rec.

Kriegsflüchtlinge in der Schweiz - Verdrängen des Traumas (Staffel: 1, Folge: 80)

Reportagereihe / CH 2024
TV DIGITAL Blick ins Heft
Do, 20.06.
14:30 - 14:50
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Kriegsflüchtlinge in der Schweiz - Verdrängen des Traumas - Geht es um ihre eigene Flucht schweigen Sofikas Eltern und trotzdem sind die schwer zu verarbeitenden Erfahrungen im Familienalltag spürbar. Um ihre Eltern besser verstehen zu können, redet die Reporterin mit Menschen, denen Ähnliches widerfuhr und die ihre Geschichte erzählen möchten. Als Journalist war der 27-jährige Afghane Arif Azrad Zielscheibe des Taliban-Regimes und seines Lebens nicht mehr sicher. Zusammen mit seinem Bruder floh er in die Schweiz. Auch Mirach Amirdalingam musste gemeinsam mit Mutter und Schwester die Heimat Sri Lanka überstürzt verlassen. Während der rund sechs Monate andauernden Flucht bangten sie mehrmals um ihr Leben. Die Folgen des Traumas sind belastend. Laut Expertinnen und Experten versuchen Betroffene häufig, Situationen zu vermeiden, die sie an die schrecklichen Ereignisse erinnern.

Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Dokumentation
Wandern in den Kitzbüheler Alpen mit Marlies Raich
11:30
ZDFneo 3sat
Doku & Info Tipp
Dokumentation
Das Rätsel einer verlorenen Zivilisation
21:45
ZDFneo Arte
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft