Batwoman • Kämpferin mit Cape

+++ NEWS +++

Hauptdarstellerin Ruby Rose verlässt die Serie. Die Nachfolgerin steht auch schon fest. Mehr dazu siehe unten.

"Batwoman" muss sich nicht nur in der Serie verteidigen. Auch in der Realität hat die Superheldin gegen diverse Vorurteile zu kämpfen. 

Die Abenteuer der Coolen Flederfrau: "Batwoman" auf einen Blick

Darum geht's:

Batmans beziehungsweise Bruce Waynes Cousine Kate versucht Gotham City und seine Bewohner auf ihre Weise zu beschützen.

Warum gucken:

Ruby Rose spielt einen perfekten Mix aus knallhart und verletzlich. Und eine lesbische Superheldin kann die Welt gerade auch gut gebrauchen. Letzteres sahen viele leider nicht so, wetterten schon früh gegen Batwoman und ihre ebenfalls queere Darstellerin. Auch die teils schlechten Zuschauer-Kritiken nach Serienstart waren merklich vorurteilsbehaftet. Besonders bedauerlich, weil unbegründet: Hier wird solides Superhero-Entertainment mit interessanten Charakteren geboten. Da Rose nach Staffel 1 ausstieg, kann man sich in der zweiten Season auf eine Schwarze, ebenfalls queere Superheldin freuen: Javicia Leslie übernimmt das Cape und spielt Ryan Wilder.

Der Trailer zu Staffel 1:

Ruby Rose spielt Kate Kane/Batwoman

Kate Kane ist Bruce Waynes Cousine und die Tochter von Sicherheitsfirmenboss Joseph Kane. Von dem fühlt sie sich nicht angenommen und sucht sich schließlich ihren eigenen Weg als Kämpferin gegen das Verbrechen in Gotham City.

View this post on Instagram

TCAs baby!!! 🦇🦇🦇

A post shared by Ruby Rose (@rubyrose) on

Ruby Rose wurde in Australien geboren und startete ihre Karriere MTV-Moderatorin und erfolgreiches Model. Ab 2013 übernahm sie kleinere Rollen im TV, 2015 dann der Durchbruch mit ihrer Rolle als Stella Carlin in der dritten Staffel von "Organge is the New Black". Im Kino sah man sie an der Seite von Vin Diesel als Adele Wolff in "XXX: Die Rückkehr des Xander Cage" und neben Mila Jovovich als Abigail. Ihre ersten Auftritte als Batwoman absolvierte sie in Crossover-Folgen von "Supergirl", "The Flash" und "Arrow".

Javicia Leslie spielt Ryan Wilder/Batwoman

Ryan Wilder hat eine harte Vergangenheit, hat sich früher als Drogendealerin durchgeschlagen, ist eine knallharte Kämpferin und hat Batwoman bewundert. Nun erhält sie selbst die Chance, zur Heldin zu werden.

 

Javicia Leslie übernimmt die Rolle der Batwoman in Staffel 2 nach Ruby Roses freiwilligem Ausstieg aus der Serie. Sie wurde in Augsburg in Deutschland geboren und wuchs in den USA auf. Ihre erste große Serienrolle spielte sie ab 2015 als Mo in 22 Folgen von "Chef Julian". 2016 gehörte sie zum Hauptcast der ersten und einzigen Staffel von "Hello Cupid". Eine weitere Hauptrolle übernahm sie ab 2018 in den beiden Staffeln von "God Friended Me", im gleichen Jahr startete ihr Engagement im Drama "Family Business". Im Kino war sie 2019 in der Romantikkomödie "Always a Bridesmaid" in der Hauptrolle zu sehen.

Rachel Skarsten spielt Alice

Alice hat eine große Rechnung offen mit Joseph Kane und seiner Sicherheitsfirma The Crow. Mit kriminellen Genossen macht sie sich erfindungsreich daran, Gotham ins Chaos zu stürzen und mit ihnen die Kanes.

Rachel Skarsten stammt aus Kanada. Ab 1998 gehörte sie als Bess zum Hauptcast der Dramaserie "Little Men". Die nächste größere Serienrolle landete sie mit dem Part der Dinah in "Birds of Prey", ab 2013 war sie dann als Tamsin in 34 Folgen des Fantasyformats "Lost Girl" zu sehen. Eine weitere große Rolle spielte Skarsten als Elizabeth Tudor in 35 Folgen von "Reign". 

Meagan Tandy spielt Sophie Moore

Sophie Moore ist mit Kate schon lange befreundet, die beiden waren auch ein Liebespaar, bevor sich Sophie für die Karriere entschied und die Beziehung beendete.

Meagan Tandy war als Model und bei Beauty-Wettbewerben erfolgreich, bevor sie sich der Schauspielerei zuwandste. Die gebürtige Kalifornierin übernahm ihre erste große Serienrolle 2012 in "Jane by Design", 2013 fogte der Part als Chantal in "Teen Wolf" und 2015 die Rolle der Alice in "Survivor's Remorse". 

Nicole Kang spielt Mary Hamilton

Mary Hamilton ist Kates Stiefschwester und eine engagierte Medizinerin, die auf eigene Faust den Menschen ihrer Stadt hilft.

Nicole Kang wurde in Los Angeles geboren. Gleich bei ihrem zweiten Schauspielengagement gehörte sie 2018 zum Hauptcast einer Serie – als Lynn Lieser in "You: Du wirst mich lieben". Es folgte Gastauftritte wie in "Orange is the New Black" bevor sie für "Batwoman" gecastet wurde.

Camrus Johnson spielt Luke Fox

Luke Fox ist Sicherheitschef des verschwundenen Bruce Wayne und Sohn von Lucius Fox. Auch wenn sein erstes Zusammentreffen mit Kate etwas holprig verläuft, gehört er doch schnell zu ihrem Team.

Camrus Johnson stammt aus Florida. 2015 war er in seiner ersten Hauptrolle in der Comedyserie "Unproductive" als Theo zu sehen. Weitere TV-Parts folgten in "The Cobblestone Corridor", "There's Johnny!". Als Omar Hassabala war er 2019 in "The Sunb is also a Star" im Kino zu sehen.

Elizabeth Anweis spielt Catherine Hamilton-Kane

Catherine Hamilton-Kane ist Joseph Kanes Frau und Marys Mutter. Wie ihr Mann hält sie wenig von maskierten Superhelden.

Elizabeth Anweis gab ihr Kinodebüt 2001 mit einem kurzen Auftritt neben Jackie Chan und Chris Tucker in "Rush Hour 2", ihre erste Serienrolle spielte sie 2009 in zwei Folgen von "The Colony". Es folgte einige weitere Gastauftritte in TV-Formaten. 

Dougray Scott spielt Joseph Kane

Joseph Kane ist Kates Vater und Chef der Sicherheitsfirma Crows, die nach Batmans Verschwinden den Schutz der Bürger von Gotham übernehmen will.

Dougray Scott stammt aus Schottland, ist seit den 90ern im TV- und Kinogeschäft. Zu seinen bekanntesten Auftritten auf der großen Leinwand gehört der Part des Sean Ambrose in "Mission: Impossible II". In Sachen serie sah man ihn unter anderem in sieben Folgen von "Heist" und in 18 von "Desperate Housewives". Seit 2017 spielt er den Vic Hill in "Snatch".

Weitere Rollen

Rachel Maddow spielt Vesper Fairchild, Radiomoderatorin in Gotham. Maddow stammt aus Kalifornien, übernahm ihre erste Kinorolle neben Ryan Gosling und George Clooney in "The Ides of March – Tage des Verrats", in "House of Cards" war sie in drei Folgen zu sehen.

Greyston Holt spielt Tylor, Sophies Ehemann. Holt ist ein kanadischer Darsteller. Seine erste große Serienrolle übernah er 2007 als Ray in 18 Folgen von "Durham County". Ab 2014 gehörte er als Clayton zum Hauptcast von "Bitten".

Brendon Zub spielt Chuck Dodgson, einen Verbündeter von Alice. Zub stammt aus Kanada, hat vor "Batwoman" nur kleine Serienrollen übernommen. Unter anderem war er in drei Folgen von "The 100" und von "Charmed" zu sehen.

 

Kate Kane war lange nicht mehr zuhause in Gotham City. Nach einem tragischen Unfall hat sie nur noch ihren Vater, doch scheint sie nicht bei sich haben zu wollen, auch wenn er sie liebt. Als ihr frühere große Liebe Sophie, mittlerweile Angestellte in der Sicherheitsfirma ihres Vaters, beim Überfall der mysteriösen Alice gekidnappt wird, kehrt sie zurück. Und weil sie keinen anderen Weg sieht und ihr Cousin Bruce Wayne alias Batman schon seit drei jahren spurlos verschwunden ist, übernimmt sie Maske und Cape und stellt sich den Gefahren auf den Straßen ihrer Stadt.

Die zweite Staffel wird gedreht,. Im Mai 2020 gaben Sender The CW und Ruby Rose bekannt, dass Rose aus der Serie in gegenseitigem Einvernehmen ausscheiden wird und man sich in der LGBTQ-Community nach einer Nachfolgerin für den Part von Batwoman umsehen wird. Die Wahl fiel auf Javicia Leslie ("Chef Julian", "Family Business"). Allerdings wird es sich dabei nicht um eine reine Umbesetzung handeln. Statt eines Reboots von Seriencharakter Kate Kane, wurde eine ganz neue Heldin entwickelt, die Cape und Maske tragen wird. Ihr Name: Ryan Wilder, eine Straßenkämpferin, die die Chance erhält, in Kates Fußtapfen zu treten.

Wann die neue Staffel starten wird, ist noch nicht bekannt.

Batwoman, die maskiert das Verbrechen bekämpft, wurde erschaffen von Edmond Hamilton und Zeichner Sheldon Moldoff unter der Leitung von Jack Schiff und trat erstmals in den DC Comics im Jahr 1956 las Love Interest von Batman in Erscheinung. Die moderne Version, auf der die Serie beruht, und die Kate Kane als lesbisch, Bruce Waynes Verwandte und jüdisch beschreibt, entstand 2006, erschaffen von Geoff Johns, Grant Morrison, Greg Rucka, Mark Wald und Keith Griffin.

Entwickelt wurde die Serie, die auf der Comic-Heldin Batwoman beruht, von Caroline Dries, die als Autorin schon bei Formaten wie "Smallville" an Bord war. Produziert wurde sie im Auftrag von US-Sender The CW, bei dem auch die anderen Serien des so genannten Arrowverses wie "Supergirl", "The Flash" und "Arrow" zu sehen sind und waren. Zu den ausführenden Produzenten gehören neben Dries Greg Berlanti ("Chilling Adventures of Sabrina") und Geoff Johns ("Wonder Woman 1984").

Veröffentlich am 04.12.2019
Aktualisiert am 24.08.2020

Leider wird in den nächsten acht Tagen keine Episode der Serie ausgestrahlt. Das tut uns leid.

Video-on-Demand-Angebote
Amazon
1 Staffel verfügbar Flatrate Staffelliste Staffelliste
iTunes
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Google Play
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Microsoft
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Videoload
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
maxdome
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Sony
1 Staffel verfügbar Staffelliste Staffelliste
Weitere Anbieter und Details auf