Skispringen: Weltcup Live

Skispringen / 2016
Fr, 02.12.
23:00 - 23:55
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Der Skisprung-Weltcup ist auch in diesem Jahr eine der beliebtesten und wichtigsten Wettkampfserien des Weltskiverbandes FIS. Im letzten Jahr thronte nach einer 15-jährigen Durststrecke mit Severin Freund am Ende wieder ein Deutscher an der Spitze des Weltcup-Classements. Zweiter wurde der Slowene Peter Prevc vor dem Österreicher Stefan Kraft. Mit Rang 11 verpasste Simon Ammann als bester Schweizer knapp die Top Ten. In 32 Wettbewerben an 22 Austragungsorten haben die Skisprung-Asse aus aller Welt auch in dieser Saison wieder zahlreiche Möglichkeiten für spannende Kräftemessen und imposante Duelle ganz zur Freude aller Eurosport-Zuschauer. Darüber hinaus wird es wie jedes Jahr auch fünf Wettbewerbe im Zeichen der Nationen geben, den Teamwettkämpfen. Auch in diesem prestigeträchtigen Wettbewerb konnten die Deutschen im letzten Jahr mal wieder ganz oben glänzen. Ein weiteres Highlight wird die 64. Vier-Schanzen-Tournee, die wie üblich über den Jahreswechsel stattfindet. Die Weltcup-Saison findet ihren Schlusspunkt in vom 18. bis 20. März 2016 beim Ski-Fliegen auf der größten Skiflug Anlage der Welt in Planica. Ihren Auftakt findet die Saison zum Dritten mal in Folge in der Vogtland Arena im sächsischen Klingenthal mit einem Teamspringen am 21. und einem Einzelspringen am 22. November. Letztjähriger Sieger war Romal Koudelka aus Tschechien vor Stefan Kraft. Zu überraschen wusste vor allem der 20 Jahre junge Andreas Wellinger aus Ruhpolding, der unerwartet den dritten Platz auf dem Treppchen erklomm. Bester Schweizer war Simon Ammann, der auf den siebten Platz segelte. Im Teamwettbewerb siegte Deutschland vor Japan und Norwegen. Die Flieger aus der Schweiz und Österreich enttäuschten und kamen über die Ränge 7 und 8 nicht hinaus. Bleibt abzuwarten, ob die Schützlinge von Bundestrainer Werner Schuster vor bestenfalls 30.000 Skisprung-Fans und LIVE in Eurosport an die letztjährigen Ergebnisse anknüpfen können. Über den Eurosport Player können zudem alle FIS Wettkämpfe LIVE verfolgt werden.

Filmstab

Kommentar
Dirk Thiele
 
Gerd Siegmund

Alternative Sendeplätze

Fr / 23:00 - 23:55 / Eurosport 2

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop