Zwischen zwölf und drei

Western / USA 1975
Heute
02:45 - 04:25
3 out of 4 based on 1 reviews
  • Spannung
  • Action
  • Humor
  • Romantik
  • Sex

Beschreibung

Graham Dorsey (Charles Bronson) ist mit der Bande von Buck Bowers (Douglas V. Fowley) unterwegs nach Gladstone City, um die dortige Bank auszurauben. Er fühlt sich ziemlich unbehaglich, denn ein nächtlicher Albtraum lässt ihn befürchten, dass der Überfall nicht gut ausgehen könnte. Als sein Pferd sich dann noch einen Knöchel bricht und erschossen werden muss, ist das für Dorsey ein weiteres schlechtes Vorzeichen. Darum nistet er sich für ein paar Stunden bei der jungen Witwe Amanda Starbuck (Jill Ireland) ein, die in der Umgebung von Gladstone City ganz allein ein vornehmes altes Herrenhaus bewohnt. Seine Komplizen wollen die Bank ohne ihn überfallen und ihn später wieder abholen. Schlitzohr Dorsey gelingt es, die schöne Amanda schnell zu umgarnen. Nach einem stürmischen Schäferstündchen erfahren die beiden, dass der Bankraub misslungen ist und Dorseys Gefährten gefasst worden sind. Amanda hält es für selbstverständlich, dass ein Mann seines Formats seine Leute vor dem Galgen rettet; Dorsey wahrt den Schein und reitet los, lässt aber einen Scharlatan, mit dem er die Kleider tauschte, an seiner Stelle ins Gras beißen. Amanda glaubt ihn tot - die schöne Witwe bekennt sich zu ihrer kurzen Liebe und setzt mit Hilfe eines Autors ein Buch in die Welt, das Dorsey zum strahlenden Westernhelden verklärt. Ihr Haus wird Wallfahrtsort begeisterter Leser. Dorsey hat unterdessen unter falschem Namen ein Jahr im Gefängnis abgesessen und hofft, von seinem unverdienten Ruhm auf seine Weise profitieren zu können, als er überraschend wieder bei Amanda aufkreuzt. Er ahnt nicht, was ihm bevorsteht.

Stars

Graham Dorsey
Amanda Starbuck
Jill Ireland
Buck Bowers
Douglas V. Fowley
Buck Bowers
Douglas Fowley
Ape
Stan Haze
Boy
Damon Douglas
Massive Woman
Anne Ramsey
Mexikaner
Hector Morales
Sheriff
Bert Williams
Reverend Cabot
William Lanteau
Sam
Davis Roberts
Edna
Betty Cole
Mr. Taylor
Larry French
Cody Taylor
Michael Le Clair
Mr. Foster
Howard Brunner
Red Roxy
Donald Barry
Songwriter
Alan Bergman
Songwriter
Elmer Bernstein
Piano Player
William Challee
Red Roxy
Don 'Red' Barry
Inmate Reading to Other Inmates
John Hazelwood
Song Publisher
John Holland Holland
Bit Part
Hoke Howell
Mental Patient
Byron Morrow
Tough Inmate
Herman Rudin

Filmstab

Regie
Frank D. Gilroy
Drehbuch
Frank D. Gilroy
Musik
Elmer Bernstein
Kamera
Lucien Ballard
Produzent
Mike J. Frankovich
 
M.J. Frankovich
 
William Self
Ton
Arthur Piantadosi
 
Al Overton
 
Les Fresholtz
 
Richard Tyler
Schnitt
Maury Winetrobe

Sendungseigenschaften

ANZEIGE
Die neue TV DIGITAL TVDIGITAL Abo-Shop