes Leben, als sie eine SMS von ihrer Jugendliebe erhält. Die aktiviert einen vor 17 Jahren geschlossenen Pakt und ist der Beginn eines Abenteuers, das größtenteils im fahrenden Zug spielt.

Dispatches from Elsewhere

Ab 8. Mai 2020 | Staffel 1

Schrägste Schnitzeljagd aller Zeiten  So könnte man die Serienneuheit über eine Gruppe Normalos, die dank enes mysteriösen Instituts eine magische Welt entdecken, kurz zusammenfassen. An Bord des Rätselspiels, das viel Raum für Fantasie lässt: "How I Met Your Mother"-Star Jason Segal (auch ausführender Produzent), Oscargewinnerin Sally Fields und das bemerkenswerte Neutalent Eve Lindley.

Think Big!

1 Staffel

Wer die selbstproduzierte Serie im Februar und März bei Sat.1 verpasst hat, kann sie sich jetzt in einem Rutsch bei Joyn gönnen. Die Quoten im TV überzeugten leider nicht. Dabei ist die Underdog-Comedy über eine Frau aus Köln-Chorweiler, die ein nicht ganz legales Studium für ihren Traum vom Nagelstudio beginnt, so sympathisch, bodenständig, lustig und richtig gut gespielt.

Drei Meter über dem Himmel

Ab 29. April 2020 | Staffel 1

Allein die ersten Sekunden sind das Ansehen der Pilotfolge schon wert. Mehr Italien-Urlaubsfeeling geht nämlich nicht. Dass die Geschichte der ersten großen Liebe zwischen zwei jungen Menschen (sie Schülerin, er Motorradchampion) dann anders und realistischer weitererzählt wird, macht gar nix. Geboten werden romantische Verwicklungen, Familienprobleme und ein Sommer in einer Stadt am Meer. Alles ohne Sensationen und Riesendramen. Dafür mit guter Musik.

The Mandalorian

Ab 22. März 2020 | Staffel 1

Fans der in den späten 70ern von George Lucas geschaffenen SciFi-Saga sind vermutlich längst auf dem Laufenden. An alle, die noch überlegen, ob sich Abo und Serie lohnen: Tun sie schon. In "The Mandalorian" wird pure Star-Wars-Epik mit Westerntouch geboten, der deutsche Regisseur und Schauspieler Werner Herzog legt einen denkwürdigen Auftritt hin, der Held trägt durchgehend Helm und Baby-Yoda spielt eine zentrale Rolle. 

The Rookie

Ab 24. April 2019 | Staffel 2

Die Serie, in der Nathan Fillion in seiner ersten Nach-"Castle"-Hauptrolle zu sehen ist, startete 2019. Jetzt gibt's Folgen-Nachschub und die sollten sich Copserienfans mal ansehen. Denn dass sich Fillion gut bei kniffligen Ermittlungen macht, hat er bewiesen. Und der dramatischere Anstrich der "Mann startet mit 40 Zweitkarriere als Polizist"-Story sorgt für genügend Originalität

The Last Kingdom

Ab 26. April 2020 | Staffel 4

Uuuuund Action! Ordentlich gemetzelt wird auch in Staffel 4 des Serienkampfs zwischen Angelsachsen und Wikingern, in deren Mitte wir das Schicksal des Helden Uthred verfolgen. Besonders die dritte Season sorgte für allgemeine Begeisterung, auf die neuen Folgen dürfen wir also gespannt sein.

Outer Banks

Ab 15. April 2020 | Staffel 1

Noch jemand Lust, an Bord eines schnuckeligen Bootes in südliche Gefilde zu schippern und den seltsamen Alltag hinter sich zu lassen? Dann können wir diese Netflix-Serie empfehlen. Sie punktet jetzt nicht unbedingt mit dem genialsten Plot aller Zeiten, bietet aber unterhaltsamen Abenteuer-Drama-Thrill mit einer motivierten Truppe junger Leute und ganz viel Sommerurlaubsfeeling.

Bosch

Ab 17. April 2020 | Staffel 6

Die vorletzte Staffel des Amazon Originals, das (voraussichtlich 2021) mit einer siebten Season enden wird. Über die neuen Erlebnisse des kantigen Cops aus Los Angeles freuen sich nicht nur die Fans, auch die Kritiker loben einmal mehr die Qualität dieses gern mal düsteren, kniffligen und sehr menschlichen Krimi-Formats.

Black Sails

4 Staffeln

2019 ging die Serie mit der vierten, von der Kritik gefeierten Season zuende, seit ersten April kann man sämtliche Folgen bei Magenta TV ansehen. Und das lohnt sich für alle, die "Fluch der Karibik" mochten. Auch hier geht's um Piratenabenteuer, um Kämpfe an Bord und an Land, um Schätze, um Rivalen, um fiese Engländer und um attraktive Freibeuter*innen. Gut geeeignet für eine Alltagsflucht. Ahoi!

Friends

10 Staffeln

236 Folgen (je gut 20 Minuten lang). Der perfekte Alternative für Tage, an denen außerhäusige Pläne gestrichen sind. Die Serie um eine New Yorker Freundesclique, die 1994 startete, gehört bis heute zu den beliebtesten aller Zeiten, weil sie mit sechs sympathischen Charakteren so oft Anlass zu herzlichem Lachen bietet. Die eine oder andere Liebesgeschichte (selbstverständlich mit Happy End) ist auch dabei.

Community

6 Staffeln

Endlich sind die sechs Staffeln der genialen Comedy in einer Flatrate verfügbar. Und zum passenden Zeitpunkt, denn eine fröhliche Auszeit vom Krisenalltag können wir gerade alle gut gebrauchen. Also auf zum Schulanfang in diesem College, in dem ein abschlussnachholender Anwalt eine Lerngruppe startet - der Beginn einer absurden und unfassbar komischen Serie, die mit Joel McHale, Donald Glover u.a. außerdem ausgezeichnet besetzt ist.

Making the cut

Ab 27. März 2020 | Staffel 1

Auch wenn Heidi Klum die Show moderiert und Jurorin ist - sie hat nix mit "Germany's Next Topmodel" zu tun und ist um einiges besser. Es geht um Designer aus der ganzen Welt, die in Paris zusammenkommen, um in wöchentlichen Challenges Mode zu kreieren. Am Schluss gewinnt eine/r, die/der dank Preisgeld und Förderung richtig durchstarten kann. Unterhaltsam und nett für Fashionfans.

Der Brief für den König

Ab 20. März 2020 | Staffel 1

Mit dieser Serien-Verfilmung eines niederländischen Jugendbuch-Erfolgs ist den britischen Machern ein kleiner Geniestreich gelungen. Die Geschichte eines Jungen, der nicht zum Ritter zu taugen scheint, mysteriöse Stimmen hört und dann auf eine Mission geschickt wird, in der es um die Rettung seiner Welt geht, ist von den jungen Darstellern gut gespielt, spannend inszeniert und kommt ohne die sonst zum Standard gewordene exzessive Brutalität aus. Hoffentlich wird sie fortgesetzt.

Hawaii Five-0

Seit 2010 |10 Staffeln

Krimis sind für viele ohnehin die perfekte Alltagsflucht. Krimis vor exotischer Kulisse legen noch ein Schippchen drauf. Schließlich wird Spannung an einem Ort geboten, an dem man sonst gerne Urlaub machen würde. Das US-Format, das im letzten Jahr mit der zehnten Staffel endete (5 davon sind neu bei MagentaTV verfügbar), zeigt den Alltag eines Cop-Teams. Ein Publikumsliebling.

Self Made: Das Leben von Madam C.J. Walker

Ab 20. März 2019 | Staffel 1

Die wahre Geschichte der ersten Selfmade-Millionärin Amerikas, die ihren Weg trotz vieler Hindernisse ging, ist inspirierend. Wie gut, dass man für die bewegende Story auch eine richtig gute Hauptdarstellerin gefunden hat: Octavia Spencer, die für ihre Hauptrolle in "Hidden Figures" (unbedingt anschauen, wer den Film noch nicht kennt) mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

The English Game

Ab 20. März 2020 | Staffel 1

Es gibt viele, die jetzt gerne ins Stadion gehen und ihren Verein spielen sehen würden. Das geht im Moment leider nicht. Doch immerhin kann man in dieser Serie zugucken, wie der moderne Fußball in England entstand - in der Auseinandersetzung zwischen einem Elite-Univerein und einem Arbeiterteam. Geschaffen von keinem Geringeren als "Downton Abbey"-Macher Julian Fellowes. (Den Trailer gibt es nur im Original, die Serie auch deutsch synchronisiert).

Unser Kosmos: Die Reise geht weiter

Ab 15. März 2020|1 Staffel

Dramen, Romanzen und Co. sind ja eine feine Streaming-Sache. Ab und zu darf's aber auch was anderes sein, oder? Wir empfehlen diese Dokureihe, die in den USA schon 2014 startete und jetzt neu bei Sky Ticket verfügbar ist. Astrophysiker und Wissenschaftsjournalist Neil deGrasse Tyson führt klug und humorvoll durchs Format, das diverse Geheimnisse unseres Kosmos' entschlüsselt. Lernen auf die unterhaltsamste Art.

Manhunt - Tödliche Spiele

Ab 19. März 2020 | Staffel 2

In der Anthologieserie (jede Staffel neue Schauspieler und eine neue Story) geht es um reale Terrorermittlungen. In der ersten Staffel wurde die Geschichte des Unabombers erzählt, in der zweiten geht es um einen Wachmann, der beim Anschlag bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta erst zum Helden wurde und dann zum Gejagten, als er unschuldig in den Fokus der Ermittler geriet. Spannend auch dank talentierter Darsteller.

Love is Blind

Ab 13. Februar 2020 | Staffel 1

Diese Reality-TV-Dating-Show aus den USA ist bestes Binge-Watching-Futter und hat bereits einen kleinen Siegeszug um die Welt angetreten. Das Prinzip: Männer und Frauen lernen sich kennen, ohne sich zu sehen. In Gesprächen kommen sie sich näher und wer sich verliebt, macht sich am Ende einen Antrag. Sehr emotional, sehr unterhaltsam - da stört dann das eine oder andere Klischee auch nicht mehr.

The Marvelous Mrs. Maisel

Ab 7. Februar 2020 | Staffel 1

Endlich gibt es die dritte Staffel des Amazon-Originals auch deutsch synchronisiert. Die Serie um eine  Hausfrau, die in den USA der 50er Jahre eine Karriere als Komikerin startet, nachdem ihr Mann sie verlässt, ist was vom Besten was wir je gesehen haben. So viel Herz und Witz, so geniale Dialoge und grandiose Charaktere, so viel Originalität und Kreativität -  ein Hochgenuss.

Gentefied

Ab 21. Februar 2020 | Staffel 1

Gentrifizierung – eine Aufhübschung von Stadtteilen, bei der die Einheimischen von Wohlhabenderen verdrängt werden – kennt man auch in Berlin. In L.A. und im Fall der mexikanisch-amerikanische Familie Morales wird aber nicht nur ums wirtschaftliche Überleben gekämpft, sondern auch um die Community und die kulturelle Identität. Der Clan ist irre sympathisch, es gibt einiges zu lachen, viel mitzufühlen und das Leben in den USA aus einer selten gezeigten Perspektive sehen zu können, ist ein Bonus.

Star Trek: Picard

Ab 24. Januar 2020 | Staffel 1

Hui, Jean-Luc ist zurück! Als Raumschiff-Captain hat Picard in seiner neuen Serie zwar eigentlich schon vor längerem seinen Abschied genommen. Doch die Bitte einer geheimnisvollen Besucherin lockt ihn wieder ins All. Und natürlich braucht er dafür auch eine richtig gute Crew. Das Wiedersehen mit diversen TV-Legenden werden sich SciFi-Fans nicht entgehen lassen.

Babylon Berlin

Ab 24. Januar 2020 | Staffel 3

Versteht sich ja wohl von selbst, dass wir uns auch den dritten Teil der Kriminalgeschichte rund um Kommissar Gereon Rath angucken. Spielen wird er wieder in Berlin. Langsam gewinnen die Nazis an Macht und natürlich wartet auch ein Verbrechen auf die Lösung durch Rath und seine Gefährten.

The Witcher

Ab 20. Dezember 2019 | Staffel 1

Mit dieser Adaption eines Games bzw. einer Romanreihe ist den Machern ein massentauglicher Fantasy-Wurf gelungen. Liegt zum einen an Henry Cavill, der den Hexer Geralt mit viel grollender Männlichkeit und einer netten Portion Ironie verkörpert. Dazu eine epische Geschichte und viel Action. Verbesserungspotential gibt's bei den weiblichen Rollen, deren klischeehafte Darstellung nicht besonders überzeugend ist.

Weihnachten zu Hause

Ab 5. Dezember 2019 | Staffel 1

Wow: Eine zutiefst ehrliche, wunderbar komische, bewegend menschliche, fast klischeefreie und irre sympathische Serie über Weihnachten! Erfunden haben's die Norweger, denen an dieser Stelle herzlich gedankt sei. Es geht im Sechsteiler um Single Johanne, die von ihrer Familie solange zum Thema Liebesleben gelöchtert wird, bis sie einfach eins erfindet und nun unter Zugzwang steht: Bis zum Fest-Familiendinner muss sie jemanden finden, den sie dort präsentieren kann.

The Crown

Ab 17. November 2019 | Staffel 3

In der dritten Season der Serie über die britische Queen hat sie eine neue Darstellerin. Die wunderbare Olivia Colman ("The Favourite") übernimmt im wahrsten Sinn des Wortes das Szepter von Claire Foy, "Outlander"-Star Tobias Menzies löst Matt Smith ab. Logisch, schließlich sind wir jetzt in den 60er Jahren angekommen. Elisabeth II. und ihr Gatte sind also älter und müssen sich neuen Herausforderungen stellen. Wie immer opulent inszeniert – bestes Winterabend-Heimkinofutter.

Godfather of Harlem

Ab 14. November 2019 | Staffel 1

Forest Whitaker spielt Gangsterboss Bumpy Johnson, der nach der Haftentlassung sein Viertel kaum wiedererkennt: Die Straßen werden von der italienischen Mafia kontrolliert. Um die alte Ordnung wiederherzustellen, macht er mit Aktivist Malcolm X gemeinsame Sache. Nix für Zimperliche, aber spannend und historisch interessant. Stärkstes Argument fürs Streamen: der Hauptdarsteller.

Catherine The Great

Ab 24. Oktober 2019 | Staffel 1

Hellen Mirren allein ist schon ausreichender Grund, sich die Miniserie über die berühmteste russische Zarin aller Zeiten anzusehen. Mit ihrer Schauspielkunst und ihrem Charisma trägt die Britin dieses historische Drama. Es geht um Macht, um Reformen, um Intrigen und um Liebe. Das alles in schönsten Kostümen und vor prächtiger Kulisse.

Bestbesetzung

Ab 10. Oktober 2019 | Staffel 1

Mal keine Serie, sondern das Comeback von Johannes B. Kerner als Talkmaster! In loser Folge trifft er berühmte Persönlichkeiten, die sich selbst den Ort des Interviews wünschen dürfen. Fragen und Antworten werden ungeschnitten gezeigt. Ein zwar nicht aufregendes, aber angenehm solides Konzept, wie die Auftaktfolge mit Startrainer Jürgen Klopp zeigt. 

Der Tatortreiniger

7 Staffeln

Man kann nur jeden beneiden, der die wunderbare Serie noch nicht kennt und nun ganze sieben Staffeln am Stück gucken kann. Bjarne Mädel mimt den Mann mit dem ungewöhnlichen Beruf – und spielt wie immer derart gut, dass es eine wahre Freude ist, zuzusehen.

Peaky Blinders

Ab 4. Oktober 2019 | Staffel 5

Ruhe auf den Straßen von Birmingham? Nicht solange Thomas Shelby und seine Peaky Blinders sie beherrschen wollen. Dem Machtstreben der Familiengang stehen allerdings massive finanzielle Probleme und Banden entgegen, die selbst ein großes Stück vom kriminellen Kuchen wollen. Fans der taffen Serie werden sich die neuen Folgen nicht entgehen lassen.

Romance is a bonus book

1 Staffel

Eine Romanze aus Südkorea! Wenn man sich mal an die uneuropäische Erzählweise gewöhnt hat, kann man hier eine bezaubernde und überraschend erwachsene Liebesgeschichte zwischen einem jungen Verleger und seiner Angebeteten entdecken. Und sich nebenbei mit Untertiteln in die schöne koreanische Sprache einhören (nicht abschrecken lassen, das geht gut!).

Episodes

3 Staffeln

Diesen absolut witzigsten Blick hinter die Kulissen Hollywoods sollte man sich unbedingt gönnen. Schon allein deswegen, weil Matt LeBlanc alias Joey aus "Friends" hier eine überzeichnete Version seiner selbst spielt und zwei britische Produzenten in den Wahnsinn treibt. Fünf Staffeln gibt es, drei sind bislang hierzulande verfügbar.

Handmaid's Tale

Ab 5. September 2019 | Staffel 1

Wer was zum Schmunzeln und Abschalten nach Feierabend sucht, ist hier falsch. In der düsteren Geschichte um eine alternative Zukunft in den USA, in denen Frauen zu Gebärmaschinen degradiert wurden, geht es um verzweifelte Kämpfe und in Staffel 3 um den entschlossenen Widerstand, der sich formiert hat. Heldin im Fokus: Elizabeth Moss als June.

Carnival Row

Ab 30. August 2019 | Staffel 1

Eine Fantasyserie mit unserem Lieblingselben aus "Der Herr der Ringe" werden wir uns doch nicht entgehen lassen, oder? Orlando Bloom (damals als Legolas in Mittelerde unterwegs) ermittelt hier als menschlicher Detektiv in einer krisengeschüttelten Stadt und lässt sich auf eine verbotene Liebe mit einer Fee ein – letztere gespielt von Cara Delevingne.

Marvel's Agent Carter

2 Staffeln

Peggy Carter hat auch ohne Superhelden-Freund Captain America eine Menge drauf. Beweist sie in dieser leider 2016 nach zwei Staffeln eingestellten Serie beim Kampf um einen Platz in der Agenten-Männerdomäne. Im Angebot: Gefährliche Geheimaufträge, fiese Feinde, loyale Verbündete und ein stylishes Setting in den USA der 40er Jahre.

Preacher

Ab 5. August 2019 | Staffel 4

Wer hätte gedacht, dass sich die Suche nach Gott so unterhaltsam gestalten würde? Liegt zum einen an der Kultcomic-Vorlage für die Abenteuer des übernatürlich begabten Geistlichen. Zum anderen an Hauptdarsteller Dominic Cooper, der den schwarzhumorigen Helden der Serie mit so viel Vergnügen spielt. Für Actionfans gibt's im Serienfinale wieder jede Menge knallharter Fights.

City on a Hill

Ab 5. August 2019 | Staffel 1

Polizei und Korruption geht immer. Zumindest, wenn der Cop, der im Boston der 90er Jahre zum Seriendrama antritt, kein Geringerer ist als der talentierte Kevin Bacon. Co-Star Aldis Hodge macht seine Sache aber auch gut. Er spielt den Aufrechten, der gegen Rassismus und Bestechungsprobleme antritt und sich mit dem weniger aufrechten aber beliebten Kollegen (Bacon) zusammentun muss.

Dear White People

Ab 2. August 2019 | Staffel 3

Man muss sich schon ein bisschen einlassen auf diese US-College-Welt, an der die schwarzen Studenten mit den Herausforderungen des Erwachsenwerdens und Rassismus konfrontiert werden. Aber wer's tut, wird belohnt mit klugen Einsichten, gutem (weil schön bissigem) Humor, spannenden Storylines und der einen oder anderen originellen Liebesgeschichte.

Das Institut – Oase des Scheiterns

Ab 1. August 2019 | Staffel 2

Die Belegschaft eines deutschen Kulturinstituts stolpert im (fiktiven) Land Kisbekistan weiterhin von einem Fettnäpfchen ins andere. Staffel 2 macht allerdings noch viel mehr Freude als die erste. Der Humor ist ein bisschen intellektuell, aber wunderbar absurd, die Charaktere kauzig, aber liebenswert und insgesamt ist diese Serie ein Comedy-Glücksfall made in Germany.

Orange is the New Black

Ab 26.Juli 2019 | Staffel 7

Sieben Staffeln ist es schon her, dass Piper wegen eines lange zurückliegenden Vergehens in den Knast gehen musste und dort eine Reihe bemerkenswerter Frauen kennen lernte. Jetzt ist sie wieder auf freiem Fuß und wir erfahren in der letzten Season, wie es ihr draußen und den anderen drinnen ergeht. Abgefahrener Humor, grandiose Schauspieler, Kultfaktor = nicht verpassen!

Betas

1 Staffel

Leider eins von den Formaten, das Amazon Prime nach einer Season eingestellt hat. Dabei hätten wir den vier Nerds gerne weiter dabei zugesehen, wie sie ihren Traum von der Erfolgsapp weiterverfolgen. Weil Storys aus dem legendären Silicon Valley faszinieren. Aber besonders, weil fast alle Charaktere so unglaublich verschroben sind, dass man ziemlich viel zu lachen hat. Also angucken, auch wenn keine Fortsetzung folgen wird. (Trailer nur in Originalversion, die Serie gibt's aber auf deutsch)

Protectors: Auf Leben und Tod

2 Staffeln

Thrillerspannung, faszinierende Charaktere plus Action: Dieses Erfolgsrezept wird nicht nur in Hollywood genutzt. Die Serie über eine auf Personenschutz spezialisierte Abteilung stammt aus Dänemark und überzeugt in allen drei Aspekten. Leider gab es nur zwei Staffeln, doch die sind sehenswert. Ach ja: Hierbei handelt es sich um keine Neuerscheinung – aber auf die wollen wir unsere Empfehlungen auch nicht immer beschränken. 

Plan Coeur – Der Liebesplan

1 Staffel

Nicht ganz neu, diese Romanze, aber sehenswert für alle, die Liebeskomödien mögen und neugierig darauf sind, wie sich das mit der Suche nach dem Mann fürs Leben denn so in la belle France gestaltet. Vielleicht nicht die beste Serie aller Zeiten, aber immer wieder so treffend und so nett gespielt, dass sie harmlos gefällt und unterhält. Und genau so was suchen wir doch immer wieder, oder? (Übrigens bei Netflix auf deutsch zu sehen, es gibt nur keinen deutschen Trailer)