Das Verbier Festival feiert mit Martha Argerich

Konzert / D 2011
Mo, 16.01.
19:00 - 20:00
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Ludwig van Beethoven: Violinsonate G-Dur op. 30/3 (Renaud Capuçon, Violine - Martha Argerich, Klavier) - Maria Theresia Paradis: Sicilienne (Ivry Gitlis, Violine - Khatia Buniatishvili, Klavier) - Peter Tschaikowsky: Souvenir d'un lieu cher op. 42/3: Mélodie (Ivry Gitlis, Violine - Yuja Wang, Klavier) - Fritz Kreisler: Schön Rosmarin - Liebesleid (Ivry Gitlis, Violine - Martha Argerich, Klavier) - Robert Schumann: Fantasiestücke op. 73 (Gautier Capuçon, Violoncello - Martha Argerich, Klavier) - Maurice Ravel: La Valse (Martha Argerich, Klavier - Nelson Goerner, Klavier). Martha Argerich ist eine der brillantesten und temperamentvollsten Pianistinnen unserer Zeit. Geboren 1941 in Buenos Aires, lernte sie zunächst in ihrer Heimat das Klavierspiel und setzte die Ausbildung 1955 in Europa bei Friedrich Gulda, Nikita Magaloff und Arturo Benedetti Michelangeli fort. Martha Argerich tritt nur selten auf und gilt bereits zu Lebzeiten als eine Pianisten-Legende.

Filmstab

Gast
Renaud Capuçon
 
Martha Argerich
 
Ivry Gitlis
 
Khatia Buniatishvili
 
Yuja Wang
 
Gautier Capuçon
 
Nelson Goerner

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop