Reisezeit - Kurztrip

Armenien

Reisereportage / A
Di, 14.07.
21:50 - 22:00
4 out of 4 based on 1 reviews

Beschreibung

Armenien - Armenien ist ein Gebirgsland am Kreuzungspunkt zwischen Europa und Asien, ein Quell alten Wissens, lebendig, ursprünglich und unverbraucht. Ein Land, das es zu entdecken gilt. Unsere Reise beginnt in der Hauptstadt Jerewan. 2800 Jahre ist sie alt und zählt zu den ersten Metropolen der Welt. Seit 1991 ist die einstige sowjetische Provinzstadt unabhängig und weltoffen. Armenien ist nur halb so groß wie Österreich und hat 3 Millionen Einwohnern, doppelt so viele leben weltweit. Was den Armenier auszeichnet, das ist seine herzliche und gastfreundliche Art. Am Fuße des Bergs Ararat liegt das alte Kloster Chor Virap, ein beliebtes Ansichtskartenmotiv und reines Touristenziel. Der Legende nach hat dort ein heidnischer König den Christen Gregor in ein Erdloch gesperrt. Als Gregor den König von einer schweren Krankheit heilte, wurde er freigelassen und das Christentum zur Staatsreligion erklärt. Armenien ist somit der erste christliche Staat der Welt. Die letzte Station unserer Reise liegt in Garni, der ehemalige Sommerresidenz der armenischen Könige. Am Ortsrand erinnert noch ein römisch-hellenistischer Tempel an ihre glanzvolle Zeit.

Sendungseigenschaften
Highlight des Tages
Dokumentation
Campervan-Roadtrip - von der Hansestadt Bremen nach Norderney
20:15
ZDFneo HR
Doku & Info Tipp
Dokumentation
X-Ray Earth - So tickt die Welt
22:40
ZDFneo National Geographic
Die neue TV DIGITAL
TV DIGITAL Blick ins Heft