Streamingtipps – Gucken statt suchen!

Keine Lust mehr, stundenlang im Angebot von Netflix, Amazon Prime und Co. nach dem nächsten großen Seriending zu suchen? Dann lohnt sich der Blick in unsere Streamingtipps. Denn hier empfehlen wir die Highlights, die man nicht verpassen sollte. Egal ob frisch gestartet oder neue Staffel, Hype-Format oder Underdog: Alle sind in der Abo-Flatrate der Anbieter enthalten und garantieren viele Stunden beste Unterhaltung.

Night Sky

Ab 20. Mai 2022|Staffel 1

Mystery-Scifi-Thriller-Drama, bei dem schon die Besetzung großes Kino ist: J.K. Simmons ("Goliath") und Sissy Spacek ("Homecoming") spielen ein altes Ehepaar, dass in seinem Garten ein gigantisches Geheimnis verbirgt - den Zugang zu einem fremden Planeten. Als eine neugieriger Nachbar Fragen stellt und ein mysteriöser junger Mann auftaucht, drohen Entdeckung - und Gefahr.  (Den Trailer gibt's nur im Original, die Serie bei Prime Video deutsch synchronisiert)

Totems

Ab 20. Mai 2022|Staffel 1

Die Serie erzählt vom Kalten Krieg Mitte der der 60er Jahre, in dem sich ein spionierender französischer Rakentenwissenschaftler (Niels Schneider) und eine klavierspielende KGB-Agentin (Vera Kolesnikova) ineinander verlieben. Natürlich ist das eine äußert brisante und gefährliche Angelegenheit - in diesem Fall elegant inszeniert. (Den Trailer gibt es nur im französischen Original, die Serie bei Amazon auch deutsch synchronisiert)

Tokyo Vice

Ab 15. Mai 2022|Staffel 1

US-Journalist Jake Adelsteins (Ansel Elgort) ist hoch motiviert, will bei seinem Auslandseinsatz Ende der 90er Jahre in Tokyo ganz nah am Geschehen dran sein und spannende Geschichten erzählen Unter dem Schutz des erfahren Detectives (Ken Watanabe) erkundet er die Unterwelt der Metropole. Die Ereignisse basieren auf den Erinnerungen des achten Adelstein.

I Love America

Ab 29. April 2022|Film

Frankreichs Filmstar Sophie Marceau eroberte das Publikum schon früh mit dem 80er-Kultfilm "La Boum" und begeisterte später unter anderem als Bondheldin neben Pierce Brosnan in "Die Welt ist nicht genug". Nun sehen wir sie in einem Film mit viel Herz und Humor über eine Französin, die zusammen mit ihrem besten Freund einen Neuanfang in Los Angeles wagt. (Prime-Originalmovie gibt's nur einen Trailer in Originalfassung, streamen kann man die serie aber auch mit deutsche Synchronisation)

Bang Bang Baby

Ab 28. April 2022|Staffel 1

In den ersten fünf Folgen des italienischen Originals erfahren wir, wie die 16-jährige Alice (Arianna Becheroni), Tochter eines Mafiosis in dessen kriminelle Geschäfte verwickelt wird. Zur kriminellen Geschichte gibt#s Mailand als Kulisse und eine Zeitreise in die (0er Jahre. Der zweite Teil der ersten Staffel steht dann ab 19. Mai 2022 bei Prime Video bereit.

Gaslit

Ab 24. April 2022|Staffel 1

Diese Miniserie gibt's leider nur im zubuchbaren Starzplay Channel bei Amazon (4,99 Euro/monatl. Kündigungsmöglichkeit). Lohnt sich aber für Julia Roberts Auftritt im satirische gefärbten Politdrama, das eine neue Seite des Watergate-Skandals enthüllt. Roberts spielt Martha Mitchell, Frau von Nixons Generalstaatsanwalt, die sich als erste öffentlich kritisch zur Verwicklung des Präsidenten in den Skandal äußert und damit das Ende von Nixons Amtszeit einläutet und eine dramatische Wende in ihrem eigenen Leben. Auch dabei: Sean Penn, Dan Stevens und Betty Gilpin. 

Outer Range

Ab 15. April 2022|Staffel 1

Josh Brolin kennen viele als "Avengers"-Endgegner Thanos. In dieser prime Video Originalserie spielt er Rancher  Royal Abbott, der um den Erhalt seines Erbes kämpft und mitsamt seiner Familie in ein gefährliches Rätsel verwickelt wird, das auch ein plötzlich entstandenes schwarzes Loch auf seinem Farmland in Wyoming umfasst. (Den Trailer gibt es nur in der Originalversion, die Serie bei prime Video auch deutsch synchronsiert)

LOL - Staffel 3

Ab 14. April 2022|Staffel 3

Ein großer Wermutstropfen ist dabei, weil der großartige Mirco Nontschew nicht lange nach den Dreharbeiten verstarb. Einen Komiker ehrt man aber wohl am besten, indem man mit ihm lacht - und das gelingt sicher in der dritten Staffel der Show. Nicht lachen oder schmunzeln dürfen außerdem: Carolin Kebekus, Christoph Maria Herbst, Axel Stein, Palina Rojinski, Hazel Brugger, Abdel Karim, Michelle Hunziker, Olaf Schubert und Anke Engelke.

Wolf Like Me

Ab 1. April 2022|Staffel 1

Was das Geheimnis von Mary sein könnte, die Gary bei einem Autounfall kennen lernt, legt ja schon der Titel nahe. Mystery und Fantasy und Drama und Romantik wird also geboten bei der Originalserie des US-Anbieters Peacock, die in Deutschland exklusiv bei Prime Video startet. Und zwei Stars: In den Hauptrollen sind Isla Fisher ("Now You See Me") und Josh Gad ("Die Schöne und das Biest") zu sehen. (Den Trailer gibt es nur in der Originalfassung, die Serie bei Prime Video auch deutsch synchronisiert)

Meister Eder und sein Pumuckl

Ab 13. März 2022|Film

Die Freundschaft zwischen dem Münchner Schreinermeister und dem rothaarigen Kobold wurde nicht nur in der Kinderbuchreihe der Erfinderin und Autorin Ellis Kaut erzählt, sondern auch in der beliebten TV-Serie UND in einem ersten Kinofilm, der parallel zur ersten Serienstaffel produziert wurde und wie sie beim Kennenlernen der außergewöhnlichen Freunde beginnt und dann von gemeinsamen Abenteuern in Werkstatt und Co berichtet. Viel nostalgischer und netter geht's nicht.

Star Trek: Picard

Ab 4. März 2022|Staffel 2

Da isser wieder, der alte und am Ende von Staffel eins runderneuerte Weltraumreisende Jean-Luc Picard. Patrick Stewart und seine Kolleg*innen aus dem Hauptcast der Serie, die mit der ersten Staffel keinen brillanten Start hingelegt haben, locken in der neuen Season mit einem kniffligen Zeitreisen-Alternativerealitäten-Problem, das ihnen von einem alten Bekannten serviert wird, dem übermächtigen Wesen Q (John de Lancie). Wir sind gespannt und hoffen aus ganzem Trekkieherzen das Beste.

The Marvelous Mrs, Maisel

Ab 18. Februar 2022

Am Ende der letzten Season sah es bekanntermaßen nicht so rosig aus für die aufstrebende Komikerin Midge Maisel und ihre Managerin Susie: Genialer Job fusch, Geld weg und die Partnerschaft in Gefahr. Versteht sich allerdings von selbst, dass das Dreamteam sich nicht unterkriegen lässt und noch einmal mit neuer Kraft angreift, um die Männerbastion der Stand-up-Comedy zu erobern. Die neuen Folgen erscheinen im Wochenrhythmus - jeden Freitag gibt's zwei neue.

I want you back

Ab 11. Februar 2022|Film

In der warmherzigen Romantikkomödie geht es um zwei frisch und unglücklich Getrennte (Jenny Slate & Charlie Day), die sich verbünden, um ihre Exe (Gina Rodriguez & Scott Eastwood) wiederzubekommen. Ist witzig und nett, den beiden bei ihren Bemühungen zuzusehen. Wer wen kriegt am Ende? Verraten wir natürlich nicht. Perfekt für ein Wohlfühl-Programm am Wochenende. (Den Trailer gibt es nur in der Originalfassung, den Filme bei Prime Video auch deutsch synchronisiert)

With Love

Ab 11. Januar 2022|Staffel 1

Geht um Weihnachten, aber auch um andere Feiertage, an denen für die Geschwister Lily und Jorge Diaz (Emeraude Toubia, Mark Indelicato) Gefühl- und Familienleben Hochkonjunktur haben. Ums Suchen und Finden der Liebe geht's aber auch in dieser romantischen Serie, in der man zu gerne und ganz gespannt Held und Heldin ein Jahr lang begleitet. Ein Feelgood-Format mit tollen Darsteller*innen.

 

Reacher

Ab 4. Februar 2021|Staffel 1

Amazons neuestes Prestige-Projekt sind die Abenteuer des kampfkräftige Ex-Militärpolizists und Ermittlers, der Ende der 90er Jahre in Lee Childs Bestseller-Romanreihe das List der Welt erblickte, später - gespielt von Tom Cruise - zwei Kinoerfolge feierte und sich nun zum Seriendienst bei Prime Video meldet. In der Hauptrolle dieser neuen Adaption: Alan Ritchson ("Die Tribute von Panem"). Solide Thrillerkost mit einem gerüttelten Maß an Action.

As We See it - Ungewöhnlich normal

Ab 21. Januar 2022|Staffel 1

Jack (Rick Glassman), Harrison (Albert Rutecki) und Violet (Sue Ann Pien) leben in einer WG zusammen, alle drei sind Autist*innen, alle drei wollen mehr "Normalität" erleben und suchen Akzeptanz in einer Welt, die sie oft nicht verstehen und die sie oft nicht verstehen will. Jason Katim ("Patenthood") ist verantwortlich für die US-Adaption einer israelischen Serie und erlaubt einen um Authentizität bemühten und liebenswerten Einblick ins neurodiverse Universum.

Being the Ricardos

21. Dezember 2021|Film

Nicole Kidman macht gute Sachen, Javier Bardem auch. Da lohnt es sich sicher auch, diesen neuen Amazon-Originalfilm zu gucken. Beruhend auf tatsächlichen Ereignissen erzählt der eine Woche im Leben von US-Comedy-Legende Lucille Ball (Kidman) und ihrem Mann Desi Arnaz (Bardem) am Set der 50er-Jahre-Kult-Sitcom "I Love Lucy", in der die beiden mit Herausforderungen konfrontiert werden, die ihre Ehe gefährden könnten - Rückblicke in ihre Paargeschichte inklusive. (Den Trailer gibt es nur in Originalfassung, den Film bei Amazon auch deutsch synchronisiert)

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Ab 20. Dezember 2021|Film

Den tschechisch-deutschen Weihnachtsklassiker von 1973 gucken wir ja sowieso. Zusätzlich gibt‘s jetzt  auch noch ein Kino-Remake aus Norwegen mit Popstar Astrid Smeplass in der Hauptrolle und Cengiz Al als Prinz. Dazu  skandinavische Winterlandschaft und die bekannte Romanze. Wir haben schon mal reingeschaut und hätten uns fürs charismatische Märchenpaar ein gelungener modernisiertes Drehbuch gewünscht. Trotzdem nettes "Winterrtainment", (Den Trailer gibt‘s nur in der Oiginalfassung, den Film bei Amazon deutsch synchronisiert)

The Expanse

Ab 10. Dezember 2021|Staffel 6

Die Weltraumsaga, der der Wechsel zu Amazon Prime Video mit Staffel 4 noch einige Folgen mehr bescherte, kommt nun endgültig zu einem Ende. All die vielen verschiedenen Held*innen und Storylines werden also final verknüpft, was kein Fan verpassen wollen wird. Starten wir also noch einmal durch mit dem Raumschiff Rocinante und seiner Crew, die sich den vereinten Streitkräften von Erde und Mars im Kampf gegen Oberfiesling Marco Inaros anschließen.

Harlem

Ab 3. Dezember 2021|Staffel 1

Vier Freundinnen in teilen die Ups and Downs ihres Liebes- und Berufslebens miteinander. Klingt ein bisschen nach "Sex and the City"? Ist aber ganz anders, was allein schon daran liegt, dass diese Serie nicht aus der (bestens vertretenen) weißen Sicht erzählt wird, sondern aus der Perspektive Schwarzer Frauen. Blöd, dass man das überhaupt so betonen muss (hoffentlich in wenigen Jahren nicht mehr) - aber Repräsentation ist wichtig. Und bereichert uns, denn das Amazon Original ist bissig, witzig, großartig gespielt, aktuell und einfach ausgesprochen sehenswert.

Hanna

Ab 24. November 2021|Staffel 3

Esme Creed-Miles ist als Teenager-Killermaschine zurück, weiterhin auf Undercovermission im Utrax-Unternehmen. Als die ersten Mordaufträge zur Umsetzung anstehen, wird das Doppelspiel noch gefährlicher. Die dritte Staffel des Amazon Originals ist die letzte. Neben Creed-Miles erneut am Start sind Mireille Enos als CIA-Agentin Marissa und Dermot Mulroney als John Carmichael. Neu dabei ist Bösewicht-Routinier Ray Liotta („GoodFellas"), der...genau: den Bösewicht spielt.

Das Rad der Zeit

Ab 19. November 2021|Staffel 1

Da ist sie, die neue Fantasyserie mit Bestseller-Romanreihenhintergrund. Fans der Bücher um eine Welt mit Zaubermächten werden sich vielleicht über die eine oder andere Änderung ärgern. Andere werden bemängeln, dass die meisten Charaktere etwas eindimensional wirken. Trotzdem cool, in ein opulent ausgestattetes, magisches Universum einzutauchen. Und Hauptdarstellerin Rosamund Pike mochten wir schon immer besonders gerne.

Lucifer

Verfügbar ab 25. Oktober|Staffel 6

Nachdem es dank massivem Faneinsatz und Netflix' Übernahme der Serie doch noch insgesamt sechs, statt nur drei Staffeln gab, steht jetzt die allerletzte bei uns zu Streamen bereit. Es wird noch einmal teuflisch spannend, höllisch dramatisch und himmlisch emotional. Aber genug der Wortspiele: Einfach angucken - der charmant-charismatische Tom Ellis und seinen Co-Stars haben ihren letzten Auftritt und unseren Schlussapplaus verdient. (Den Trailer gibt es nur in der Originalfassung, die Serie auch deutsch synchronisiert)

The Walking Dead: World Beyond

Ab 4. Oktober 2021|Staffel 2

Wer noch nicht genug hat von herumwankenden Untoten und von Menschen, die überlebt haben und nun unaussprechliche Brutalitäten erleben und verüben müssen, um in den Nach-Apokalypse-Welt zu bestehen, kann sich über Nachschub aus dem "The Walking Dead"-Universum freuen mit der zweiten Staffel des Spin-Offs, die auch die letzte ist. Zehn Folgen gibt es, wöchentlich eine neue. Die letzte wird  Anfang Dezember veröffentlicht. Im Fokus: Vier Teenager. (Den Trailer gibt es nur in der Originalversion, die Serie bei Amazon auch deutsch synchronisiert).

LOL: Last One Laughing

Ab 1. Oktober 2021|Staffel 2

Nach der gelungenen ersten Staffel der irren Show, in der Berufsspaßmacher*innen in einen Raum gesperrt werden, das zweite Mal Lachen einen Rausschmiss nach sich zieht und die Frage ist, wer als letzte*r übrigbleibt, ist schon klar, auf welches Vergnügen man sich hier einlässt. Allerdings sind neben einigen alten Bekannten aus der ersten Season viele neue Gesichter wie Bastian Pastewka und Klaas Heufer-Umlauf dabei - und das macht die Sache erneut richtig spannend. 

Kevin Can F Himself

Ab 27. August 2021|Staffel 1

Immer hinterm dumme Witze machenden Mann und seinen Dödelfreunden herräumen, dabei lächeln und den Haushalt organisieren? Nicht (mehr) mit Allison. Die hat die Schnauze voll vom Sitcom-Alltag à la "King of Queens" und beschließt, mal an sich zu denken. Mit radikalen Folgen. In der Hauptrolle der Satire, die dem grellbunten Comedy-Idyll eine düstere Serien-Realität entgegenstellt: "Schitt's Creek"-Star Annie Murphy. Lustig und ziemlich böse.

Nine Perfect Strangers

Ab 20. August 2021|Staffel 1

Unübersehbar, dass es keine gute Idee ist, Mashas (Nicole Kidman) Wellness-Retreat zu buchen. Zumindest nach Ansicht des Trailers, der aus dem bedrohlich lauernden Unheil kein Geheimnis macht. Neun Menschen - darunter Melissa McCarthy und Luke Evans bzw. ihre Serienfiguren - tun es trotzdem in der Hoffnung, ihre Sorgen und die Schrecken der Vergangenheit endlich hinter sich zu lassen. Eins ist sicher: Das wird nicht für alle gut ausgehen! Wer was für Suspense und Drama übrig hat, wird das exklusiv bei Amazon zu sehende Hulu-Original vermutlich mögen.

Heels

Ab 15. August 2021|Staffel 1

Wenn sich "Arrow" Stephen Amell und "Vikings" Bjorn Lothbrok Alexander Ludwig im Wrestling-Ring als Brüder und Gegner gegenüberstehen, wollt Ihr das sehen? Verständlich, kostet aber extra: Die Starz-Originalserie ist zwar (auch deutsch synchronisiert) im Starzplay-Channel von Amazon Prime Video verfügbar, dazu muss man eben diesen Channel aber abonnieren (14 Tage kostenloser Testlauf, danach 4,99 Euro im Monat). Ach ja: Die letzte Szene im Trailer ab Minute 2:15 gefällt uns am besten.

Star Trek: Lower Decks

Ab 13. August 2021|Staffel 2

Wer die erste Staffel der Trekkie-Animationsserie mochte, die mal nicht die "wichtigen" Personen auf der Brücke, sondern eben Mannschaftsmitglieder aus den unteren Decks in den Mittelpunkt stellt, wird sich auch die Fortsetzung gönnen. Es wird wieder viel und schnell geredet, mit einer großen Portion Ironie und jeder Menge Anspielungen auf bekannte Star-Trek-Storylines und Klischees.

Modern Love

Ab 13. August 2021|Staffel 1

Reicht eigentlich schon, dass "Game of Thrones"-Fanfavorit Kit Harington sich in einer Folge der neuen Staffel im Zug verliebt, oder? Es gibt aber noch mehr einzigartige Lovestories in der neuen Season der Serie. Die erzählt erneut wahre Geschichten, die erstmals in der "New York Times" in der "Modern Love"-Kolumne veröffentlicht wurden. Eins ist sicher: Mehr Romantik geht nicht.

Evangelion: 3.0+1.01 Thrice Upon A Time

Ab 13. August 2021|Film

Animefans haben sich diesen Starttermin sicher ohnehin schon längst im Streaming-Kalender notiert: Schließlich ist dieser Teil der "Evangelion"-Saga der meistgesehene Film in den japanischen Kinos im Jahr 2021 und nun erstmals bei Amazon zu sehen - zusammen mit den drei vorhergehenden Filmen der Quadrologie. 

Making the Cut

Ab 16. Juli 2021|Staffel 2

Der Modedesign-Wettbewerb mit Heidi Klum ist zurück. Auch in der zweiten Staffel wird um den Erfolg in der Fashionwelt gekämpft. Erneut treten Kreative an, die bereits ein Business aufgebaut haben und nun den nächsten Schritt gehen wollen. An Heidis Seite ist wieder der wunderbare Tim Gunn zu sehen. Weitere Juroren: Model Winnie Harlow und Moschino-Chefdesigner Jeremy Scott. Die Entwürfe sind manchmal mittelspannend, trotzdem nette Unterhaltung für Modebegeisterte. (Den Trailer gibt's nur in der Originalfassung, die Serie mit deutschen Untertiteln).

The Tomorrow War

Ab 2. Juli 2021|Film

Will es jemand gepflegt krachen lassen, Aliens plattmachen und Chris Pratt feiern? Dann ist Amazons neuer Originalfilm, der in Sachen Aufwand locker mit jedem Kino-Blockbuster mithalten kann, die perfekte Wahl. Geht um feindliche Außerirdische, die in der Zukunft kurz davor sind, die Menschheit auszurotten, weswegen Kämpfer*innen aus der Vergangenheit rekrutiert werden müssen. Alles klar? Nein? Egal: einfach anschauen.

Solos

Ab 25. Juni 2021|Staffel 1

Die Besetzung dieserr Originalserie ist hochkarätig. Mit dabei im SciFi-Format sind u.a. Helen Mirren, Anthonie Mackie, Anne Hathaway, Morgan Freemann, Uzo Aduba. Worum es geht? Hmmm, um die großen Lebensfragen, die sich acht Menschen stellen. Die Erfahrung der Einsamkeit UND der elemenatern Verbunden heit mit allen. Alles klar? Nein? Dann einfach mal rienschauen in die acht etwa halbstündigen Folgen.

Panic

Ab 28. Mai 2021|Staffel 1

Den Roman "Panic - Wer Angst hat, ist raus" hat US-Autorin Lauren Olivier schon 2014 veröffentlicht. Jetzt hat er es zur Originalserienadaption bei Amazon Prime gebracht und bietet gute schauspilerische Leistungen, Thrill und Action in einer amerikanischen Kleinstadt, in der die Schulabgänger*innen offensichtlich keine andere Raus-hier-Lösung haben, als die Teilnahme an einem Angst-Game über mehrere Runden, das schon früher Todesopfer gefordert hat.

Lucifer

Ab 29. Mai 2021|Staffel 5 Teil 2

Ab 29. Mai 2021 zeigt Amazon Prime endlich die zweite Hälfte der fünften Staffel um den auf die Erde gekommenen Teufel, der sich als smarter Nachtclubbesitzer etabliert und bei der aus Interesse begonnen Ermittlerhilfe bei der Los Angeles Polizei in "Kollegin" Chloé verliebt hat. In den neuen Folgen gilt es den Besuch bvon Gottvater zu bewältigen, mit seinem Bruder klarzukommen, sich seiner Liebe zu widmen und dem einen oder anderen Fall.

Underground Railroad

Ab 14. Mai 2021|Staffel 1

Es ist schwer zu ertragen, welche himmelschreienden Grausamkeiten Schwarzen Menschen im Süden der USA angetan wurde. Ein herzzerreißendes Unrecht, dessen Folgen heute noch zu spüren sind. Aber auch wenn es weh tut: Die Amazon-Adaption des gleichnamigen Bestsellers von Colson Whitehead über die Flucht einer Sklavin sollte man sich unbedingt ansehen. Bemerkenswert ist besonders die herausragende Schauspielleistung der in Südafrika geborenen Hauptdarstellerin und Newcomerin Thuso Mbedu.

The Flight Attendant

Ab 23. April 2021|Staffel 1

Kaley Cuoco hat sich als Penny in "The Big Bang Theory" schon jede Menge Sympathiepunkte bei uns erspielt. Im neuen Highlight legt sie noch ein Qualitätsschippchen drauf mit einem hübschen Mix aus selbstbewusst und gehetzt. Braucht's bei ihrerer Rolle auch, denn sie spielt eine feierfreudige Flugbegleiterin, die nach einer prickelnden Nacht in Bangkok neben der Leiche ihres frisch kennengelernten Begleiters aufwacht und keine Ahnung hat, was passiert ist. Sicher ist: Sie muss es fix herausfinden. (Den Trailer gibt's nur im Original, die Serie auch deutsch synchronisiert)

Schwarze Adler

Ab 15. April 2021

Keine Serie, sondern einen Dokufilm wollen wir hier wärmstens ans Herz legen. Es geht um Schwarze Spieler und Spielerinnen in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft von früher bis heute. Darum, welche Erfolge sie verzeichnen konnten und können, vor allem aber welchen widerwärtigen, schmerzhaften und herzlosen Anfeindungen sie sich immer wieder ausgesetzt sehen - nicht nur von ganz rechts. Das zu hören und zu sehen tut weh. Aber ohne Erkenntnis und Selbstkritik gibt's eben auch keine Veränderung.

LOL - Laughing out loud

Ab 1. April 2021| Staffel 1

"Ich werde eine Peitsche nehmen und werd sie Euch in die Fresse hauen!" - Das klingt jetzt erstmal nicht so lustig, ist es aber, wenn Parodie-Genie Max Giermann es als Klaus Kinski sagt. Ob er damit seine Comedy-Kolleg*innen zum Gackern bringt in der neuen "Wer lacht, fliegt raus"-Show von Amazon? Muss man selber herausfinden. Sicher ist, dass sechs Stunden absurdester Gags auf den Zuschauer warten. Mit dabei: Anke Engelke, Carolin Kebekus, Rick Kavanian, Teddy Teclebrhan und einige andere. Sehr, sehr komisch und vielleicht genau das, was wir im Krisen-Endspurt brauchen.

La Templanza

Ab 26. März 2021 | Staffel 1

Epische Liebesgeschichte aus Spanien mit opulenten Kostümen (spielt im 19. Jahrhundert) und schönen Schauplätzen (London, Cadiz, Kuba, Mexiko). Aber statt relaxter Flirterei auf noblem Parkett à la "Bridgerton" finden sich hier zwei Personen mit ehrgeizigen Unternehmenszielen: Soledad, die Tochter aus reichem Weinfamilienhause und Mauro, der mittellose Mann, der zunächst in Mexikos Silberminen arbeitet. Drama vom Feinsten. Den Trailer gibt's leider nur im spanischen Original (die Serie natürlich auch deutsch synchronisiert). Einen ersten Eindruck bekommt man trotzdem.

Invincible

Ab 26. März 2021|Staffel 1

Da ist Amazon tatsächlich ein neuer Twist im Superhero-Genre gelungen. Die Geschichte vom Superheldensohn Mark, der seine Kräfte erhält, herausfinden muss, wie er sie einsetzt und Probleme mit seinem Vater bekommt, ist nicht nur ziemlich brutal (Düsterhumor inklusive), sie wird außerdem als Animationsserie im coolen Retro-Look erzählt. Wenn wir jetzt noch verraten, dass sie eine recht werkgetreue Umsetzung des gleichnamigen Comics von "The Walking Dead"-Co-Erfinder Robert Kirkman ist, dürften viele überzeugt sein. (Den Trailer gibt's nur in OV, die Serie deutsch synchronisiert).

Katakomben

Ab 11. März 2021|Staffel 1

Joyns neue Originalserie wagt sich an die Gesellschaftskluft zwischen Armen und Reichen - in Form eines Krimidramas, das sich in der Münchner Oberschicht und in den finsteren Gängen unter der Oberfläche der bayerischen Hauptstadt abspielt. Spannende Locations, ambitionierte Story und einige schöne Schauspielleistungen. Trotzdem gibt's einige Minuspunkte, weil gerade bei Einführung der Hauptfiguren arg auf Klischees gesetzt wurde.

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Ab 19. Februar 2021| Staffel 1

Schon das Buch über den Drogenabsturz von Teenager Christiane F sorgte für Aufruhr, Anfang der 80er Jahre startete eine Filmadaption im Kino. Nun wird das knallharte und dramatische Schicksal von Christiane und ihren Freund*innen in Berlin als Serie erzählt. Ohne jeden Weichzeichner und in allen schrecklichen Details. Jana McKinnon in der Hauptrolle und ihre Kolleg*innen geben ihr beachtliches Bestes. Knallharter Realismus, der nicht leicht zu ertragen ist.

Star Trek: Lower Decks

Ab 22. Januar 2021 | Staffel 1

Alle, die zum einen "Star Trek"-Fans sind und zum anderen sarkastischen und gern auch mal brutalen Animationshumor à la "American Dad" mögen, sind bei diesem Amazon-Neuling über ein paar schräge, aber liebenswerte Sternenflottenoffiziere gut aufgehoben. Allen anderen sind der permanent hochironische Witz und die schrägen Weltraum-Geschichten vielleicht ein bisschen zu viel. Originell ist die Serie ohne Frage.

Bild.Macht.Deutschland?

Ab 18. Dezember 2020 Staffel 1

Die Dokuserie, die über Monate dieses ereignisreichen Jahres den Redaktionsalltag der "Bild" zeigt, sollten sich am besten nur diejenigen ansehen, die noch überlegen, ob die Zeitung mit den großen Buchstaben nicht doch lesenswert ist. Alle anderen seien gewarnt: Eine derart eitle Selbstinszierung ist schwer zu ertragen, die Menge an selbstverliebten Männern mit Bedeutungshunger und aufgeknöpftem Hemd auch.

Mr. Bean

1 Staffel

Was man irre Komisches  mit einer klassischen Kaufhaus-Weihnachtskrippe anstellen kann, wenn man die nötige Kreativität und Tollkühnheit besitzt? Fragt das Mr. Bean (siehe Weihnachtsepisode links). Die allein ist es schon wert, die legendären 15 Folgen der Serie (mal wieder) anzusehen, die in die Comedy.Hall-of-Fame Einzug hielt. Ein zeitloses Vergnügen für alle, die britischen Humor mögen.

The Expanse

Ab 16. Dezember 2020 | Staffel 5

Drama, Baby! Die Serie mit den vielen Schauplätzen und faszinierenden Charakteren knüpft die Storyfäden enger in der vorletzten Staffel und zeigt den Anführer der Belter (Bewohner des Asteroidengürtels) zum neuen, durchaus bedrohlichen Machtfaktor. Natürlich mischt auch die Crew von Raumschiff Rocinante wieder mit im SciFi-Spiel

Fargo

Ab 10. Dezember | Staffel 4

Mit der vierten Staffel wechselt die kantige Krimiserie "Fargo" exklusiv zu Joyn Plus. Zu sehen gibt es Chris Rock - sonst vor allem bekannt als Comedian - der es als Chef einer Gangsterfamilie mit einer anderen Gangsterfamilie zu tun bekommt. Das führt natürlich, wie in Mobstermovies und -serien üblich, zu einem Kampf um die Macht im Kansas City der 5Oer Jahre. In den neuen Folgen wird das Genre nicht neu erfunden, aber gut gespielt - und die Retro-Szenerie ist hübsch anzuschauen. 

The Professionals

Ab 19. November 2020 | Staffel 1

Eine Mischung aus "James Bond", "Mission: Impossible" und dem "A-Team" bietet diese internationale Koproduktion, in der ein Spezialistenteam (mit dabei "Das Boot"-Start August Wittgenstein) unter Führung eines Ex-Geheimdienstlers (Ex-Seriensupermann Tom Welling) eine Verschwörung aufdecken soll. Action bis zum Abwinken, markige Sprüche, raffinierte Pläne. Was will man am Feierabend manchmal mehr. (Den Trailer gibt es nur im Original, die Serie bei Sky deutsch synchronisiert)

Motherland: Fort Salem

Ab 19. November 2020 | Staffel 1

Mit Magie und Waffen gegen Terroristen. Klingt nach einer effektiven Strategie, die in der alternativen Realität dieser Serie möglich wird durch mächtige zauberkräftige Frauen. Für den Kampf gegen die Feinde der Vereinigten Staaten werden sie im Fort Salem ausgebildet und müssen sich dann mörderisch mächtigen Gegenern stellen. In den USA kam das actionreiche Format gut an, die zweite Staffel wird gedreht.

Madam Secretary

Ab 18. November 2020 | Staffel 6

Wir sind aktuell aus dem Häuschen, weil Trump aus dem Weißen Haus ausziehen muss. Eine Frau als US-Präsidentin wär aber auch mal schön. Gibt es zumindest in Serienform, denn in Staffel 6 muss sich die ehemalige Außenministerin Elizabeth McCord (Téa Leoni) im Oval Office neuen Herausforderungen stellen. Und da wird es sicher wieder sehr spannend. Die Serie ist bei Sky schon im August gestartet, bei Joyn+ ist sie neu im Programm.

Deutschland 89

Ab 25. September 2020 | Staffel 3

Wer die ersten beiden Staffeln mit DDR-Spion Martin Rauch (Jonas Nay) mochte, wird sich das Finale seines Geheimdienstabenteueres sicher nicht entgehen lassen. Wie wir wissen, fiel 1989 die Mauer. Ein Ereignis das für einen Ost-Agenten besonders bedeutsam ist: Denn ob und wie soll es denn nun weitergehen mit dem gefährlichen Beruf?

The Boys

Ab 4. September 2020 | Staffel 2

Wer die erste Staffel kennt und mochte, kann sich auf eine noch bessere zweite freuen. Für alle Neueinsteiger: Wer's comichaft brutal, superzynisch und schwarzhumorig mag, kommt bei diesem Amazon-Original auf seine Kosten. Schön an der Story von Antiheld*innen, die es mit üblen, aber von der Gesellschaft verehrten Superheroes aufnehmen: Neben Ironie und Action wird aktuell relevante Kritik an Populismus, Rassismus und Co. geübt.

Schitt's Creek

6 Staffeln

Es gibt Serien, für die lohnt es sich, ein Abo abzuschließen. Dieser kanadische Geniestreich gehört dazu. Bei Joyn kann man in sechs Staffeln verfolgen, wie die plötzlich pleite gegangene Superreichen-Familie Rose ins mal früher gekaufte Städtchen Schitt#s Creek zieht und sich da ausnahmsweise mal mit der Realität auseinandersetzt. Schrullig, mit Herz. Schöpfer Dan und Eugene Levy sind auch in Hauptrollen zu sehen.

Lucifer

Ab 22. August 2020 | Staffel 5

Die vorletzte Staffel ist da. Los geht's mit Lucifers  überraschenden Rückkehr auf die Erde. Nach der ersten Freude überwiegen die Fragezeichen bei Chloe und den anderen: Warum ist er so verändert? Na, weil er tatsächlich nicht er selbst ist... Auch in den neuen Folgen ist neben Krimi-Rätselei und schwarzem Humor der smarte Hauptdarsteller Tom Ellis der größte Entertainment-Faktor.

Batwoman

Ab Ende Juli 2020 | 2. Hälfte der ersten Staffel

Perfekt ist die Serie nicht, aber Ruby Rose macht ihre Sache gut, die Bösewichtin sorgt für Chills und es ist schön, die erste lesbische Superheldin iin einer Hauptrolle zu sehen. Leider legte Rose das Cape schon nach einer Staffel ab. Eine zweite Staffel ist trotzdem in Arbeit. Den Trailer gibt es nur im Original, die Serie auch deutsch synchronisiert.

Hanna

Ab 3. Juli 2020 | Staffel 2

Wer von der ersten Staffel übers als Kampfmaschine ausgebildete Mädchen nicht ganz überzeugt war, sollte der zweiten Season trotzdem eine Chance geben. In der versucht Hanna die Fäden um die geheimnisvolle Utrax-Organisation zu entwirren. Es wird spannender und komplexer. Bestens geeignet als Feierabend- oder Zugfahrt-Thrill, bei dem man nur aufpassen muss, dass man nicht zu viele Folgen hintereinander guckt und Schlaf oder Haltestelle verpasst. 

Deutschland 83

2 Staffeln

Es soll ja Leute geben, die die beiden Staffeln um den DDR-Spion Martin (Jonas Nay) noch nicht gesehen haben. Die können sich auf die erste und zweite Staffel des Agentendramas freuen, das neben Thrillerhandlung und historischem Drumrum auch mit besonderen Schauspielleistungen punktet - wie zum Beispiel Ulrich Noethen als General. Staffel 3 ist in der Mache, kommt vermutlich noch 2020.

El Presidente

Ab 24. Juni 2020 | Staffel 1

Bei den Ungerechtigkeiten und Krisen, mit denen wir uns aktuell auseinandersetzen, scheint der Fifa-Skandal von vor fünf Jahren sehr weit weg. Wie gut, dass Amazon ihn mit Witz, Biss und Spannung in dieser Originalserie aus Mexiko wieder aufleben lässt und ohne Verklärung die Verstrickung des Millionengeschäfts Fußball in ein Netz aus Korruption, Gier und Skrupellosigkeit zeigt. Inszeniert von Armando Bo, der für sein Drehbuch zu "Birdman" mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.

The Good Fight

3 Staffeln

In den USA lief schon Season 4 des Dramas um Anwältin Diane Lockhart, die in einem Finanzskandal ihr Geld verliert und den Karriere-Reboot wagt. In Deutschland sind jetzt immerhin Staffel 1 bis 3 in der Flatrate zu sehen. Gute und kluge Unterhaltung dank der wunderbaren Christine Baranski in der Hauptrolle und der Auseinandersetzung mit den üblen Realitäten der Trump-Ära.

Dispatches from Elsewhere

Ab 8. Mai 2020 | Staffel 1

Schrägste Schnitzeljagd aller Zeiten  So könnte man die Serienneuheit über eine Gruppe Normalos, die dank enes mysteriösen Instituts eine magische Welt entdecken, kurz zusammenfassen. An Bord des Rätselspiels, das viel Raum für Fantasie lässt: "How I Met Your Mother"-Star Jason Segal (auch ausführender Produzent), Oscargewinnerin Sally Fields und das bemerkenswerte Neutalent Eve Lindley.

Bosch

Ab 17. April 2020 | Staffel 6

Die vorletzte Staffel des Amazon Originals, das (voraussichtlich 2021) mit einer siebten Season enden wird. Über die neuen Erlebnisse des kantigen Cops aus Los Angeles freuen sich nicht nur die Fans, auch die Kritiker loben einmal mehr die Qualität dieses gern mal düsteren, kniffligen und sehr menschlichen Krimi-Formats.

Making the cut

Ab 27. März 2020 | Staffel 1

Auch wenn Heidi Klum die Show moderiert und Jurorin ist - sie hat nix mit "Germany's Next Topmodel" zu tun und ist um einiges besser. Es geht um Designer aus der ganzen Welt, die in Paris zusammenkommen, um in wöchentlichen Challenges Mode zu kreieren. Am Schluss gewinnt eine/r, die/der dank Preisgeld und Förderung richtig durchstarten kann. Unterhaltsam und nett für Fashionfans.

Hawaii Five-0

Seit 2010 |10 Staffeln

Krimis sind für viele ohnehin die perfekte Alltagsflucht. Krimis vor exotischer Kulisse legen noch ein Schippchen drauf. Schließlich wird Spannung an einem Ort geboten, an dem man sonst gerne Urlaub machen würde. Das US-Format, das im letzten Jahr mit der zehnten Staffel endete (5 davon sind neu bei MagentaTV verfügbar), zeigt den Alltag eines Cop-Teams. Ein Publikumsliebling.

The Marvelous Mrs. Maisel

Ab 7. Februar 2020 | Staffel 1

Endlich gibt es die dritte Staffel des Amazon-Originals auch deutsch synchronisiert. Die Serie um eine  Hausfrau, die in den USA der 50er Jahre eine Karriere als Komikerin startet, nachdem ihr Mann sie verlässt, ist was vom Besten was wir je gesehen haben. So viel Herz und Witz, so geniale Dialoge und grandiose Charaktere, so viel Originalität und Kreativität -  ein Hochgenuss.

Star Trek: Picard

Ab 24. Januar 2020 | Staffel 1

Hui, Jean-Luc ist zurück! Als Raumschiff-Captain hat Picard in seiner neuen Serie zwar eigentlich schon vor längerem seinen Abschied genommen. Doch die Bitte einer geheimnisvollen Besucherin lockt ihn wieder ins All. Und natürlich braucht er dafür auch eine richtig gute Crew. Das Wiedersehen mit diversen TV-Legenden werden sich SciFi-Fans nicht entgehen lassen.

Peaky Blinders

Ab 4. Oktober 2019 | Staffel 5

Ruhe auf den Straßen von Birmingham? Nicht solange Thomas Shelby und seine Peaky Blinders sie beherrschen wollen. Dem Machtstreben der Familiengang stehen allerdings massive finanzielle Probleme und Banden entgegen, die selbst ein großes Stück vom kriminellen Kuchen wollen. Fans der taffen Serie werden sich die neuen Folgen nicht entgehen lassen.

Handmaid's Tale

Ab 5. September 2019 | Staffel 1

Wer was zum Schmunzeln und Abschalten nach Feierabend sucht, ist hier falsch. In der düsteren Geschichte um eine alternative Zukunft in den USA, in denen Frauen zu Gebärmaschinen degradiert wurden, geht es um verzweifelte Kämpfe und in Staffel 3 um den entschlossenen Widerstand, der sich formiert hat. Heldin im Fokus: Elizabeth Moss als June.

Carnival Row

Ab 30. August 2019 | Staffel 1

Eine Fantasyserie mit unserem Lieblingselben aus "Der Herr der Ringe" werden wir uns doch nicht entgehen lassen, oder? Orlando Bloom (damals als Legolas in Mittelerde unterwegs) ermittelt hier als menschlicher Detektiv in einer krisengeschüttelten Stadt und lässt sich auf eine verbotene Liebe mit einer Fee ein – letztere gespielt von Cara Delevingne.

Preacher

Ab 5. August 2019 | Staffel 4

Wer hätte gedacht, dass sich die Suche nach Gott so unterhaltsam gestalten würde? Liegt zum einen an der Kultcomic-Vorlage für die Abenteuer des übernatürlich begabten Geistlichen. Zum anderen an Hauptdarsteller Dominic Cooper, der den schwarzhumorigen Helden der Serie mit so viel Vergnügen spielt. Für Actionfans gibt's im Serienfinale wieder jede Menge knallharter Fights.

Betas

1 Staffel

Leider eins von den Formaten, das Amazon Prime nach einer Season eingestellt hat. Dabei hätten wir den vier Nerds gerne weiter dabei zugesehen, wie sie ihren Traum von der Erfolgsapp weiterverfolgen. Weil Storys aus dem legendären Silicon Valley faszinieren. Aber besonders, weil fast alle Charaktere so unglaublich verschroben sind, dass man ziemlich viel zu lachen hat. Also angucken, auch wenn keine Fortsetzung folgen wird. (Trailer nur in Originalversion, die Serie gibt's aber auf deutsch).

Netflix-Empfehlungen, Tipps für aktuelle Sky-Highlights, TVNow-Infos, Disney+ Serienstarts, MagentaTV-News oder Amazon-Empfehlungen sind gefragt. Kein Wunder: Bei mittlerweile so vielen Streaminganbietern verliert man als Serienfan den Überblick darüber, wann was startet. Und vor allem: Ob es sich lohnt, auf „Abspielen“ zu klicken.

Handverlesen mit Empfehlung

Zielloses Anspielen von Episoden nervt nicht nur, es verschwendet kostbare Freizeit. Eine reine Startliste für alles, was gerade in Sachen Serie geboten wird, hilft also auch nicht weiter. Deswegen findet Ihr in den TV DIGITAL Streamingtipps nicht nur unsere persönlich ausgewählten Highlights unter den Neuheiten mit Kurzinfo zum Inhalt und Trailer. Wir liefern zusätzlich eine knappe Bewertung als Orientierungshilfe. Ob wir auf einen besonderen Darsteller oder eine Darstellerin hinweisen, Vergleiche zu bisherigen bekannten Serien ziehen, verraten, wo der inhaltliche Fokus liegt, aufs Genre hinweisen oder schlichtweg sagen, warum man diese eine Serie lieben könnte: Hinterher ist um einiges klarer, ob das mehrstündige Eintauchen in die jeweilige Geschichte sinnvoll ist und Feierabend/Zugfahrt/Wochenende gut genutzt sind.

Gut sortiert

Um es noch einfach für Euch zu machen, gibt es via Klick auf die oben aufgeführten Anbieter-Logos die Möglichkeit, nach Streaming-Plattform zu sortieren. Sprich: Wer „nur“ in ein Netflix-Abo hat, kann sich mit Klick auf den Schriftzug oben auch nur die besten Netflix-Serien anzeigen lassen. Dasselbe gilt natürlich für die besten Serien von Amazon Prime, Joyn, Apple TV+ & Co.

Fortsetzungen, Fundstücke & Filme

Neben ganz neuen Serien informieren wir bei sehnsüchtig erwarteten Fortsetzungen auch mal über Staffelstarts. Außerdem weisen wir von Zeit zu Zeit auf Serienperlen hin, die schon länger verfügbar sind, aber vielleicht noch nicht entdeckt wurden. Und obwohl unser Fokus auf Serien liegt: Der eine oder andere Filmtipps und Doku-Hinweis ist ebenfalls dabei.


Zum Schluss noch wichtig: Angebote der Anbieter zum Kaufen von Serien und Filmen sind in den TV DIGITAL Streamingtipps nicht berücksichtigt. Hier finden sich nur die Titel, die im jeweiligen Abo kostenlos enthalten sind, also zur Flatrate von Netflix, Amazon Prime und Co. gehören.