ANZEIGE

RBB TV Programm im Überblick

Vormittag Nachmittag Abend Nacht
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop
Watchmi kostenlos herunterladen

Der TV-Sender rbb Fernsehen

Das rbb Fernsehen ist das regionale Fernsehprogramm des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) für die Bundesländer Berlin und Brandenburg. Das rbb Fernsehen entstand am 29. Februar 2004 durch die Fusion der TV-Sender RBB Brandenburg und RBB Berlin. Zu empfangen ist das Programm über Kabel, Satellit und IPTV, seit 2013 ist es auch im hochauflösenden HD-Bildformat verfügbar. Seinen Sitz hat der Sender in Berlin. Der RBB ist eine von neun Landesrundfunkanstalten der ARD. Dazu gehören außerdem: BR, HR, MDR, WDR, Radio Bremen, NDR, SR und SWR.


rbb Fernsehen ist zu empfangen über:

In Deutschland ist das RBB fernsehen über die Kabelnetze von Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW, Tele Columbus und PrimaCom zu empfangen. Die IPTV-Anbieter T-Entertain und Vodafone TV stellen den TV-Sender in ihren Portfolios bereit. Zu den weiteren Empfangsmöglichkeiten gehören das Satellitensystem Astra (19,2° Ost), die terrestrische Verbreitung (DVB-T) und der Online-Streamingdienst Zattoo. In der Schweiz und Österreich wird der Sender bei UPC Cablecom beziehungsweise UPC Austria angeboten.


Schwerpunkt Regionales

Der Schwerpunkt der Informationsreihen des rbb Fernsehens liegt im regionalen Bereich. Die beiden wichtigsten Nachrichtensendungen sind die "Abendschau" und "Brandenburg aktuell", die täglich zeitgleich um 19.30 Uhr als regionale Fenster ausgestrahlt werden. Die Neuigkeiten des Tages erfahren die Zuschauer auch in mehreren Ausgaben der Reihe "rbb aktuell". Regionalinformationen, Service, Studiogäste sowie Geschichten über Land und Leute bietet wochentags die Reihe "Zibb - Zuhause in Berlin & Brandenburg". Auch die Beiträge der Reihe "rbb kontrovers" beschäftigen sich mit aktuellen Themen und Problemen in der Region. Die Reportagereihe "Geheimnisvolle Orte" erkundet Orte in Berlin und Brandenburg, der "Berlin-Brandenburg Check" testet die Lebensqualität in Berliner Bezirken und Brandenburger Landkreisen. Zu den weiteren Reihen gehören "Die rbb Reporter", "Heimatjournal", "Im Parlament" und das kultur- und kunsthistorische Magazin "Theodor - Geschichte(n) aus der Mark".


Was bietet rbb Fernsehen im TV-Programm?

Das Angebot des Vollprogramms umfasst Informations- und Nachrichtenreihen, Dokumentationen, Serien, Spielfilme und Unterhaltungsreihen. Dazu gehören die Literatursendung "Bücher und Moor" mit Dieter Moor, das Kulturmagazin "Stilbruch", die von Jörg Thadeusz moderierte Talkshow "Thadeusz", "Kesslers Expedition" mit Michael Kessler und die Ratgeberreihe "Gartenzeit". Zu den Magazinen zählen das Wirtschaftsmagazin "Was!", das Politikmagazin "Klartext", das Wissenschafts- und Umweltmagazin "Ozon" und das deutsch-polnische Magazin "Kowalski & Schmidt". In der Late-Night-Show "GuseBerlin" kommentiert Moderator Chris Guse von seiner Kreuzberger Dachterrasse die Stadt und das Weltgeschehen. Ein Wiedersehen mit Filmklassikern, aber auch ungewöhnlichen filmischen Entdeckungen und deutschen Produktionen bietet die Reihe "Filmzeit". Dazu gehören Filme wie Oliver Stones "John F. Kennedy - Tatort Dallas" und "Platoon", Billy Wilders Komödie "Die Frau in Rot" sowie die deutschen Krimireihen "Tatort" und "Polizeiruf 110".


rbb Fernsehen im Internet und mobil

Das Programm ist rund um die Uhr als Livestream auf der RBB-Webseite zu sehen. Außerdem können bereits ausgestrahlte Sendungen in der Mediathek des TV-Senders sowie in der ARD-Mediathek angesehen werden. Eine App für mobile Endgeräte bietet ebenfalls Zugriff auf das aktuelle TV-Programm und Beiträge der Mediathek. Einzelne Sendungen, darunter das Magazin "Thadeusz", können als Video-Podcast abonniert werden. Auf der Internetseite finden die Zuschauer neben Programminformationen auch ein regionales Nachrichtenangebot mit TV- und Radioberichten zu Themen aus Berlin und Brandenburg. Auch Hintergrundinformationen werden angeboten.


Kontakt zum TV-Sender rbb Fernsehen

  • Rundfunk Berlin-Brandenburg RBB
  • Masurenallee 8-14
  • 14057 Berlin
  • Deutschland
  • E-Mail: service-redaktion@rbb-online.de
  • Web: http://www.rbb-online.de
  • Tel.: 030-979930
  • Hotline: 0180-5217121