Der zwei Millionen Jahre alte Junge

Wissenschaftsdoku / USA 2011
Do, 01.12.
18:30 - 18:50
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Er starb im Alter von gerade einmal neun Jahren - und ist doch heute einer der wichtigsten Zeugen seiner Zeit: Zwei Millionen Jahre alt sind die Knochenfragmente alt, die in der Malapa-Höhle nahe Johannesburg entdeckt wurden. Damit entstammen sie einer für die Entwicklung des Menschen hochinteressanten Epoche: dem Übergang zwischen der Gattung Australopithecus, die erstmals vor vier Millionen Jahren auftauchte, und der etwa 1,9 Millionen Jahre alten Gattung Homo. Könnte es sich bei dem Jungen um ein "Missing Link" zwischen beiden Gattungen handeln? Die Doku sucht nach Antworten auf diese komplexe Frage.

Alternative Sendeplätze

Do / 18:30 - 18:50 / National Geographic Channel
Do / 18:30 - 18:50 / National Geographic Channel

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop