ANZEIGE

ZDF TV Programm im Überblick

Vormittag Nachmittag Abend Nacht
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop
Watchmi kostenlos herunterladen

ZDF bei TV DIGITAL online

Das Zweite Deutsche Fernsehen ist einer der größten öffentlich-rechtlichen Sender Europas. Gegründet wurde das ZDF allerdings erst 1963, also einige Jahre nach der ARD. Im Mittelpunkt des gebührenfinanzierten Vollprogramms stehen Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung. Zu den bekanntesten Sendungen des ZDF zählen Dauerbrenner wie „Wetten, dass..?“ und „das aktuelle Sportstudio“.

Wann im ZDF welche Magazine laufen

Eine der Säulen des ZDF-Programms ist das Angebot an Informationssendungen. Die täglichen Nachrichtensendungen „heute“ und „heute-journal“ sind dabei die populären Flaggschiffe. Den Bereich Information deckt das ZDF mit vielen wöchentlichen Magazinen und Sendeplätzen ab: am Montagabend mit dem Wirtschaftsmagazin „WISO“, dienstags mit einer Reportage um 20.15 Uhr und dem Politmagazin „Frontal 21“, mittwochs mit der Reportagereihe „ZDFzoom“ und dem „auslandsjournal“, am späten Freitagabend mit dem Kulturmagazin „aspekte“. Sonntags zeigt das ZDF Dokumentationen aus der Reihe „Terra X“ und das Geschichtsmagazin „ZDF-History“. Einen weiteren festen Sendeplatz hat die Dokumentation am Dienstag um 22.15 Uhr mit den Beiträgen aus der Reihe „37 Grad“. Welche Sendungen wann im ZDF gezeigt werden, erfahren Sie stets aktuell hier bei tvdigital.de. Der Sport findet nicht nur am Samstagabend mit dem „aktuellen sportstudio“ statt. Neben der „Sportreportage“ am Sonntagnachmittag zeigt das ZDF regelmäßig großen Sport live, etwa Spiele der Champions League, Begegnungen der Fußball-Europa- und Weltmeisterschaften, die Olympischen Spiele und internationale Wettkämpfe, etwa Ski- und Biathlon-Weltcups.

Die Unterhaltung im ZDF

Das Nachmittags- und Vorabendprogramm des ZDF bietet in erster Linie Unterhaltung – mit den verschiedenen Krimiserien aus der „SOKO“-Reihe, dem Boulevardmagazin „hallo deutschland“, Serien wie „Die Rosenheim-Cops“, „Küstenwache“ und „Die Bergretter“. Krimis sind auch ein wichtiger Bestandteil des Abendprogramms – mit dem Klassiker „Der Alte“ am Freitag, „Kommissarin Lucas“ am Samstag oder schwedischen und britischen Produktionen am späten Sonntagabend. Der Montagabend ist schon traditionell Filmabend im ZDF. Prominent besetzte TV-Filme aus Eigenproduktion laufen um 20.15 Uhr, um 22.15 Uhr gibt’s internationale Spielfilme, gelegentlich auch als TV-Premiere. Talkshows spielen im ZDF keine so herausragende Rolle wie bei der ARD. Während Maybritt Illner am Donnerstagabend häufig die Berliner Politprominenz in ihrer Talkrunde zu Gast hat, bedient Markus Lanz von Dienstag bis Donnerstag eher das Bedürfnis nach gepflegter Smalltalk-Unterhaltung. Markus Lanz ist als Moderator von „Wetten, dass..?“ auch einer der ZDF-Hauptdarsteller im Bereich „Große Abendshow“. Für Unterhaltung im Großformat sorgen Formate wie „Willkommen bei Carmen Nebel“ und Jörg Pilawa mit „Rette die Million!“ und „Deutschlands Superhirn“. Daneben leistet sich das ZDF aber auch Satire und Comedy, beispielsweise mit „Pelzig hält sich“ und der vielfach prämierten „heute-show“.

Und so geht’s zur TV Digital-Programmübersicht für das ZDF

Aktuelle Informationen zum ZDF-Programm gibt's hier bei TV DIGITAL. Wann welche Sendungen laufen, verrät ein Blick ins TV-Programm von tvdigital.de: Unter dem Reiter „TV Programm“ die Senderauswahl anklicken, im Sender-ABC das ZDF auswählen und nach einem Klick aufs Senderlogo geht’s zum Programm des Tages und der folgenden drei Tage. Übersichtlich gegliedert in Vormittag, Nachmittag, Abend und Nacht lässt sich schnell herausfinden, was gerade im ZDF läuft oder demnächst startet. Zu jeder Sendung gibt es nach einem Klick auf den Sendungstitel weitere Infos. Serien- und Filmfans bieten wir einen besonderen Service: Gelbe Sendezeiten markieren eine TV-Serie, braune einen TV- oder Spielfilm.